1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB Schnittstelle Wackelkontakt - was tun?

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Apple_Junkie, 22.12.09.

  1. Apple_Junkie

    Apple_Junkie Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.09
    Beiträge:
    144
    Moin,

    eine meiner 2 USB Schnittstellen (MBP 15") hat einen Wackelkontakt, da ichs an der Maus merk wenn ich sie ansteck, dass das Infrarotlicht immer an und aus geht je nach dem wie ich den Mausstecker beweg.

    Kann ich die irgendwie reparieren?
    zB MBP aufschrauben und es sind evtl. Kabel locker?

    Mir is das MBP nemlich leider einmal ausm Bett gefallen im Schlaf :(
    und das is nicht versichert aufgrund des ****** Apple-Store-Verkäufers..


    Oder hat es sonstige Schäden?
    ich selbst merk nix, eben nur die Schnittstelle.


    Bitte um Antworten ^^
     
  2. Downbeatfreak

    Downbeatfreak Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    378
    Deine Schnittstelle ist ja sehr intellent, das sie Sachen merkt, die du nicht merkst! Was ist das mit dem Apple Mitarbeiter? :)

    USB Schnittstellen beim Macbook egal welches, sind grundsätzlich direkt aufs Logicboard gelötet. Das zu reparieren lohnt sich warscheinlich nicht. Es selbst zu löten würde ich von abraten. Logic, oder Motherboards haben meist mehrere Layer von Leiterbahnen. Du kannst erstmal nur die oberen und unteren Layer sehen. Die Chance noch mehr kaputtzumachen ist recht groß. Kauf dir lieber nen Hub und lerne draus, das Macbooks vor dem Schlaf sicher gebettet werden wollen.

    P.S. Infrarotlicht kann man nicht sehen!!
     
  3. Apple_Junkie

    Apple_Junkie Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.09
    Beiträge:
    144
    Der Apple Mitarbeiter meinte beim Kauf, man kann das MBP jederzeit versicern lassen.
    3 Wochen später komm ich hin, meint er es ist zu spät und sagt es geht nur bis zu 2 Wochen nach dem Kauf.
    Schrei ich ihn an "Wollen Sie mich verarschen?!" Meint er ganz ernst "Nein, warum?"
    ARRRGH!

    Dann erklär mir doch ma wat das denn für ein Licht ist von der Maus ? ;)
    ich werds mir ma angucken, wie die Schnittstelle verbunden ist.
    Vielleicht ist ja nur ne Lot gerissen.

    Und künftig werd ich mein MBP einfach auf die andere Seite des Bettes legen :D
    Da kannse nicht hinunterfallen :p

    ps: Frohe Weihnachten!
     
  4. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Das ist eine rote LED, bei normalen optischen Mäusen… Infrarotlicht befindet sich in einem Wellenlängenbereich ab ca. 780nm und ist damit nicht vom menschlichen Auge wahrnehmbar.

    Ansonsten kann man wirklich nur sagen: "Lern aus dienen Fehlern", so leid es mir tut… Wenn du das Gerät selbst öffnest besteht einen größere Gefahr das Board kaputt zu machen, als Chance es reparieren zu können…
     
  5. Apple_Junkie

    Apple_Junkie Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.09
    Beiträge:
    144
    Verstehe, dann reflektiert die rote LED nur den Boden und ein Sensor misst die Gefahrene Strecke durch das Reflekieren des Lichts, interessant :D

    Ich hab ned gesagt dass ichs Löten werde :p

    Kommt ganz drauf an, wie schlimms wirklich ist. Vielleicht hat sichs ja nur irgendwie "gelockert".

    Werden ja sehen.
     

Diese Seite empfehlen