1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Usb Ports am Imac ausgefallen!!!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von elvis, 23.01.10.

  1. elvis

    elvis Jonagold

    Dabei seit:
    13.10.07
    Beiträge:
    21
    Nabend zusammen,

    hoffe ihr könnte mir helfen.
    Seid ein paar Tagen ist die komplette Usb-Leiste an meinem Imac defekt.
    Habe Mac Os bereits neu installiert...aber die Usb-Ports laufen einfach nichts.

    Hat von euch irgendwer eine Idee wie man sie wieder zum Leben erwecken könnte?
    Achja...im Systemprofiler werden sie normal angezeigt.!!!

    Danke!!!!
     
  2. elvis

    elvis Jonagold

    Dabei seit:
    13.10.07
    Beiträge:
    21
    Da muss doch einer ne Idee haben?:)
     
  3. Adriano989

    Adriano989 Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    90
    schonmal gekuckt, ob staub drin sitzt und ausgesaugt?
     
  4. elvis

    elvis Jonagold

    Dabei seit:
    13.10.07
    Beiträge:
    21
    Ja natürlich...ist auch unwahrscheinlich, dass aufeinmal alle drei gleichzeitig kaputt sind durch eine Staubinvasion:)
     
  5. .OrangE.

    .OrangE. Alkmene

    Dabei seit:
    23.01.10
    Beiträge:
    35
    Dann hat sich wohl eine Maus die Hunger auf USB-Ports hat in deinem iMac eingenistet ;)
    Nein, kommen wir mal zur Sache.
    Es scheint wohl eine Verbindung zu deinen USB-Ports "gebrochen" zu sein.
    Wenn du noch Garantie hast geh in den nächsten Apple-Laden und gib ihn ab oder schick ihn direkt zu Apple.
    (Macht das der Apple-Laden?)
    Die richten das auf jeden Fall wieder.

    Lg .OrangE.
     
  6. elvis

    elvis Jonagold

    Dabei seit:
    13.10.07
    Beiträge:
    21
    Also...Die Garantie ist leider um November abgelaufen.
    Der Laden, wo die Mühle her ist, hat direkt ohne Untersuchung gesagt dass das Motherboard kaputt sei und es 600 € kosten würde. Das konnte ich irgendwie nicht ernst nehmen!!
     

Diese Seite empfehlen