1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB Port funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Max87, 02.02.08.

  1. Max87

    Max87 Gast

    Hallo,
    ich habe ein MacBook mit Leopard und benutze eine USB-Maus. Am zweiten USB-Port habe ich meine externe Festplatte hängen, eine 3,5"-Platte mit externer Stromversorgung. Nun passiert es oft, dass die Festplatte vom Mac an einem USB-Port nicht erkannt wird. Wenn ich dann die Festplatte rausziehe und die Maus dranhänge, wird auch diese nicht erkannt. Der Port funktioniert also gar nicht mehr. Die Festplatte wird am anderen dann teilweise noch erkannt. Meist helfen zwar ein oder zwei Neustarts, aber irgendwie find ich, dass es das noch nicht sein kann.
    Was könnte die Ursache für das Problem sein und wie kann ich es beheben?
    Hat jemand eine Idee?
    Vielen Dank
     
  2. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Was für ein Festplattengehäuse ist denn das ?
    Das klingt fast so, als wenn das Gehäuse oder das Kabel einen Kurzschluss auf dem USB Port verursacht.
    Dann schaltet der Mac den Port nämlich ab.

    Gruß,

    Daniel
     
  3. Max87

    Max87 Gast

    Trekstor DataStation maxi m.u

    Und jetzt bitte nicht über die Festplatte meckern, ich weiß, ist nicht gerade die crème de la crème aber funktionieren sollte es doch eigentlich trotzdem.
     
  4. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Ich würd die Platte umtauschen, das klingt nach einem Hardwaredefekt.
    Wenn du Pech hast, kommt der USB Port irgendwann gar nicht wieder.
     
  5. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Ich habe mich fast nicht getraut es auszusprechen, ja ich würde sie auch umtauschen.

    Gegen eine mit Firewire.
     
  6. Max87

    Max87 Gast

    Also ich hab vorhin bei Apple angerufen und mir konnte geholfen werden.
    Ich hab einfach den Mac neu gestartet und dabei die Tastenkombination Apple+Alt+P+R gedrückt, wodurch die USB-Parameter zurückgesetzt wurden. Jetzt funktionierts einwandfrei. Mit einer anderen Platte, einer MyBook, hatte es vorher übrigens genauso wenig funktioniert.
    danke für eure Bemühungen!!
     
  7. oatale

    oatale Fuji

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    36
    Ich hatte dasselbe Problem, sobald meine externe Platte dran war, ging der eine usb port nimma.
    Mit dem Parameterreset Neustart (Apfel alt p r) haut das wieder hin.

    Gut. Workaround gefunden. Aber auf Dauer kann das doch auch nicht die Lösung sein.

    Was haben die von Apple denn gesagt? Kann man das auf immer und ewig so lösen, oder sollte man sich um eine Fire Wire Platte bemühen?
     
  8. Katagia

    Katagia Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    260
    Die Lösung ist ganz einfach: Die externe Platte zieht mehr Strom, als nach USB-Spezifikation
    erlaubt ist. Daher wird der USB-Port kurzerhand abgeschaltet. Fast jede 2,5' Platte hat einen
    zu hohen Anlaufstrom. Deshalb haben diese oft einen Stecker zur Spannungsversorung.

    Ich kann mir gut vorstellen, dass 3,5' Platten teilweise ähnliche Probleme haben.

    Ein externer USB-Hub mit Netzteil kann oft Wunder bewirken.


    Es ist also kein Fehler von Apple, wen der Port abgeschaltet wird.
     
  9. oatale

    oatale Fuji

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    36
    Klingt einleuchtend.

    Es gibt auch USB Hubs mit Überspannungsschutz, könnte das auch reichen?
    Oder lieber auf Nummer Sicher gehen und eins mit Netzteil dranhängen?
     
  10. Katagia

    Katagia Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    260
    Überspannugnsschutz ist vielleicht das falsche Wort. Du meinst eher einen Strombegrenzer, damit nicht
    zu viel gezogen wird. Ob die Chips so etwas unterstützen, weiß ich nicht. Geholfen wäre
    damit aber auch nicht, da dann die Platte trotzdem abgeschaltet wird

    Ich habe mir jedenfalls einen 7-Port Hub mit Netzteil für ca. 15 Euro geholt und hab seit dem
    Ruhe.
     

Diese Seite empfehlen