1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB - PCI - Karte im PowerMac funkt nur sporadisch

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von partoftheproces, 16.05.07.

  1. partoftheproces

    partoftheproces Jonagold

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    19
    Hi,

    habe meine Dell-Dose um eine PCI-USB2.0-Karte erleichtert und diese in meinen Mac gepflanzt. Die Karte funktionierte und funktioniert im Dell unter WinXP einwandfrei mit Bord-Treibern.

    Im Mac wird sie im Profiler als Hochgeschwindigkeits-USB-Host angezeigt. Beim ersten Mal konnte ich auch wunderbar Bilder in "wahnsinniger Geschwindigkeit" ;) aus meiner Digicam ziehen. Beim nächsten Start erkennt er zwar immer noch die Karte, aber partout nicht mehr die angeschlossenen Geräte. Paarmal neustarten, Geräte umstecken und irgendwas gehts wieder. Beim nächsten Mal wieder nicht.

    Die Karte hat keinen Aufdruck, war wie gesagt ab Werk in einer Dell-Dose drin. Karte und auch die Digicam funktionieren unter XP tadellos. Die Cam selbst am Standard-USB-Port des MACs auch, da aber nur mit 1.0. Was könnte es sein? Möchte ungern andere USB-Karten auf Risiko kaufen ?!?!

    Danke schonmal :)
    Gruß Michael
     
  2. Rais

    Rais Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.12.03
    Beiträge:
    1.089
    könnte an einer mangelnden Treiberunterstützung liegen, da dein Rechnertyp von Apple nur mit USB 1.0/1.1 Karten umgehen konnte (hatte ich so mit einer usb2-Karte in einem G4 erlebt).

    Leider gibt es keine Garantie, ob eine USB 2.0 Karte einwandfrei in deinem Mac funktioniert, höchstens der Hersteller garantiert dir dies.
     
  3. oberlehrer

    oberlehrer Ontario

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    342
    Schau mal auf die Karte drauf, oder schau Dir die Treiber im PC an. Hat die Karte eine NEC-Chip? Wenn nicht, wird sie schwerlich im Mac funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen