1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB KFZ Lader

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von teh alex, 01.10.09.

  1. teh alex

    teh alex Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    252
    Nabend,
    hab mir in den Kopf gesetz bis morgen mein iPhone über's Boardnetz meines Mopped's laden zu können da ich ne größere Tour vor hab und das Iphone als Navi in den Tankrucksack packen wollte.

    Kann mir jemand den Aufbau von diesen Dingern erklären oder hat jemand einen Schaltplan?
    [​IMG]

    Habe eben mal das Multimeter ans Mopped gehängt und ne Runde gedreht - Boardnetz bleibt unter 15V - allerdings halt ungeregelt.

    Da ich bis morgen keinen Adapter auftreiben kann die Frage nach dem Schaltplan - Teile sollte ich soweit da haben.

    Sicherlich drin ist ein Wandler DC 24-12 auf 5V, ne 500mA Sicherung - nur was noch?
    Wie kommt der Wandler ohne Kühlköper aus?


    Gruß

    Alex
     
    #1 teh alex, 01.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.09
  2. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    leider ists beim iphone nicht so einfach du brauchst nämlich nit nur saft auf den normalen Strom Leitungen sondern auch noch auf den Datenleitungen...
    aaaber:

    Boardnetz -> 7805 (um auf 5V zu kommen)+2 kondensatörchen, müssen nix besonders großes sein, hauptsache reicht zum glätten ... dann haste schonmal deine 5V für die Stromleitungen (+ und -) vom USB Kabel

    allerdings musste von den 5Volt nochmal anhand 2er Spannungsteiler die Voltzahlen für die Datenleitungen zurecht basteln ...

    http://farm4.static.flickr.com/3247/2620661734_06fb96188d_o.jpg da hab ich nen bild von ... und ne ganze anleitung gabs hier auch mal...

    http://www.tzywen.com/modules.php?name=News&file=article&sid=683


    hatte mal vor nen AA-Batterien auf iPhone zu bauen und weiß daher das es ohne die Datenleitungen nicht geht (das war mein erster versuch damals gewesen) naja dann halt nach der Anleitung noch nen Spannungsteiler aufgebaut, fertig wars und hab nun nen Batterie-Lader fürs iPhone...
     

Diese Seite empfehlen