1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB-HUB und Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von torben1, 11.08.08.

  1. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    662
    Hallo da draußen,

    ich habe einen USB-Hub (Belkin 7 Port model #F5U307) mit Stromanschluss. Wenn ich aber eine meiner externen USB-Festplatten anschließe wird zwar das Lämpchen an der Festplatte aktiv, nicht aber die Festplatte. Ohne Hub funktionieren die Festplatten wunderbar.
    Meine Vermutung ist natürlich das der Strom nicht ausreicht. Wenn ja warum? Habe es mit und ohne Hub-Stromversorgung versucht, mit und ohne Y-Kabel. Am Hub nichts zu machen.
    Oder ist vielleicht die Stromversorgung vom Hub defekt, wenn ja wie kann ich das raus finden?

    Kennt jemand eine Lösung, denn der Hub war nicht gerade Günstig und ich wollte mir jetzt keinen neuen kaufen.

    Danke

    Torben H.
     
  2. lol

    lol Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    366
    Mmh, also wenn du ein Messgerät hast, kannst du naürlich die Ausgangsspannung und -stromstärke der Hub-Ausgänge und des Netzteils messen.
    Wie du das Problem umschreibst würde ich auf ein defektes Netzteil tippen. Diese bekommst du für ab 5,- EUR bei Elektronikketten. Hast du kein Messgerät, könntest du auf Glück ein solches Netzteil kaufen und gleich eine mögliche Rückgabe beim Einkauf vereinbaren.

    Ansonsten könntest du rein theoretisch so viele passive(=ohne Stromversorgung) USB Geräte anschliessen, bis OS X meckert, dass die zur Verfügung stehende Stromversorgung nicht für die Geräte ausreicht. So könnte man auch beweisen, dass das Hub-NT kaputt ist.
    ABER weil bei deiner HD nicht gemeckert wird, dürfte das nur theoretisch klappen.
     
  3. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    662
    Danke für Deine schnelle Antwort - Ich denke auch das es das Netzteil ist, denn ich habe gerade die Festplatte am Hub angeschlossen und mit dem anderen Ende des Y-Kabels (Strom) an die andere USB-Buchse am Mac. Dann fährt die Festplatte normal hoch.

    Werde das Teil mal Umtauschen gehen, hoffentlich finde ich den Bon noch ;)

    Danke

    Torben
     
  4. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Das Problem ist der Belkin Hub! Das Teil war einfach zu "teuer" bzw. ist von der Qualität zu gut.
    Erklärung: Deine externe Festplatte benötigt mehr als 500mA Strom, daher lag ihr eines dieser Y-Kabel bei, die allerdings allesamt ein Problem haben; sie entsprechen nämlich nicht dem USB-Standard!
    Der Belkin Hub macht folgendes: Er stellt auf jedem Port, an dem sich kein Gerät angemeldet hat, nur 10mA zur Verfügung (das entspricht voll und ganz dem Standard) und schaltet höhere Ströme erst nach einer ordnungsgemäßen Identifikation des angeschlossenen Geräts frei. So weit so gut, Belkin hat sich also Mühe gegeben.
    Wenn du nun allerdings deine Festplatte an den Hub anschließt, meldet sich diese nur über einen Port ordnungsgemäß an und zieht über den anderen Port nur zusätzlichen Strom. Das lässt der Hub aber nicht zu. Daher kommt es dann zu Problemen.
    Die Anschlüsse an neueren Macs begrenzen den Strom nicht mehr, da es mittlerweile viele Geräte gibt, die den USB-Port als reine Spannungsversorgung missbrauchen. Alternativ kannst du auch einen billigen NoName Hub kaufen, die haben meist keine so aufwendige Elektronik. Die beste Methode wäre allerdings, die Platte mit Hilfe eines Netzteils zu betreiben.

    Gruß,

    Daniel
     
  5. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    662
    Hallo Daniel,

    danke für Deine Antwort. Werde mich also nicht auf die Suche nach der Rechnung mache müssen.

    Das mit dem Externen Netzteil ist keine schöne und leider auch keine praktikable Lösung. Ich habe drei USB-Festplatte (nur an eine kann man ein Netzteil anschließen). Dann werde ich wohl oder übel immer die Festplatte anschließen müssen die ich gerade brauche.

    Torben H.
     

Diese Seite empfehlen