1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB-Geräte gemeinsam nutzen

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von hotzenplotz, 04.01.06.

  1. hotzenplotz

    hotzenplotz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    75
    Hallo!

    Ich suche eine Möglichkeit, mehrere USB-Geräte am Mac Mini und an einem Windows-Rechner gemeinsam zu nutzen. Zb. die externe HD, Drucker, Maus und externer DVD-Brenner.
    Es gibt von Belkin einen 4x4 USB-Switch, allerdings wird laut Hersteller MacOS nicht unterstützt: http://catalog.belkin.com/IWCatProductPage.process?Merchant_Id=&Product_Id=170381

    Gibts da was passendes für mich?

    lg,
    Hotzi
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Im Grunde gehen alles USB Hubs. Da aber Belkin, der selbst ein bekannter Zubehör Lieferant für Macs ist, das extra schreibt, wird es seinen Grund haben.
     
  3. hotzenplotz

    hotzenplotz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    75
    Ich glaube du hast mich falsch verstanden: Es geht mir darum, die Geräte gleichzeitig an zwei Rechnern zu verwenden, ohne was umstecken zu müssen. So ähnlich wie mit einem KVM-Switch.
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    USB-Server gefällig?

    Ich kann nach wie vor folgendes Gerät empfehlen:
    Keyspan USB-Server

    Läuft unter Mac und WIndows.
     
  5. tarzaaan

    tarzaaan Gast

    Hallo Hotzi!

    Bei Conrad gibt's einen elektromechanischen Umschalter (Bestellnr. 997966 - LN, 20 Ocken), der garantiert Betreibssystemunabhängig ist. Dennoch könnte es (theoretisch) zu Problemen kommen, da bei diesem nicht - wie etwa bei den USB-Steckverbindern - die Stromversorgung VOR den Datenleitungen verbunden wird; bei mir funktioniert er allerdings einwandfrei.

    Andere, elektronische, Umschalter sollten aber auch funktionieren, da das USB-Protokoll ja prinzipiell immer das gleiche ist, und ein solcher Umschalter sicherlich auf einer standardisierten Ebene funktioniert.

    Gruß, Torge.
     
  6. odins

    odins Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    470
    hmm, ich denk mal, ihr redet an hotzenplotz seinem prob vorbei.
    wenn ich des richtiglese, möchte er nen usb gerät am mac anschließen, oder an der dose, und mit dem jeweilig anderen rechner darauf zugreifen.

    ich hatte auch des prob, daten zw. pc und mac auszutauschen.
    hab dann auf der dose einen ordner freigegeben, rechtsklick freigaben, und dann im finder unter mit server verbinden, über mein netzwerk auf diesen ordner zugegriffen. dann hab ich die ip vom pc eingegeben und mich noch identifiziert. dann die daten im schlüsselbund gespeichert, und nu klick ich nur noch auf den ordner, der freigegeben wurde, und hab meinenzugriff zum pc.
    des sollte auch mit nem angeschlossenen usb laufwerk gehen, wenn es vorher freigegeben wurde
     
  7. tarzaaan

    tarzaaan Gast

    Am besten wäre ntürlich, wenn er selbst dazu mal was sagt, aber da er selbst den Belkin 4x4-USB-Switch erwähnt, zudem auch eine Maus "teilen" will, wird er wohl kaum davon ausgehen, dies nur per Netzwerk bewerkstelligen zu wollen.

    Zudem gibt's sicherlich letztenendes viele Möglichkeiten, Geräte an mehreren Rechnern zu teilen - Netzwerk, USB-Switch oder simples Umstöpseln sind halt je nach Geräteart mehr oder weniger sinnvoll.

    Gruß, Torge.
     

Diese Seite empfehlen