1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"USB-Geräte dürfen den Ruhezustand beenden" irgendwie abstellen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von NinaMilo, 23.04.09.

  1. NinaMilo

    NinaMilo Alkmene

    Dabei seit:
    23.03.09
    Beiträge:
    32
    Hallo, liebe AT-Leute :)

    Mein Betreff sagt ja schon alles - ich will, dass mein MBP weiterschläft, wenn ich mal versehentlich an die USB Maus komme (die keinen on/off Schalter hat o_O).

    Habe hier etwas gelesen von "USB-Geräte dürfen den Ruhezustand beenden" aber ich kann das in den Systemeinstellungen nirgendwo finden?

    Danke und liebe Grüße,
    Nina
     
  2. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Bei mir steht es im Menupunkt "Maus & Tastatur" (siehe Anhang).
    Benutze Leopard 10.5.6.
     

    Anhänge:

  3. NinaMilo

    NinaMilo Alkmene

    Dabei seit:
    23.03.09
    Beiträge:
    32
    USB, nicht Bluetooth ;)
    Ist eine Funkmaus!
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Fehlt da ein k?

    Falls das wirklich klappen sollte, daß man die USB-Ports quasi lahmlegen kann, dürfte das wohl übers Terminal funktionieren. In den Systemeinstellungen ist mir dazu noch nichts aufgefallen.
     
  5. NinaMilo

    NinaMilo Alkmene

    Dabei seit:
    23.03.09
    Beiträge:
    32
    Wo fehlt ein k? *Brilleputz*
    Es ist eine Maus, die nicht Bluetooth hat sondern mit Funk läuft!

    Genau, quasi einen Port stillegen wenn der Schafmodus aktiv ist - oder irgendwo ausschalten, das er reagiert, wenn sich an einem USB Port was tut.
     
  6. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    OH, tut mir Leid!
     
  7. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Also ich habe dasselbe "Problem" wenn ich meine externe TimeMachine HD per USB verbunden habe, und im Ruhezustand bin und kurz weg will ziehe ich natürlich alle USB-Kabel etc. ab dabei erwacht mein MB wieder was natürlich total sinnlos ist.

    Gibt es keine schnelle und vorallem einfache lösung?
     
  8. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Die Frage ist gut... Habe meine externe Tastatur und Maus (über Kabel) vom iMac am USB-Port angeschlossen. Da wacht auch jedes mal mein MacBook auf, sobald ich mal aus versehen an die Maus komme...

    Das sollte man wirklich irgendwie abstellen können.
     
  9. LuMac

    LuMac Gloster

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    63
    Bisher gibt es dafür wohl weder ein programm noch ein Terminal Trick,
    allerdings hab ich hier ein usb hub mit einzelnen An/ausschaltern gefunden. Für 10 $
    Eine andere Lösung hab ich bisher nicht gefunden.
     
  10. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    k in kein....
    Funken Mäuse normalerweise nicht über Bluetooth, nur daß die einen die integrierte Schnittstelle benutzen, die anderen einen USB-Stick?
    Ich fragte, weil für die anstehende Frage völlig irrelevant ist, ob's eine Funkmaus ist oder eine kabelgebundene, denn es geht ja um den USB-Port.
     
  11. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Ja, Bluetooth benutzt auch Frequenzen um die 2,4 GHz wie gewöhnliche Funkmäuse. Nur: Die Aktivierung über integriertes Bluetooth kann man ja abschalten. Für die Übertragung über den Stick fehlt diese Funktion. Man müsste das Funkmodul quasi im Stick ausschalten, damit das MB nicht mehr aufwacht.
     
  12. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Das ist ja wirklich ne doofe Sache, dass man sowas net abstellen kann. Ich vergess zB auch immer mein iPhone abzuziehen, bevor ich mein Book zumache und wenn ich es abziehe, wacht es jedesmal auf... Man muss das doch jedesmal abschalten können.

    Eine solche Funktion wäre echt toll.
     

Diese Seite empfehlen