1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

USB-Anschluss am iMac 27" i5 kaputt

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von papaschlumpf, 24.02.10.

  1. papaschlumpf

    papaschlumpf Meraner

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    227
    Hallo,

    folgendes Problem: einer der vier USB-Anschlüsse meines 2 Monate alten iMac's 27" i5 ist defekt. Es tut einfach nichts, was man an ihn anschließt.

    • Wie muss ich eine Reperatur anfordern?
    • Wie lange dauert das bei Apple?
    • Hab ich Anspruch auf einen Ersatz-PC?
    • Wie kann ich die 1TB Festplatte des iMac's so sichern, das ich nach der Reperatur auf dem repariertem iMac alles wieder simpel auf den letzten Status zurücksetzen kann ohne Neuinstallation von Mac OS? Gibt's da bestimmte Software, die ihr mir empfehlen könntet? oder hat der iMac schon ein eigenes Programm mit an Bord, das diesen Zweck erfüllt?
    • Gibt's noch irgendwelche Fehlermöglichkeiten, an denen der Defekt des USB-Anchlusses liegen kann? Irgendwas, was ich nicht beachtet oder bedacht hab?
    So, das wären meine Fragen.... Ich hoffe auf zahlreiche Antworten....

    mfg
    papaschlumpf
     
  2. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    1. Ruf mal beim Apple-Support an und schildere dein Problem
    2. Kann dir niemand ganz genau sagen, in der Regel zwei bis vier Wochen
    3. Nein, hast du nicht
    4. TM-Backup oder ein Systemclone mittels z.B. ccc (carbon copy cloner), superduper oder anderen Programmen auf eine externe HDD
    5. Wenn du alles probiert hast, sprich die Geräte an den anderen Ports funktionieren, nein.

    74er
     

Diese Seite empfehlen