1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB-Anschlüsse tot

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Thilo B, 16.04.08.

  1. Thilo B

    Thilo B Gast

    Hallo zusammen,

    auf meinem MBP schalten sich die USB-Anschlüsse unter Windows XP immer nach einiger Zeit ab, erst ein Neustart erweckt sie wieder zum Leben.

    Soll das so (wohl kaum ;) ) oder gibt es da eine Bootcamp- oder Energieoptioneneinstellung o.ä.?

    Besten Dank!
    Thilo
     
  2. delycs

    delycs Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    245
    Das Problem hab ich am Macbook der ersten Gen auch. Es hilft sie im Gerätemanager zu deaktivieren und aktivieren.
     
  3. Thilo B

    Thilo B Gast

    ...und dann bleiben sie aktiv?
    Oder muß ich das alle paar Minuten wiederholen?

    Besten Gruß
    Thilo
     
  4. MacMan2

    MacMan2 Gast

    das thema hast du schon bei macuser.de geschrieben. Außerdem gibt es mehr als genügend Windows Foren.
     
  5. Thilo B

    Thilo B Gast

    Vielen Dank übrigens für Deine Antwort dort.

    Aber darf ich hier nicht auch fragen?
    Wer suchet, der findet. Wer an vielen Orten sucht, findet mehr.:)


    ...scheint ein Problem mit der Apple Hardware zu sein. Unter Nicht-Apple-Hardware ist mir das bisher noch nicht untergekommen.

    Thilo
     
    #5 Thilo B, 16.04.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.04.08
  6. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Das ist wohl wahr, nur eine Frage der Kompetenzen.
     

Diese Seite empfehlen