1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

USB an der Tastatur...

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von mod86, 06.07.06.

  1. mod86

    mod86 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    318
    Ich wollte mal fragen, für was eigentlich die beiden USB 1.1 Anschlüsse an der Mac Tastatur gut sind :)

    Für USB Sticks und eine halbwegs gut auflösende Infrarotmaus sind die ja eigentlich zu langsam.
    Was schließt ihr denn da an?

    Das einzige Gerät, was ich an einen 1.1er USB hängen würde ist wohl ... die Tastatur, aber das geht ja schlecht :p
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    Joystick, Gamepad?
    Wie definiert sich den "langsam"?
     
  3. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Quark Dongles, andwerweitige Dongles
     
  4. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Also ich schliesse da meistens den USB-Stick mit SD-Card-Slot an, wenn ich Fotos auf den Rechner ziehe. Klar ist das nicht so schnell wie 2.0, aber in der Zeit des Importierens kann man ja auch was anderes machen...

    Das Problem ist, dass man mit einem PowerMac ja unter chronischem USB-Port-Mangel leidet... Ich wollte eigentlich schon die ganze Zeit ne USB-Karte kaufen. Kann mir da - by the way - jemand was empfehlen?

    Gruß
    Dennis
     
  5. mod86

    mod86 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    318
    Das betrifft wohl alle Macs. Der iMac hat ja wenigstens 3 (mein 3 Jahre alter Win-PC hatte 6!), das MBP z.B. grademal 2...
     
  6. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.477
    Ich habe mir eine NEUE alte Apple Pro Tastatur gekauft und gestern einmal ausprobiert.
    USB Sticks laufen daran gut und es ist sehr praktisch,diesen ohne Kabelgefricke direkt anschließen zu können.
    Mein iPod mini wird zwar erkannt,aber aufladen kann ich Ihn (nicht genügend Strom) dort leider nicht.
    Da ich eine MacPower M9-DX Festplatte mit integriertem USB 2.0 und FW Hub benutze,schließe ich aufgrund der Schnelligkeit alle Geräte (außer den USB Sticks) über FW an.
    Den iPod mini werde ich ebenso über FW betreiben und habe mir dazu ein passendes FW Kabel bestellt.
    Hoffentlich klappt die Direktverbindung zu iPhoto.
     
    #6 marcozingel, 06.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.06
  7. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Die ist schön... so eine hab ich am eMac, und sie gefällt mir ein klein bisschen besser als die aktuelle am PowerMac.
    Der Klappfuß ist auch cool... Außerdem krümmelt die aktuelle Standardtastatur schneller zu... ;o)
     
  8. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.477
    Die NEUEN Tastaturen wirken billig und ich hatte das Glück,über einen eBay Händler die Tastatur neu zu bekommen.
    Und irgendwie geht jetzt alles schneller von der Hand.;) :-D
     
  9. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Wie bitte??
    KEINE, ja wirklich KEINE Infrarot oder Lasermaus hat einen höheren Datendurchsatz als 1,5 Mbit/s, was mit USB 1.1 mindestens (eher 12 Mbit/s) möglich ist.

    => Ich würde da z.B. eine Maus anschliessen oder vielleicht einen USB-Stick, der eh nur 1.1 kann.
     
  10. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Bei Macs hängt üblicherweise ein kleines Nagetier an einem der USB Anschlüsse der Tastatur. Jeweils einen für Linkshänder und für Rechtshänder. Den alternativen Port verwendet man für alles andere was einen USB Anschluß braucht.

    Für alles außer Speichermedien ist USB 1.1 mehr als ausreichend schnell. Für viele Geräte wie einen Ventilator, eine Leuchte, eine LavaLampe, eine Warmhalteplatte fürs Kaffeehäferl oder auch einen Weihnachtsbaum ist die Geschwindigkeit des USB Busses eher nebensächlich. :-D
    Gruß Pepi
     
  11. mod86

    mod86 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    318

Diese Seite empfehlen