1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Upload begrenzen?

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von Sunwalker, 15.01.09.

  1. Sunwalker

    Sunwalker Normande

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    584
    Ich suche eine Möglichkeit, ein tägliches Uploadlimit einzurichten.
    Sobald ein bestimmtes Uploadvolumen erreicht wird, soll der Upload einfach gestoppt werden.

    Hat da jemand eine Idee oder ein Programm parat?
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ohne Upstream wirst du dann nicht mehr surfen können.
     
  3. Sunwalker

    Sunwalker Normande

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    584
    Korrekt. Das ist so gewollt.
     
  4. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    Hilfreich wäre welches OS eingesetzt wird, wie die Verbindung ins internet besteht direkt oder über einen router.
     
  5. Sunwalker

    Sunwalker Normande

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    584
    OSX 10.5.6. Verbunden per Ethernet mit fester IP im Uninetz. Ich muss die Trennung demnach lokal (auf meinem Mac) durchführen.
     
  6. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Also geht es nicht nur um Upload, sondern generell um den Traffic.
     
  7. Sunwalker

    Sunwalker Normande

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    584
    Nein, es geht nur um den Upload.
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Ohne Upload kein Download ;)

    Man muss ja schließlich eine Anfrage erst einmal ins Netz senden, damit Server sie beantworten können...
     
  9. Sunwalker

    Sunwalker Normande

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    584
    Ja...... Wäre nett, wenn mir jemand einfach meine Frage aus dem Eingangsposting beantworten könnte... Ob da nun nur der Upload oder Upload und Download gestoppt werden, ist mir völlig wurscht. Wichtig ist, dass die Grenze nur Uploadvolumen abhängig sein soll.

    Edit: Danke, Patrick Rollbis! :thumbs up:
     
  10. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.518
    Einfach die Frage beantworten. Ist das so schwer?
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Was machen wir denn hier die ganze Zeit?!?! Problem einkreisen und dann Lösung finden!

    Wie wäre es mit ipfw den Outgoing Traffic zu throttlen? Eine begrenzung auf 1 kB/s würde einen Upload unmöglich machen, Du könntest dann weiterhin aber surfen.
     
  12. Sunwalker

    Sunwalker Normande

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    584
    Wenn ich mit ipfw realisieren kann, dass er nach X GB Upload zwischen 0 und 23:59 Uhr den Upload begrenzt, wäre es optimal. Geht das?
     
  13. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    IPNetSentryX scheint sowas zu können.

    Dort kann man Firewall-Regeln basiert auf Byte Counts anlegen, was es möglich machen sollte, ab einem bestimmten Byte-Count den Netzwerkverkehr zu blocken. Laut Screenshots werden Out-Bytes und In-Bytes getrennt gezählt.

    http://www.sustworks.com/site/prod_sentryx_overview.html

    Ich recherchiere gerade.

    EDIT1: Die Counter kannst Du schon mal per periodischem Skript um 0:00 per "ipfw zero" zurücksetzen.

    EDIT2: http://lists.freebsd.org/pipermail/freebsd-ipfw/2005-July/001907.html Hier steht ein Beispiel für eine Quota-Konfiguration mit ipfw. Kann aber nicht sagen, ob das jetzt mit dem Standard-OSX-ipfw klappt.
     
    #13 Bananenbieger, 16.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.09
  14. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Wie soll man die Frage einfach so beantworten, wenn man nicht genau weiß was du willst, vor allem wenn es sich unsinnig anhört.
     
  15. Sunwalker

    Sunwalker Normande

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    584
    Ok. Werde es gleich ausprobieren. Klingt zumindest vielversprechend.

    Was ich will, steht im ersten Posting ganz eindeutig. Dass es sich für dich unsinnig anhört, ist wohl eher das Problem. Aber für mich ist es sinnvoll, glaub mir ;).
     
  16. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Na ja. Leider wissen wir nicht, mit welchem Mac Du in welcher Netzwerkumgebungs surfst. Da wird die Problemlösung dann etwas schwierig, wenn man Außenstehender ist ;)

    Viel Glück beim Ausprobieren. Kannst ja mal berichten, ob es geklappt hat.
     
  17. Sunwalker

    Sunwalker Normande

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    584
    Jo, danke. Mir reicht es auch, wenn er einfach sämtlichen Upload misst, also auch netzinternen und nicht ins Internet. Werde mich nach dem Abendessen mal mit deinem Vorschlag beschäftigen und schauen, ob ich das eingerichtet bekomme und es meine Wünsche erfüllt ;).

    Mit Windows konnte ich einfach das Programm BWmeter nutzen. Da konnte ich einstellen, dass er bei w MB Upload pro Tag auf y KB/s Upload beschränken soll, und bei x MB Upload auf z KB/s... So ein komfortables Programm gibt es ja leider nicht für OSX.
     
  18. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Da OSX aber auf FreeBSD basiert, sollten Dir eine Armada von Unix-Tools zur Verfügung stehen ;)

    Ich hatte es im Studium damals so eingerichtet, dass sich mein iBook automatisch mit dem Cisco-VPN-Client im Hintergrund verbindet, wenn es die SSID des Hochschulnetzes erkannt hat. Das war zwar eine heiden Frickelarbeit, aber ich habe Jahrelang danach nichts mehr mit VPN-Logins zu tun gehabt, so dass sich der Aufwand gelohnt hat ;)
     
  19. Sunwalker

    Sunwalker Normande

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    584
    Oh je... Das ist mir zu kompliziert. Erinnert mich an Linux ^^... Ne, so wichtig ist mir die Uploadbegrenzung nicht, aber vielleicht hilft der Thread dem ein oder anderen mit ähnlicher Fragestellung weiter...
     
  20. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Hast Du denn IPNetSentryX ausprobiert? Das sollte doch relativ einfach zu managen sein.
     

Diese Seite empfehlen