Upgrade auf ein iPhone SE 64GB (2. Generation)

appuel

Erdapfel
Mitglied seit
20.04.20
Beiträge
4
Servus! Ich beschäftige mich die letzten Tage ein wenig mit der Anschaffung des neuen iPhone SE mit 64GB (2. Generation). Zu mir, ich habe mir im März 2016 das damalige iPhone SE der ersten Generation gekauft und bis November 2019 genutzt, ehe es sich aufgrund eines Unfalls verabschiedet hat. Seitdem nutze ich ein iPhone 7 mit 32GB, welches ich gebraucht geschenkt bekommen habe. Nun zu meiner Frage, lohnt sich der Kauf und somit das Upgrade eines iPhone SE der zweiten Generation mit 64GB? Im Vergleich zu meinem aktuellen iPhone. Bitte keine anderen Vorschläge, mir geht es speziell um das im Titel stehende iPhone.

Danke im Voraus!

Bleibt gesund! 🌞
 

Reemo

Pomme d'or
Mitglied seit
27.07.09
Beiträge
3.129
Klar. Der Chip ist deutlich schneller (auch wenn man das im Alltag kaum merken wird). Die Kamera ist deutlich besser und es gibt wieder 5 Jahre Support.

Für den Preis macht man eigentlich nichts falsch. Man muss halt mit nur einer Kamera klar kommen und mit dem älteren Design. Wobei sich das Design ja nicht grundlegend verändert hat im Vergleich zu den aktuellen Geräten.

Ich halte es für ein gutes Gerät zum guten Preis. Wenn das iPhone 12 Pro raus kommt, werd ichs mir auch zweimal überlegen das doppelte zu zahlen oder doch einfach das SE nehmen.
 

appuel

Erdapfel
Mitglied seit
20.04.20
Beiträge
4
Klar. Der Chip ist deutlich schneller (auch wenn man das im Alltag kaum merken wird). Die Kamera ist deutlich besser und es gibt wieder 5 Jahre Support.

Für den Preis macht man eigentlich nichts falsch. Man muss halt mit nur einer Kamera klar kommen und mit dem älteren Design. Wobei sich das Design ja nicht grundlegend verändert hat im Vergleich zu den aktuellen Geräten.

Ich halte es für ein gutes Gerät zum guten Preis. Wenn das iPhone 12 Pro raus kommt, werd ichs mir auch zweimal überlegen das doppelte zu zahlen oder doch einfach das SE nehmen.
Ich danke dir! Dann werde ich das wohl so machen ☺
 
Zuletzt bearbeitet:

martin81

Echter Boikenapfel
Mitglied seit
20.04.08
Beiträge
2.358
Nun zu meiner Frage, lohnt sich der Kauf und somit das Upgrade eines iPhone SE der zweiten Generation mit 64GB? Im Vergleich zu meinem aktuellen iPhone.
Schwierige Frage, auf die es sicherlich nicht die eine Antwort gibt. Ich nutze auch ein iPhone 7 32GB und bin damit weiterhin sehr zufrieden. Gibt es denn bei dir aktuell irgendwelche Probleme mit dem 7er? Reicht der Speicher ggf. nicht mehr?
Es gibt sicherlich Anwendungsfälle, da macht der neuere Prozessor Sinn.
Die Unterschiede zwischen iPhone 7 und SE2 sind natürlich vorhanden. Kannst du ausführlich hier nachschauen:
Die Daten des Displays sind gleich. Das SE2 ist 10g schwerer, die Abmessungen sind nahezu gleich (bezogen auf iPhone 7). Unterschiede bei LTE, WLAN und BT sollten im Alltag für normale Nutzer nicht spürbar sein. Das SE2 bietet zudem die Möglichkeit für kabelloses Laden und hat eine eSIM.
Du musst halt entscheiden, ob dies Unterschiede sind, die für dich tatsächlich spürbar sind.
Ich persönlich würde wohl eher noch warten und jetzt nicht wechseln, wenn das 7er noch einwandfrei funktioniert.
Die Kamera ist deutlich besser ...
Ja? Laut den technischen Daten gilt für iPhone 7 und SE2: Single 12MP Wide camera, Wide: ƒ/1.8 aperture und Digital zoom up to 5x. Lediglich beim HDR gibt es Unterschiede. Keine Ahnung, ob es von der Hardware her ein anderes Kameramodul ist.
 
  • Like
Wertungen: appuel

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.467
Ja, die Kamera ist um Ecken besser und nutzt auch neue Features unterstützt durch den kräftigeren Chip.
 
  • Like
Wertungen: appuel und Yiruma

Reemo

Pomme d'or
Mitglied seit
27.07.09
Beiträge
3.129
Ich meine es ist doch die Kamera das XR?
 

appuel

Erdapfel
Mitglied seit
20.04.20
Beiträge
4
Gibt es denn bei dir aktuell irgendwelche Probleme mit dem 7er? Reicht der Speicher ggf. nicht mehr?
Schon. Speicher ist regelmäßig an der Grenze, Apps hängen sich regelmäßig auf, wird heiß. Gerät geht bei 15% Restakku plötzlich aus. Sieht tatsächlich auch dementsprechend aus, wurde vor mir von meinem Cousin ausgiebig in Australien genutzt 😁
 

Yiruma

Kaiser Alexander
Mitglied seit
21.12.14
Beiträge
3.969
iPhone SE 2020

- besserer Prozessor
- bessere Kamera
- Stereo Speaker
- kabelloses Laden
- Wifi 6
- LTE Advanced
- BT 5.0
- 5 Jahre Support
- besserer Akku

Ich würde umsteigen!;)
 
  • Like
Wertungen: appuel

appuel

Erdapfel
Mitglied seit
20.04.20
Beiträge
4
So, zu viele Argumente pro SE. Habe es bestellt ☺

Schutzhülle und Panzerglas von iPhone 7 und 8 sollten ebenfalls passen, oder?
 
  • Like
Wertungen: Yiruma

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
16.388
Kabelloses Laden kann auch als Contra gesehen werden. Denn auch wenn es Komfortabel ist, so wird der Akku hier Wärmer als über das normale Ladekabel, entsprechend wird der Akku mehr Strapaziert beim laden.

Der Schritt von deinen SE zum 7 war weit weniger Groß als nun der Schritt von 7er zum SE 2020 sein wird. Denn hier liegen nun einige Jahre an neuerer Technik dazwischen.

Schutzhüllen und Panzerglas sollten passen, sehe nun nichts was sich hier geändert hat, so dass diese nicht mehr passen würden.
 

meru

Beauty of Kent
Mitglied seit
30.09.06
Beiträge
2.166
Wie kann Kabelloses Laden ein Contra sein, wenn man es auch genauso über Kabelladen kann?

PS. das SE hat die selbe Akkuleistung wie das 8 und das hat die selbe Akkuleistung wie das 7er...

Mfg Meru
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
16.388
das SE hat die selbe Akkuleistung wie das 8 und das hat die selbe Akkuleistung wie das 7er...
iPhone 7 - 1960 mAh
iPhone 8 - 1821 mAh
Quelle Mactacker

Unabhängig davon hat das 7er aber von seinen Cousin. Enstsprechend hat er ein iPhone in der Nutzung welches auf Blöd nun schon 3,5 Jahre alten Akku hat (Kapazität dürfte vermutlich irgendwo zwischen 75 - 80% sein). Das SE 2020 hätte einen frischen Akku, wo die Kapazität bei 100% ist.

Ein neues iPhone SE 2020, mit einen Akku bei 100% ist nunmal besser wie ein altes iPhone 7 wo der Akku eventuell irgendwo zwischen 75 und 80% liegt.


Wie kann Kabelloses Laden ein Contra sein, wenn man es auch genauso über Kabelladen kann?
Wenn nur das Kabel auch genutzt wird, jedoch wurde mit den QI Technik dann Technik mitgekauft die für einen überflüssig ist und somit hat Mann/Frau eigentlich zu viel Geld dann ausgeben. Wird QI jedoch doch genutzt, so wird der Akku beim laden Wärmer und somit wird der Akku mehr Strapaziert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yiruma

Kaiser Alexander
Mitglied seit
21.12.14
Beiträge
3.969
Trotzdem hat der 8er Akku länger gehalten.
Prozessor, Betriebssystem spielt alles ne Rolle.
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
16.388
Streite ich nicht ab, mein Post ging auch mehr an @meru. Er hat ja bzgl. der Akkuleistung angefangen, hab entsprechend das Zitat oben noch eingefügt das es ersichtlicher ist.
 
  • Like
Wertungen: Yiruma

martin81

Echter Boikenapfel
Mitglied seit
20.04.08
Beiträge
2.358
Wie kann Kabelloses Laden ein Contra sein...
In dem man es schlicht nicht nutzt. Daher stellt das kabellose Laden für Nutzer wie mich keinen Mehrwert da. Aber das muss letztlich immer jeder selbst entscheiden.
Schon. Speicher ist regelmäßig an der Grenze, Apps hängen sich regelmäßig auf, wird heiß. Gerät geht bei 15% Restakku plötzlich aus.
Okay. Beim Speicher kann es sich auch um einige Leichen handeln. Müsste man mal genau prüfen. Kann natürlich auch sein, dass 32GB für dich einfach zu wenig sind.
Der Rest hört sich so an, als wäre ein neuer Akku fällig.