1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Update

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von simsgamer, 28.10.09.

  1. simsgamer

    simsgamer Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.10.09
    Beiträge:
    8
    Hallo

    Ich habe das Microsoft Office 2008. Wenn ich nun ein Officeprogramm öffne, kommt immer der Updater mit dem gleichen Update. Wenn ich es dann heruntergeladen habe, kommt das gleiche Update schon wieder. Was kann ich dagegen machen?

    Vielen Dank bereits für die Antwort
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hast du das Update (das ist ein sehr magerer Titel) installiert? Word 2008 hat die Version 12.2.0.
    Suche die .plst Datei von dem Updater in ~/Library/Preferences und ziehe sie in den Papierkorb.
    Möglicherweise kannst du auch irgendwo das automatische Update ausschalten. Oder dieses Updateprogramme wegwerfen – du kannst es jederzeit wieder von Mactopia herunter laden, wenn du es doch haben willst.
    salome
     
  3. Che

    Che Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.08
    Beiträge:
    194
  4. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Ich habe sehr viel Zeit mit der kaum zu gebrauchenden Office-Update-Funktion verschwendet. Mein Rezept:
    • Updates (auf die Sprache achten!) direkt von MS laden
    • Mac neu starten
    • keine anderen Programme öffnen, sollten Programme beim Start geladen werden, dann diese beenden
    • Update installieren (Reihenfolge der Updates beachten, spricht nicht 12.1 vor 12.2 installieren)
    • nach jedem Update Neustart

    Sollte das nicht funktionieren, dann Deinstallation lt. Anleitung und nochmals versuchen. Sollte auch das fehlschlagen, dann neuen ("sauberen") Benutzeraccount anlegen und Office dort installieren/updaten.

    Meiner Meinung nach, funktionieren die Updates nur entsprechend, wenn keine weiteren Programme aktiv sind, darum der Umweg über den neuen Benutzeraccount, der irgendwelche systemfremden Prozesse ausschließt.

    PS: Du verrätst uns dein OS nicht, ich beziehe mich auf 10.5.x. Unter SL dürften lt. Berichte auch noch andere Probleme bestehen.
     

Diese Seite empfehlen