1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Update von MacOS 10.3

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von osfreak, 17.10.08.

  1. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Hallo,

    ich habe einen PPC-Powermac wo noch OS 10.3 drauf ist und auch noch eine selten genutzte Classic-Partition mit OS 9.

    Da nun die Applikationen häufig 10.4 oder besser voraussetzen, denke ich über ein Update (10.4 oder gleich 10.5) nach. dazu folgende fragen in die Runde:

    1) Wird eigentlich Classic in 10.4 und/oder 10.5 noch unterstützt (PPC-Architektur)? Ich hab noch Programme die es brauchen.

    2) Wie gefährlich ist so ein Update hinsichtlich möglichem Datenverlust?

    3) Kann es Probleme unter 10.4/10.5 mit dem Mailprogramm geben (hinsichtlich Import der bestehenden Mails)?

    4) Kann es Probleme unter 10.4/10.5 mit dem Adressbuch geben (hinsichtlich bestgehender Daten)?

    5) Kann es Probleme unter 10.4/10.5 mit der ITunes-Musikbibliothek geben (hinsichtlich bestgehender Daten)?

    6) Kann es Probleme mit der PDA-Synchronisation geben? Ich hab hier MissingSync im Einsatz.

    Jede Antwort ist willkommen.

    Thomas
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    zu 1. Weiß ich zwar nicht, aber wenn du eine eigene OS9-Partition hast, kann das ja eigentlich egal sein.
    zu 2. Ungefährlich. Der vorsorgende Benutzer macht aber natürlich trotzdem vorher ein Backup.
    zu 3.-5. Nein. Jedenfalls habe ich selbst nie Probleme gehabt und auch nie etwas davon gehört. Neuere Versionen der Programme können die älteren Daten immer importieren (falls sich das Format geändert haben sollte).
    Beachten solltest du aber, daß manche älteren Anwendungsprogramme unter 10.4. oder 10.5. eventuell nicht mehr laufen und ebenfalls ein Update benötigen.
    Ich lege deshalb eigentlich immer eine kleine zusätzliche Partiton an und klone mir dorthin die alte Systemversion.
     
  3. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    ich bin mir unsicher, weil Apple ja das Mailformat von mbox auf etwas anders geändert hatte seinerzeit, um Spotlight zu unterstützen.

    Man kann doch aber unter 10.3 nun nicht noch eine weitere Partition einbringen ohne Datenverlust sondern müßte sicherlich eine externe festplatte nehmen.

    Wie geht das klonen unter 10.3?

    Danke auch für die schnelle Antwort.

    Thomas
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Apple ändert diverse Formate regelmäßig mit jedem Update, z.B. auch das der iTunes-Library. Die neueren Versionen können aber immer die älteren einlesen. Ich hatte jedenfalls beim "Aufstieg" von 10.3 auf 10.4 und dann 10.5 keinerlei Probleme damit.

    Zum Klonen musst du unter 10.3 höchstwahrscheinlich ein Freeware/Shareware-Prgramm wie CarbonCopyCloner benutzen. Verschieben mit dem Finder erzeugt keine bootfähige Version.

    Für eine zusätzlichd Partition musst du die Platte löschen oder eine externe nehmen, das stimmt. Notwendig ist es allerdings nur, wenn du voll auf Nummer sicher gehen willst oder Programme hast, die unter dem neuen System nicht laufen, die du aber nicht updaten willst. Da sich eine Sicherung aber sowieso empfielt, kannst du halt auch die komplette alte Partition klonen, dann auf dem Rechner das neue System installieren, die Daten etc. rüberkopieren (mit dem Finder oder bei 10.5 dem Migrationsassistenten) und hast dann auf der Sicherungsplatte eine bootfähige Version des alten Systems. Voraussetzung ist bei PPC-Rechnern, daß die externe Platte nach dem Apple-Partitionsschema partitioniert ist, nicht nach GUID (das stellt man im Festplattenprogramm ein unter Optionen) und daß sie per Firewire angeschlossen ist (USB geht, aber nur mit Tricks, dazu müsstest du mal hier im Fiorum suchen).
    Aber wie gesagt, außer wenn es um Programme geht, die unter 10.4/10.5 nicht mehr laufen, brauchst du das an sich nicht.
     

Diese Seite empfehlen