1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Update von 1.1.4 auf 2.1?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Tonic, 27.08.08.

  1. Tonic

    Tonic Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    76
    Ich hab ein iPhone 2G mit der Firmware 1.1.4 unlocked...

    Lohnt sich ein Update auf die FW 2.1?

    glg
     
  2. ZIG-ZAG

    ZIG-ZAG Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    466
    Das wird sich zeigen sobald es rauskommt. wir sind ja erst bei 2.0.2 angelangt. ;)

    Ob es sich lohnt. Von mir ein klares ja hierzu.
     
  3. Tonic

    Tonic Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    76
    Ok....

    Wieso lohnt sich denn das Update? Was sind die Vorteile, reps. Nachteile?

    glg
     
  4. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Weil es sich kaum noch verschlechtern kann ;)
     
  5. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Also 1.1.4 (die Version, die du im Moment anscheinend verwendest) ist auf jeden Fall eine der stabilsten Alternativen und wahrscheinlich (zumindest in vielen Fällen) die aktuell schnellste Versionsnummer.

    Ob sich das Update 2.x lohnt, das kann man pauschal leider sehr schwer beantworten. Sofern du bei deinem aktuellen Gerät nichts Wesentliches vermisst, so bist du mit der aktuellen Konfiguration wahrscheinlich auf der "sicheren Seite". Solltest du allerdings Interesse an den unzähligen Programmen aus dem neuen App-Store haben, so bleibt dir kaum ein anderer Weg als das Update übrig - und dann bitte gleich auf die neueste Version, da diese zumindest weniger "Kinderkrankheiten" hat als die Vorgänger 2.0 und 2.0.1.

    Persönlich verwende ich im Moment (noch 2.0.1) und habe meinen Wechsel von 1.1.4 nur mäßig viel abgewinnen können. Das iPhone ist bei mir momentan deutlich instabiler und langsamer, als es noch im "Urzustand" gewesen ist. Da ich außerdem noch keinen Bedarf für irgendeine Software aus dem Appstore verspüre bzw. mein Interesse noch kaum geweckt worden ist, zähle ich sicherlich zu den "Verlierern" der neuen Software. Der einzige Grund, ein Downgrade zu unterlassen stellt bei mir der CISCO-Support da, der mir endlich die Anmeldung in der Universität erlaubt.

    Insofern hängt viel von deinen eigenen Präferenzen sowie deiner "Kompromissbereitschaft" ab.
     

Diese Seite empfehlen