1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Update vom Tiger auf Leopard?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Moe.Szyslak, 05.02.08.

  1. Moe.Szyslak

    Moe.Szyslak Granny Smith

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    14
    N'abend allerseits,
    bin seit 2 Monaten stolzer (und zufriedener) iMAC Besitzer. Läuft alles, umstieg von Win* auf OS problemlos, Netzwerk mit Win-kiste läuft, Drucker druckt... Null Abstürze oder Einfrieren. iMAC schläft auch nachts durch ;) Soweit so gut.
    Jetzt kommts: Man is ja doch irgendwie nicht Werbungsresistent, und irgendwie denke ich ob nicht doch der Leopard mein (IMAC)-Leben noch besser macht. (Steve sagt's, warum sollte er lügen?)
    Beim Forum lesen kommt aber irgendwie Eindruck auf dass "der Neue" nicht stabiler ist, alle warten auf 10.5.2, keine weiss wann's kommt und vor allem ob's dann alle glücklich macht (Tiger ist jetzt ja bei 10.4.11 und scheinbar ausgereift).
    Neue Funktionen von 10.5 (Spaces, Time machine...) kann ich ja auch durch andere (kostenlose) Programme mit Tiger haben.
    Meine Frage: Wie lange dauert es (erfahrungsgemäss) bis Apple 'ne stabile Version auf die Beine stellt? Der User ist ja (leider) immer Beta-Tester...is wohl auch bei Apple net anders.
    Gibts sonst noch Gründe für Umstieg (z.B. Sicherheit, Geschwindigkeit, Weltfrieden)?
    Danke für Tips,
    Moe
     
  2. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Also ich hatte keine ernstzunehmenden Probleme mit 10.5.0.

    Leopard läuft gefühlt irgendwie deutlich schneller (kommt natürlich ganz auf den Mac an).
    Und Quick Look ist so fantastisch, das man es in 10.4 wirklich vermisst.
    Vermutlich ist Quick Look so essenziell nach einigen Tagen Nutzung, wie es damals Exposé war/ist.

    Das Warten auf 10.5.2 (wie auf alle anderen Updates) hat Tradition, verspricht neue/verbesserte Funktionen
    und ist halt für spezielle Probleme hoffentlich die Lösung.
    Solange du nicht mit Audiointerfaces etc. arbeitest (hier herrscht noch Nachholbedarf), solltest du wahrlich Spaß mit 10.5 haben.
     
  3. Moe.Szyslak

    Moe.Szyslak Granny Smith

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    14
    Danke für Info, hört sich beruhigend an! Schätze im Forum schreiben halt einfach mehr Leute mit Problemen als mit ohne Problemen :)
     
  4. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Vielleicht helfen Dir die hier im Thread gegebenen Hinweise beim Update.

    Gruß,
    Nathea
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Stimmt, wer Probleme hat, meldet sich. Wer keine hat, tut das normalerweise nicht aller Welt kund.
    Ich selbst würde aber trotzdem liebend gerne zum Tiger zurückkehren (der sich aber auf dem nagelneuen MacBook mit meiner alten DVD nicht installieren lässt). Der war bei mir deutlich schneller in der Praxis - unter Leo gibt es sehr häufig Verzögerungen beim Fensteraufbau und beim Programmwechsel, und so oft wie in den letzten Wochen ein Programm nicht geantwortet hat (v.a. Safari, Mail, iTunes), so oft hatte ich das in den letzten Jahren ja nicht.
    Und dazu laufen einige Programme nicht mehr und es gibt noch keine angepassten Versionen bzw. das Update würde was kosten.
    Dazu diverse kleinere Probleme und Ärgerlichkeiten wie die fehlende Funktion, Ordner im Dock ablegen zu können, in denen man dann auch in die Unterordner blättern kann.
     
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Hier läufts problemlos :)
     

Diese Seite empfehlen