1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Update für Apple TV

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 29.03.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Apple hat in der Nacht ein Update für das Apple TV 2 veröffentlicht, welches die Software des Geräts auf die Version 2.0.1 aktualisiert. Dem Update haftet keinerlei Beschreibung bei, man kann also nur mutmaßen, dass Apple vermutlich kleinere Fehler beseitigt hat. Die Aktualisierung kann kostenlos über die Funktion ‚Update Software‘ in den allgemeinen Einstellungen heruntergeladen werden.

    Apple hat die zweite Version des Apple TV im Februar vorgestellt, welches zwar über aktuelle Features wie ein neues System oder einen Filmverleih verfügte, jedoch auch von spontanen Abstürzen und Fehlern gekennzeichnet war.
     

    Anhänge:

  2. M.H

    M.H Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    902
    Das Streaming von Inhalten funktioniert nun einwandfrei - er verbindet sich automatisch mit dem iTunes und zeigt die nicht synchronisierten Inhalte in der Liste an.
     
  3. Faert

    Faert Gala

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    49
    Bleibt nur zu hoffen, das ATVs die gepatcht sind, damit kein Problem haben?

    Schon jmd Erfahrungen damit?
     
  4. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Was bedeutet gepatcht?
     
  5. Faert

    Faert Gala

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    49
    @Beinhorn... man patcht das ATV und kann danach diverse Plugins installieren um zB. DIVX Videos zu schaun und danach kann man Dateien direkt auf das ATV schieben ohne ITunes zu benutzen... dies sind nur einige Möglichkeiten..
     
  6. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Oder doch lieber gleich Linux?

    Dann rechne ich damit, dass Apple ähnlich wie bei iPhone-Updates verfahren wird.

    Mich wundert immer, dass gejailbreakt, gepacht und gehackt wird, bis der Arzt kommt - und wenn das System nach einem Update nicht mehr funktioniert, grundsätzlich Apple Schuld sein soll.

    Dann kann ich ja gleich Windows benutzen. Nach Herzenslust austoben und mich über gar nichts mehr wundern und freuen.

    Ein (relativ) geschütztes System hat schon seine Vorteile.

    P.S.: Bis Mac OS 9 haben sich viele über das geschlossene System aufgeregt. Es hatte jedoch seine Vorteile: Kein Gehacke, keine Würmer, Trojaner oder Viren. Leider sanken dadurch die Möglichkeiten. Ein Betriebssystem-Hersteller hat es nicht leicht ... egal, ob Microsoft, Apple oder sonst wer.
     
  7. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    Alle Hacks sind wieder runter - was mich nicht stört, denn da war eh nix gescheites bei. Die eigenen Filme haben jetzt eine Genre Übersicht
     
  8. Faert

    Faert Gala

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    49
    macchrissli hast du probiert ob man das ATV wieder patchen kann? Wäre interessant zu wissen..
     
  9. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    nee da mich die hacks nicht überzeugt haben
     

Diese Seite empfehlen