1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

update entfernen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Sepp, 01.09.05.

  1. Sepp

    Sepp Meraner

    Dabei seit:
    04.03.05
    Beiträge:
    226
    Hallo!

    Bei mir funktioniert safari seit dem letzten update (2.0.1) nicht mehr so gut wie früher, kann ich diesen schritt rückgängig machen?

    dank euch, sepp!
     
  2. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    nur über löschen und alten installieren, wobei ich mir nicht wirklich sicher bin, ob das nicht Probleme macht. Eine "undo" oder "rollback" Funktion gibt es nicht.

    Gruß,
    Michael
     
  3. Hatte seit dem Update auch nur Probleme.

    Irgendwas scheint faul zu sein.

    Dazu sage ich nur: Never change a running system
     
  4. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Darum nehme ich an, dass du noch mit dem System 6.0.1 von 1987 arbeitest?
     
  5. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi!
    bei mir hat drüberinstallieren geholfen.
    das safariupdate für panther hat bei mir nur probleme gemacht.
    absturz bei lesezeichen anklicken, localized strings not found.
    alles schiete das.
    also einfach 1.2 erneut drüber installiert. rechte vor-&nachher reparieren.
    viel spaß
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Komisch das alles. Bei mir gabs bis jetzt überhaupt keine Probleme mit dem Safari-Update, unter Panther. Im Gegenteil: Safari ist bei mir öfters mal unvermittelt abgeschmiert, zur Zeit läuft es stabil.
     
  7. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ja seltsam ,oder?
    ich hatte neispielsweise noch nie probleme mit diesem localized strings-dingens, aber seit ich mein system komplett neu gemacht habe, hat's gesponnen. bemerkt hatte ich es erst später, als ich mit rechter maustaste ein internetbild speichern wollte un in dem dialogfenster diese meldung kam.

    jetzt traue ich mich nicht mehr an das aktuelle update ran. immer dieses olle hin&her. nee... :)
     
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    @groove-i.d: Kann es denn sein, dass Du Dir mit Monolingual o.ä. direkt nach der Neuinstallation was bei Safari zerschossen hast?
     
  9. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
  10. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Heißt das, wenn ich mit Monolingual einige Sprachpakete nachträglich entfernt habe, sollte ich auf ein Safari-Update verzichten?

    Schönen Abend.
     
  11. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    jein, weil es offenbar nicht immer jeden in jedem fall betrifft.
    ich kann mich nicht mehr erinnern, ob ich zuerst mono hab laufen lassen und dann das safari update installiert habe oder umgekehrt.

    auf alle fälle weiß ich jetzt, dank kompetenter hilfe hier aus dem AT, was ich entfernen und tun muß, damit's wieder rund läuft und alles klappt.
    es ist einfach nur merkwürdig, daß ich mono vor dem damaligen systemneuinstall auch mehrere male hab laufen lassen, da mit safari aber alles glatt ging.

    vielleich twar ja zu der zeit das erste update von safari schon installiert?
    ich weiß es nicht mehr.
     

Diese Seite empfehlen