1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Update des Iphones ohne ursprüngliches ITunes

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Boomer, 06.08.08.

  1. Boomer

    Boomer Erdapfel

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    5
    Guten Tag ins Forum,
    bisher war ich als stiller Mitleser zufrieden aber mein Problem brachte mich dann heute doch durch die Anmeldeprozedur ;)

    Ich bin zur Zeit von meinem PC getrennt und dies wird sich die nächsten Wochen nicht ändern, trotzdem würde ich gerne mein Iphone 3g auf die aktuelle Firmware bringen. Die Frage ist nun ob es möglich ist über ein neues ITunes auf einem anderen Rechner das Iphone upzudaten ohne die bisherigen Daten ( Musik u.ä. ) zu löschen.
    Ich würde nur ungern über Drittprogramme mit meiner Musik den Laptop meiner Freundin zumüllen. Zumal die Kapazität eh nicht ausreicht.

    Also in Kürze:
    Itunes installieren - anmelden - Iphone anschließen - Updaten auf neue FW - ist dies möglich ohne die Daten die sich auf dem Gerät befinden zu löschen ? Hat da jemand einschlägige Erfahrung ? Und wenn nicht gibt es Alternativen ?

    Ich danke schonmal für die Antworten,
    B.
     
  2. exitus

    exitus Antonowka

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    359
    Moinsen,

    also ich kann dir nur soviel verraten, dass ich das Problem auf meinem Mac auch schonmal hatte, allerdings mit einem alten Iphone, Iphone 2G.... Hatte meinen Mac leider zu dem Zeit punkt eines Updates nicht in Kiel sondern in Köln.... und habe mein Iphone einfach an den Mac meines Bruders angeschlossen ... naja lange rede kurzer sinn.... alle Daten waren weg, und das Iphone war mit den Daten meines Brudes aus Itunes aktualisiert ^^ :D
    Und das Update war auch drauf :D naja störte mich nicht wirklich, da mein Bruder den Selben musik geschmack hat wie ich...

    Lieben Gruß
     
  3. Boomer

    Boomer Erdapfel

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    5
    Danke für den erfahrungsbericht , bleibt also als Möglichkeit irgendwie die Dateien vom iPhone auf den pc zu ziehen und dann neu aufzusetzen ?
    Gibt es jemanden der eine weniger aufwendige Idee hat ?

    Danke schonmal für den Input ,
    B.
     
  4. JonnyP

    JonnyP Erdapfel

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    1
    Hey Leute,
    ich habe dieses Thread mal wieder ausgekramt, weil ich genau das gleiche Problem habe.
    Habe auf meinem iPhone 2g knapp 15GB belegt, die ich ungern bzw. gar nicht verlieren moechte.
    Nun sitze ich aber gerade in Australien (fuer das naechste Jahr) und habe natuerlich meinen iMac mit den urspruenglichen Daten (Musik, Apps, Videos, usw.) zu hause.
    Besteht irgendwie die Moeglichkeit, dass ich das iPhone auf 2.1 bringen kann (ist unlocked+jailbreak) OHNE dabei all meine Daten zu verlieren?
    Habe auch schon im Internetcafe geschaut...entweder darf man nichts an die Rechner anschliessen, nichts runterladen oder aber es ist zu wenig Speicherplatz vorhanden.

    Hoffe auf eure Hilfe.

    Mit freundlichen Gruessen
     
  5. Boomer

    Boomer Erdapfel

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    5
    Na wenn er schonmal rausgekramt wird ... ;)

    Ich habe ohne Verlust der Daten aktualisieren können, allerdings muss man peinlich genau darauf achten alle automatischen Sync-Vorgänge in i-Tunes abzuschalten. Damit konnte ich problemlos die bisherigen Updates aufs iPhone bringen.
    Da ich kein Jailbreak bzw. unlock habe kann ich nicht sagen wie es sich damit verhält.
    Drücke die Daumen,
    B.
     
  6. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    genau ... denke mal wenn du alle sync-vorgänge abschaltest, kann er die daten ja garnicht löschen/kopieren! und ich glaube wenn du dein iphone anschließt kannst du unter "Übersicht" unten den Haken entfernen ...
     

Diese Seite empfehlen