1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Untertitel (.srt) von 25 fps auf 23,976 konvertieren

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von kicker04, 19.11.09.

  1. kicker04

    kicker04 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    311
    Hi!

    Kennt jemand ein Programm für den mac mit dem man Untertitel im srt-Format bearbeiten kann? Konkret habe ich Untertitel die für ein Videoformat mit 25 fps gemacht wurden und will diese nun für 23,976 fps konvertieren.

    Gibt's jemanden der sich mit so etwas auskennt?

    Danke schonmal!
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Die FPS sind doch eigentlich egal, da im SRT-Format nicht in Frames, sondern in Sekunden gerechnet wird?
    Wenn deine Untertitel unsynchron sind, versuche sie in VLC beim Abspielen anzupassen (mit H und J) oder bearbeite den Untertitel mit dem SubtitleEditor.
     
  3. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Hallo,

    hier mal ein Thread zu genau dieser Problematik, mit der ich mich vor Jahren auch schon einmal auseinander setzen musste:

    http://www.finalcutprofi.de/phpboard/viewtopic.php?t=43377

    Damals hatte ich das mit der Pro-Version von TitleExchange gelöst.
    Da müsstest du allerdings erst mal überprüfen, ob der .srt-Dateien verarbeiten kann, ich habe keine Ahnung ist schon ein Weilchen her. Aber wenn ich mich recht entsinne, kann man mit der Testversion irgendwie die ersten zehn Minuten umwandeln, da heißt, du könntest es ja ausprobieren.

    Gruß, MasterDomino
     
  4. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Es löst zwar nicht direkt dein Problem, aber vielleicht reicht es, beim muxen der Untertitel mit den anderen Streams die entsprechenden Einstellungen zu tätigen.

    Wenn du zB. in eine mkv-Datei muxen willst, kannst du in mkvtoolnix bei Stretch die entsprechenden Werte angeben, und die Untertitel sollten wieder syncron erscheinen.
    Dabei werden wohl nur irgendwelche Timecodes gesetzt, also nicht direkt die srt-Inhalte verändert, aber die Player sollten die Untertitel dann richtig wiedergeben.

    Da hast du prinzipiell erstmal recht. Aber es scheint so zu sein, das Filme, die mit 23 oder 25 fps gespeichert sind, unterschiedlich lang sind. So hatte ich mal eine Audiospur, die für 25 fps ausgelegt war, und wollte sie mit einer 23 fps-Videospur muxen. Nur leider hatte die Audio-Datei eine kürzere Länge, ergo musste ich das Audio strecken/umwandeln.
     

Diese Seite empfehlen