1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Unterschiedliche WLAN-Sendeleistung bei iTunes / Airfoil??

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von dummbatz, 03.09.09.

  1. dummbatz

    dummbatz Gala

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    52
    Hallo Ihr Lieben - ich bin der Neue und komme jetzt öfters

    Folgendes Problem besteht: Wenn ich aus dem Büro meine Musik mit iTunes zur Airport Express ins Wohnzimmer sende, läuft alles wunderbar. Benutze ich aber das Programm Airfoil habe ich unregelmäßig ca. alle 15 Sekunden einen kurzen Aussetzer (selbst dann, wenn ich Musik aus der iTunes-Mediathek wiedergebe). Airfoil wird jedoch zwingend benötigt, um die Tonsignale eines an den Line-In-Eingang gehängten Plattenspielers ins Wohnzimmer zu senden.

    Wie ist es möglich, dass unter gleichen Systemvoraussetzungen iTunes fehlerfrei sendet, Airfoil jedoch nicht? Wenn ich Airport Express an meine Anlage im Büro anschließe, sendet Airfoil fehlerfrei, so dass das Problem ausschließlich auf die Entfernung zurückzuführen ist (die jedoch von iTunes problemlos überbrückt wird).

    Hat jemand eine Idee? (Habe ein MacBook Pro, Time Capsule, OS X 10.6 - der Fehler trat aber auch schon vor dem Update auf den Snow Leopard auf).

    Danke und Gruß
    Der dummbatz
     
  2. dummbatz

    dummbatz Gala

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    52
    Die Lösung

    Scheint ja ein sehr spezielles Problem gewesen zu sein (wenn ich mir die Flut der Antworten ansehe :-D)

    Nach mehreren E-Mail-Kontakten mit den Entwicklern von Airfoil (Rogue Amoeba) liegt das Problem offensichtlich nicht an der Entfernung zwischen TimeCapsule und AirportExpress, sondern ob man ein Digital- oder Analog-Kabel verwendet. Lt. Aussage von Rogue Amoeba hat die aktuelle Version von AirportExpress offensichtlich eine Änderung des digitalen/optischen Ausgangs erfahren, mit der zwar iTunes zurechtkommt, nicht aber andere Software, wie in diesem Falle Airfoil.

    Rogue Amoeba ist dieses Problem bekannt und sie arbeiten an einem Update.

    Dies nur zur Info.
    Der dummbatz
     

Diese Seite empfehlen