1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

unterschiedliche darstellung von Schatten bei Schrift bei gleichen quarkversionen

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von weberu, 16.02.09.

  1. weberu

    weberu Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    9
    Wenn ich die Quark-Datei, die auf einem i-mac erstellt wurde, auf einem anderen Rechner öffne, werden die zugewiesenen Schatten bei Schrift nicht übernommen. Es werden die Standardeinstellungen gezeigt. Bei gleicher Quarkversion und gleichem Betriebssystem! D.h. man muss ständig rumjoglieren, weil verschiedene Leute an den Dokumenten arbeiten. Wenn ich die, auf einem anderen Rechner abgespeicherten Dateien, auf dem i-mac dann wieder öffne, sind sie wieder nicht passend. Woran kann das liegen? Auf dem i-mac ist eine Schulversion installiert, allerdings auch Vollversion. Wird diese von den Voreinstellungen der Profiversion überschrieben?
     
  2. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Sehen die Schatten nur auf dem Monitor unterschiedlich aus oder verändern sich tatsächlich die Werte, die vorher eingestellt wurden?
     
  3. quarkler

    quarkler Fießers Erstling

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    125
    Hallo

    Von welcher QXP Version reden wir den hier ?

    Sind deine Schriften auf den unterschiedlichen Rechnern wirklich die gleichen,
    hier gilt aber nicht nur der Name, sondern auch die Version ?
     
  4. weberu

    weberu Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    9
    Quark 7.31 und die Schriften sind auch gleich
     
  5. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Erscheint beim Öffnen des Dokumentes ein Hinweisfenster auf andere Voreinstellungen?
     
  6. weberu

    weberu Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    9
  7. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Und ist nur die Darstellung am Bildschirm anders oder auch die tatsächlich eingestellten Werte?
     
  8. weberu

    weberu Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    9
    beim Öffnen auf dem G5 erschienen diese Voreinstellungen, beim Wiederöffnen auf demi-mac nicht. Die Datei ist jetzt auf dem G5 angepasst, wird auf dem i-mac aber falsch dargestellt. Jetzt ändere ich sie natürlich nicht, aber alles ist Mist
     
  9. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Nochmal: So wie ich Dich verstehe, ist auf dem iMac nur die Darstellung falsch, nicht aber die eingestellten Werte für den Schatten?
     
    #9 Gokoana, 16.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.09
  10. weberu

    weberu Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    9
    die dateien habe ich auf dem i-mac erstellt. habe für den initialschatten z.b. 50% grau bei Abstand 1,5 x 1,5 mm, 135° gewählt. beim öffnen auf dem g5 steht der schatten auf schwarz 75% und jeweils 2,117 mm (wahrscheinlich standardvoreinstellung bei quark).
    das habe ich auf dem g5 angepasst analog i-mac, gespeichert. beim wiederöffnen im i-mac bleiben die einstellungen stehen allerdings ist der schatten jetzt nicht mehr rechts unten sondern links von der schrift. es passiert auch nur mit schrift nicht bei bildern oder logos.
     
  11. quarkler

    quarkler Fießers Erstling

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    125
    Hallo

    Lösche einmal die Pref-Datei auf dem iMac, ist es nach einem Neustart von QXP besser ?
     

Diese Seite empfehlen