1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterschied zwischen 2,66 und 2,8er MBP

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von kristofer, 05.09.09.

  1. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
    Hallo,

    kann mir jemand sagen, wie stark der Unterschied in der Rechenleistung vom 2,66er zum 2,8er Macbook Pro ist? Bei welchen Aufgaben merkt man, dass die Grafikkarte "nur" 256 statt 512 MB hat...bzw. 3 MB gemeinsam genutztem On-Chip L2-Cache im gegensatz zu den 6?

    werde damit zum größten Teil Fotos in CS4 damit bearbeiten und vielleicht n paar Videos in iMovie/iDVD damit erstellen.

    danke


    k
     
  2. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Ich würde sagen, dass das 2,66Ghz Modell für CS4 locker ausreicht! Die 512MB Grafikspeicher machen sich wenn überhaupt nur in Spielen und warscheinlich bei 3D Programmen wie C4D oder Maya usw bemerkbar!
    Generell glaube ich kaum, dass man den Unterschied von 2,66 und 2,8 Ghz überhaupt jemals deutlich merken wird ^^ Ob der doppelte Cache größere auswirkungen hat kann ich leider nicht sagen...
     
  3. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
    andererseits sinds "nur" 170 euro zum teueren modell bei meinen konfigurationen...
     
  4. skuZz

    skuZz Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    377
    bestellen!!! :) du wirst es sicherlich bereuen :D
     
  5. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Was ne tolle Aussage... was soll er denn deiner Meinung nach bestellen? Hier stehen doch 2 Konfigurationen zur Auswahl, nicht nur eine!
     
  6. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
    du meinst die 170 euro mehr ausgeben?
     
  7. luckygolf

    luckygolf Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.09
    Beiträge:
    411
    immer die gleich Fragen hier. Wenn man es sich leisten kann, dann bestellt man sich einfach das größere. Ist das denn so schwer? Denn dann ist man auf jedenfall auf der sicheren Seite, mit Aufrüsten ist da nämlich im Laptop nix^^
     
  8. Thyrez

    Thyrez Jonathan

    Dabei seit:
    04.09.09
    Beiträge:
    83
    Sich etwas leisten können und leisten wollen sind zwei paar Schuhe. Wieso soll ich mir ein Taxi rufen wenn ich mit dem Bus genauso schnell von A nach B komme.

    Wieso soll ich xxx Euro mehr ausgeben wenn sie mir am Ende überhaupt nichts bringen.
     
  9. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Ich würde die 170€ lieber in was anderes investieren ;) Aber das sagte ich ja bereits gg
     
  10. Tidus2007

    Tidus2007 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.09.09
    Beiträge:
    673
    ich denke niciht dass die 0,xx ghz ein großer unterschied sind, von daher würd ich jetzt wenn ich genügend geld hätte lieber was anderes dazu kaufen und das andere modell nehmen und dann office kaufen oder so.
     
  11. Beneral

    Beneral Gala

    Dabei seit:
    21.06.09
    Beiträge:
    52
    ach dat hauts nich wirklich raus. geh von den 170€ lieber einen saufen :)
     
  12. cut

    cut Boskop

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    213
    Ich würde nicht generell sagen, dass man keinen Unterschied zwischen dem mid und dem highrange Modell merkt, aber es kommt sehr stark auf die Nutzung an. Kann schon sehr gut sein, dass es dir nicht auffallen wird. Definitiv würde ich (wenn nicht eh schon geplant) das Geld (ggf. zusätzlich) in eine 7200rpm Platte und das matte Display (wenns halt nicht spiegeln soll) investieren. Da merkst du den Unterschied auf jeden Fall.
     
  13. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Man merkts halt wenn man beim 3D Modelling Rendert oder Videoschnitt macht! Aber einem Amateur kann wohl im grunde egal sein ob der Rechner jetzt 5min oder 50min 30sek zum rendern braucht ;)
     
  14. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603
    Also 45 min 30 sec mehr ist schon einiges ;)
     
  15. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Genau genommen exakt 0,14 . :-D

    Ich würde sagen für einen Großteil der Anwender also absolut unmerklich.
     
  16. bmf89

    bmf89 Normande

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    581
    Leute Leute Leute... die Taktfrequenz macht in diesem Fall fast gar nichts aus, wichtiger ist, das wurde schon vom Thread-eröffner erwähnt ist der Cache!

    Ob ich 3MB oder 6MB Cache habe, machen einen gewaltigen Unterschied. Auch der Unterschied das die Grafikkarte 512MB anstatt 256MB hat, würde ich bei 170Euronen nicht lang zucken, sondern zum größeren Modell greifen.

    Allein wenn ich daran denke, das Fotos bearbeitet werden und ggf. auch Videos, sind diese Faktoren wichtig für die richtige Entscheidung.
     
  17. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Klar – wenn das Ganze beruflich passiert, auf jeden Fall.

    Privatanwender überbewerten solche Dinge allerdings völlig.
     

Diese Seite empfehlen