1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unter SL Office 2008 installieren-wie????

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von reisender, 04.09.09.

  1. reisender

    reisender Jamba

    Dabei seit:
    13.01.07
    Beiträge:
    54
    Hallo alle zusammen,
    wenn ich unter SL MS Office 2008 installieren will, muss ich da Rosetta installieren, da ich gehört habe, das man MS 2008 für Mac nur mit Rosetta
    installieren kann.
    Wer kann mir da eine Auskunft geben, ob ich da Rosetta nach installieren
    muss.
    Danke für die Antworten

    Danke Reisender
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    1.) Rosetta ist bei allen OSX-Versionen ab Tiger schon integriert. Davon sieht der Anwender nichts.
    2.) Office 2008 ist eine Universal-Binary, die läuft ohne Rosetta nativ auf PowerPC- und Intel-Macs.
     
    #2 Bananenbieger, 04.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.09
  3. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    @Bananenbieger

    Nicht ganz richtig, Snow Leopard installiert es nicht von Haus aus, man muss es extra ankreuzen.
     
  4. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    … wird aber bei 10.6 defaultmäßig nicht mehr mit installiert.

    Netterweise bietet das System später beim Start einer PPC-App und nicht installiertem Rosetta an, dieses nachträglich zu installieren (und zwar nicht über die DVD, sondern per Web-Download).
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Da habt Ihr Recht. Da habe ich mich geirrt.

    Wenn ich den Screenshots im Netz trauen darf, dann fragt OSX aber bei Bedarf nach, ob es Rosetta installieren soll, oder?

    Und nach ein paar weiteren Nachforschungen, kommt diese Information über Snow Leopard und Office 2008 ans Tageslicht:
    Scheinbar arbeitet Microsoft da immer noch mit einem PPC-only-Installer.
     
  6. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Hab ich grade gemacht - Keine Probleme! Einfach der Installationsanweisung folgen. Sogar der Updater funktioniert!

    EDIT: hatte die Updates allerdings bereits auf der HD liegen und von dort aus dann die Updates gemacht bis auf das letzte (24 MB) habe ich via Updater gezogen.
     
  7. reisender

    reisender Jamba

    Dabei seit:
    13.01.07
    Beiträge:
    54
    Danke an alle, die mir sofort eine Antwort gegeben haben.
    Also benötige ich zur Installation von Office 2008 Rosetta, da der Installer eine PPC application ist.
    Danke für die schnellen und guten Antworten, vor allem der Link von Bananenbieger war
    bestens.
    Danke Reisender
     
  8. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    NEIN, brauchst du nicht. Wie Bananenbieger schon gesagt hat, das ist eine Intel Application. Sollte das trotzdem Rosetta benötigen, wird es dich schon darauf hinweisen.
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Ich habe meine Office-2008-CD gerade nicht zur Hand, aber Du solltest aber alternativ einfach von der CD per Drag'n'Drop Office ganz ohne Installer installieren können.
     
  10. Jessiblue

    Jessiblue Bismarckapfel

    Dabei seit:
    06.04.05
    Beiträge:
    145
    Servus,
    ich häng mich mal hier ran, ich habe gerade SL frisch auf mein MacBook Pro Mid 2009 aufgespielt (also nicht geupdatet sondern ein clean-install) und wollte danach office 2008 mac: installieren. Das Installieren hat ohne Schwierigkeiten geklappt. Bei den Updates sieht es leider anderst aus!
    Ich kann zwar den Update-Manager von MS starten, dieser lädt auch das 12.1.0 Update herunter, installiert es "scheinbar" um mir dann wenn ich erneut auf updates suchen gehe, zu zeigen das dieses Update noch ausstehen würde und er bietet mir erneut an dasselbe update herunterzuladen und zu installieren.
    Weiss hier jemand rat?

    Grüße Jessi.

    @Bananenbieger, ich verstehe nicht ganz wie du Office ohne den Installer installieren willst? Das ist doch ein Installationspaket, oder verwechsle ich jetzt was? Ich habe übrigens die Education-Version von Office 2008 Mac:.
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Grrr... Und nochmal mich geirrt. Ich werde wohl echt alt.

    Bis Office 2004 konnte man entweder den Installer nutzen, oder einfach den auf der CD liegenden Office-Ordner ins Applikationsverzeichnis kopieren und so den Installer komplett umgehen.

    Bei Office 2008 ist die Möglichkeit jetzt wohl nicht mehr gegeben.
     
  12. Plutonium

    Plutonium Starking

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    221

    Ist bei mir leider auch so, habe aber kein clean-system, sondern auf SL nur aktuallisiert.

    eine Lösung ist mir noch nicht bekannt, aber es läuft wenigstens, was ich von diversen anderen Apps nicht behaupten kann, bzw. die permanente Passwortabfrage beim starten von einigen Apps ist bei mir in der Wichtigkeit höher angesiedelt.

    :)
     
  13. stet hellas

    stet hellas Granny Smith

    Dabei seit:
    05.06.07
    Beiträge:
    17
    Ich hole das Thema nochmal hoch, da wir gerade vor dem neuen MacBook meiner Freundin sitzen und genau das gleiche Problem mit Office 08 haben.
    Die Installation funktionierte problemlos. Dann verlangte er für den Updater Rosetta, installierte das nach und anschließend schien der Office-Updater zu installieren.
    Geht man danach auf Updates prüfen, findet er aber wieder das, vorher vermeintlich bereits installierte Update.
    Hat hier jemand zwischenzeitlich eine Lösung?

    Gruesse und danke,

    Stet
     
  14. powerload21

    powerload21 Erdapfel

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    5
    also bei mir hat der updater kein rosetta verlangt
    hatte das problem aber auch!
    weißt was da hilft, geh auf die mac:oops:ffice seite und schau bei den faq's unter "produkt key neu eingeben" oder so nach! da musst du irgend eine datei löschen und dann office nochmal neu starten. dann fragt er dich nochmal nach dem prod.key und danach klappts dann mit den updates. (so wars bei mir jedenfalls)

    hoff es hilft dir!
    lg
     
  15. stet hellas

    stet hellas Granny Smith

    Dabei seit:
    05.06.07
    Beiträge:
    17
    Hat leider auch nicht geholfen o_O
    Hab wie beschrieben den product key entfernt, dann den Rechner neu gestartet und den key neu eingegeben. Daraufhin Update versucht... und erneut gescheitert.

    Edit:
    Neuer Versuch, neues Glück.
    Letztlich hat es jetzt mit diesen Infos geklappt.
    SP 1 und SP 2 manuell heruntergeladen und installiert. Anschließend funktionierte der Auto Updater wieder und aktualisierte noch auf 12.2.3.
    Jetzt stimmt alles wieder, der Auto Updater findet keine neuen Updates und Office 2008 funktioniert einwandfrei :)

    In diesem Sinne einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr,

    Stet
     
    #15 stet hellas, 27.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.09

Diese Seite empfehlen