1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unter Leopard- Tiger mittels Bootcamp installieren?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Frankplanlos, 24.02.08.

  1. Frankplanlos

    Frankplanlos Stechapfel

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    157
    Hi,
    ich habe den Leo drauf, nun frage ich mich aber ob ich mit Bootcamp den netten guten Tiger installieren kann.
    Ich habe mir schon eine Partition erstellt und hab dann statt der Windows-CD meine alte Tiger-CD reingelegt.
    Er hat sie nicht erkannt, wenn es nicht funktionieren sollte, aus welchen Gründen auch immer, kennt jemand eine Möglichkeit wie ich die beiden OS auf meinem Macbook laufen lassen kann, nein eher wie ich beide installieren kann?
    Gruß

    Frank
     
  2. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Wenn Deine Tiger-DVD auch die Intel Version ist, dann boote doch einfach von dieser und installiere den Tiger ganz normal auf die neue Partition. Bootcamp brauchst Du dafür nicht.

    MacApple
     
  3. MacMan2

    MacMan2 Gast

    ui ui ui das geht so nicht weil vollkommen verschiedene Formate.
    Außerdem ist doch alles deppensicher in der Beschreibung von Bootcamp erwähnt wofür das da ist und was man damit tun kann.
    Eine zusätzliche Mac Partition wird mit dem FPDP erstellt im Installationsmodus.
    Das Festplattendienstprogramm auf der Tiger DVD beherrscht nicht das Partitionieren ohne dabei Daten anzugreifen.
    Ergo musst du beides neu installieren.

    Auf der Mac OS X 10.5 DVD lässt sich per FPDP die Platte partitionieren ohne das du ein System löschen musst. Auf der neu entstandenen Partition lässt sich dann Tiger drauf machen.

    MacMan2
     
  4. Frankplanlos

    Frankplanlos Stechapfel

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    157
    Danke für die Antworten, aber ich bin ab von Tiger installieren und spiele jetzt mal mit ubuntu rum.
    Zumindest werde ich das versuchen.
     
  5. MacMan2

    MacMan2 Gast

    hey super Sache. Aber den tiger kann ich dir empfehlen weil er schön stabil läuft und nicht solche Faxen macht wie Leopard. Vista kann ich dir empfehlen. Das macht Spaß und läuft schön mit dem Mac
     
  6. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675

    Kann ich den tiger auf eine neu erstellte Partition installieren? ( auf einem bereits bestehendem leo-System?)
    oder muss ich die ganze Platte neu formatieren + zwei Partitionen erstellen + Installation auf part1=leo + Installation part2=tiger? wg. bootmanager/bootoption.
    Danke.
     
  7. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Wenn genug freier Platz auf deiner Partittion ist geht das ohne Probleme im FPDP. Du gehst auf Partitionieren und drückst auf das Pluszeichen. Dann kannst du die Größe der Partitionen einstellen.
     

Diese Seite empfehlen