1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unrar ohne PC?

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von jaywood, 18.11.09.

  1. jaywood

    jaywood Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    11
    Morgen Freunde des fruehen aufstehens,

    ich weiß nicht,ob ich hier richtig bin,aber ich stell meine Frage itzt einfach mal. Sollte ich falsch sein,wuerde ich mich darueber freuen,wenn ich ins richtige Thread gezogen werde:)

    Also mein Anliegen ist folgendes, ist es irgendwie moeglich,Dateien,die ich als rar-Datei aus dem Netz geladen haben,direkt mit dem iPhone 3G (JB) zu entpacken? Wenn ja wie,und fals so eine Datei mit einem Passwort geschuetzt ist,jenes auch zu oeffnen/entpacken.

    Ich hoffe es gibt darauf eine positive Antwort die mich weiter bringen wuerde,
    Gruß
     
  2. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Es gibt in Cydia das Paket unrar.
    Hab damit schon öfters Sachen etpackt.

    Wenn man nur unrar ohne weitere Parameter im Terminal eingibt sollte eine Befehlsübersicht kommen wie man das Ding bedient.

    Evtl. geht es auch bequemer mit iFile. Zumindest ZIP Archive werden unterstützt.
    Bei RAR bin ich mir aber nicht sicher.
     
  3. jaywood

    jaywood Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    11
    So, ich habe itzt eine Möglichkeit gefunden. Wie schon von Thyraz muss man den Terminal starten. Dann gibt man folgendes ein:

    cd /var/mobile/Library/Downloads

    und danach:

    unrar x DATEINAME.rar (z.B. unrar x Text.rar)

    Sollte die Datei ein PW haben, frägt der Terminal auch danach. Den dann einfach eingeben, aber Achtung, nicht erschrecken, denn es wird nichts angezeigt. Einfach das PW eintippen und bestätigen und gut ist. Mit dem App dTunes (Cydia) kann man die Datei dann noch etwas verwalten, bzw. die Rar- Datei gut löschen.

    Wünsch euch viel Spaß damit,
    Gruß
     
  4. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    dTunes als Dateimanager zu missbrauchen ist aber sicher nicht der einfachste Weg. ;)
    Dazu gibt es iFile, oder du löschst es direkt im Terminal.
     

Diese Seite empfehlen