1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unmount Problem unter Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Mr_Blonde, 18.11.07.

  1. Mr_Blonde

    Mr_Blonde Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    09.02.05
    Beiträge:
    373
    Hallo,

    irgendwie spinnt meine neue Leopardinstallation (kein Update über Tiger, 10.5.1) gerade komplett. Ich kann jetzt keine USB-Sticks oder iPods mehr 'auswerfen'. Beim erstan Mal klicken auf das Auswurf-Icon im Finder passiert gar nichts. Wenn ich dann noch mal drauf klicke, verschwindet das benutzte Finder-Fenster. Das Gerät (Stick oder iPod) beibt aber gemounted. Auch ein ziehen auf den Papierkorb oder über das Rechts-Klick-Menu bringen nichts.
    Wenn ich dann das Gerät einfach so abziehe meckert Leo natürlich gleich wegen möglichem Datenverlust.

    Hat jemand ähnliche Probleme oder sogar eine Lösung?

    Schönen Abend!
     
  2. Mr_Blonde

    Mr_Blonde Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    09.02.05
    Beiträge:
    373
    Nachtrag:
    Das gleiche Problem mit gemounteten DMG-Files. :(
     
  3. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Workaround: Festplatten-Dienstprogramm und dort auswerfen
     
  4. tfc

    tfc Ontario

    Dabei seit:
    21.07.07
    Beiträge:
    348
    Code:
    tfc@photon ~ $ fuser -c /Volumes/storage
    /Volumes/storage: 127 14160c
    Die erste Nummer ist die Prozess-ID des Programms, das darauf zugreift...

    entweder mit
    Code:
    ps -A | grep $(fuser -c /Volumes/storage | awk '{print $1}')
    herausfinden, welcher das ist (Hier isses Finder) und dann einfach beenden.

    Wenn Dir egal ist, wer das ist, dann einfach "kill [prozess-id]" eingeben und gut is.
     
  5. davebrusa

    davebrusa Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    244
    Eine andere Variante ist, das System neu zu installieren, bei mir hat zum beispiel am Anfang Quicklook nicht funktioniert und dann hab ich einfach alles noch mal installiert
    Folge: alles läuft perfekt!
     
  6. Mr_Blonde

    Mr_Blonde Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    09.02.05
    Beiträge:
    373
    Danke für eure Antworten!

    Ich hab mich für's Neuinstallieren entschieden. (da es auch noch andere Probleme gab)
    Mal schauen, ob das Problem jetzt wieder auftritt.
     

Diese Seite empfehlen