1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Unmöglich, mit mehreren Rechnern ADSL-Anschluss zu nutzen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hans dampf, 23.11.05.

  1. hans dampf

    hans dampf Gast

    Hallo.
    Derzeit wohne ich in Italien (Rom) in einer WG, die den ADSL-Anschluss FASTWEB hat. Bisher haben wir unsere Powerbooks bzw. Notebooks immer in die Küche getragen und dort direkt ins ADSL-Modem eingestöpselt. Jetzt haben wir uns aber für Wireless entschieden.
    FASTWEB lieferte uns für eine geringe monatliche Miete einen US Robotics Access Point USR5450. Leider ist die Verbindung darüber anscheinend immer nur einem Rechner gleichzeitig möglich.
    Ich nehme an, das USR5450 hat keinen Router eingebaut… stimmts? Zumindest interpretiere ich so die technischen Angaben auf deren Website.
    Würden wir nun einen anderen Access Point mit eingebauten Router kaufen, z.B. eine Airport Express, müsste es doch theoretisch funktionieren…*oder?
    Denn: Die FASTWEB-Hotline teilte uns mit, über unseren Anschluss sei es prinzipiell nicht möglich, mit mehreren Rechnern gleichzeitig ins Netz zu gehen. Auch nicht über einen Router.
    Gibt es ADSL-Anschlüsse, bei denen das TECHNISCH nicht möglich ist? Oder war diese Aussage nur so zu verstehen, dass uns das vertragsmäßig nicht erlaubt ist?
    Danke für eure Antworten,
    Johannes
     
  2. cyrus

    cyrus Gloster

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    62
    Ciao

    Come va?

    Man hast du ein Glück das ich schon in Italien gelebt habe.
    Ich hatte sogar dasselbe Problem!Dies ließ sich jedoch sehr einfach lösen.
    Mit einem D-Link Router und einen USB W-Lan Stick (fällt ja beim powerbook weg) konnte ich mich ganz normal verbinden.

    Also US Robotics ist das schlechteste was ihr euch hättet kaufen können o_O
    Ihr benötigt einen Router mit W-lan Funktion: günstige solltet ihr bei MediaWorld bekommen.

    Ihr wisst aber das Fastweb das Filesharing sehr eingrenzt, aber zum Glück haben die Italiener einen ganz guten Weg gefunden :p

    a dopo

    ciao

    cyrus
     
  3. hans dampf

    hans dampf Gast

    Va bene, grazie! :)

    Also war meine Vermutung richtig und es liegt einfach daran, dass das US Robotics-Teil keinen Router eingebaut hat?
    Es ist also keine technische Beschränkung des FASTWEB-Zuganges?
    (Das USR gab's ja leihweise von FASTWEB. Wieso verleihen die auch so einen Mist. Man sollte doch denken, die Geräte, die sie verleihen, funktionieren auch besonders gut mit ihren Anschlüssen. Wenn man einen Telekom-Router mietet oder kauft, würde man ja auch nicht damit rechnen, dass der bei T-DSL vielleicht nicht funktioniert!)

    Und was meinst Du damit, dass FASTWEB das Filesharing stark eingeschränkt hätte? Technisch oder vertragsmäßig? (Letzteres wäre ja nun nicht erwähnenswert… besonders hier in Italien nicht…) Welchen Weg geht man denn dann als Italiener?

    Holen wir uns nun ein günstiges D-LINK-Gerät oder kaufe ich mir gleich ein schickes Airport-Express, dass ich dann in einem Jahr wieder mit nach Deutschland nehme? Hmm…

    Ciao,
    Johannes
     
  4. cyrus

    cyrus Gloster

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    62
    Ciao ;)

    Also es reicht ein Router mit W-lan Funktion, welche Firma du jetzt vorziehst ist deine eigene Entscheidung.

    Zum Thema Fastweb kann ich nur sagen, dass sie bestimmte Ports sperren.
    Wenn du Emule nutzen willst, benötigst du diesen : " Emule adunanza"

    Naja dafür konnte mich der genial, schnelle Upload von Fastweb faszinieren :cool:

    ciao

    cyrus
     
  5. hans dampf

    hans dampf Gast

    Grazie mille cyrus,
    ja, die Geschwindigkeit von Fastweb im Allgemeinen ist schon fein. Wenn's dann eben mal funktioniert…
    Jetzt muss ich nur noch meine WG davon überzeugen, dass wir uns gemeinsam so ein Gerät zulegen! Denn wenn es dann aus welchen Gründen auch immer nicht so funktioniert, wie wir wollen, ist es mit dem Zurückgeben hier in Italien ja leider nicht so einfach wie in Deutschland…)
    Ciao,
    Johannes
     
  6. cyrus

    cyrus Gloster

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    62
    HI

    Also ich habe ganz gute Erfahrungen gemacht mit Media World!

    Die scheinen ebenfalls sehr kulant zu sein wie Media Markt ;)
    Also ich habe den D-Link nur genommen,weil ich ihn auch schon zuhause konfiguriert habe.Viele schwören auch auf Netgear, aber denen kann ich nichts abgewinnen :-[ .

    Am besten fand ich den Upload von einem 1 MB *hehe*

    ciao

    cyrus
     

Diese Seite empfehlen