1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unlock einfach kaufen?

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von sausehuhn, 21.10.07.

  1. sausehuhn

    sausehuhn Lambertine

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    693
    Man ließt ja immer davon, was es alles zu beachten gibt, wenn man sein iPhone freischalten möchte. Und was alles für Zusatzprogramme oder Hacks einzusetzen sind, um das iPhone voll funktionstüchtig zu machen. Und was es beim Updaten alles so zu beachten gibt und und und.
    Und das alles findet bestimmt auch kein Ende, wenn's das iPhone dann im November offiziell in Deutschland gibt.
    Gehen wir nun einfach mal davon aus, dass der Verkauf des iPhones in Deutschland genauso abläuft wie in den USA (also dass man - wenn ich das jezt richtig verstanden habe - 400€ zahlt und danach den Vertrag dazukauft), wäre es dann nicht möglich, den Simlock von T-Mobile entfernen zu lassen?
    Ich habe jetzt schon öfters gelesen, dass Handyanbieter den Simlock für einen Betrag von meist 100€ komplett entfernen.
    Das hieße also: 400€ für's iPhone, 100€ für den Simunlock = 500€ für ein iPhone, mit dem man sich nicht mehr um irgendwelche Hacks kümmern muss und den Anbieter seiner Wahl noch dazu benutzen kann. Und 500€ für ein niegelnagelneues iPhone ohne Simlock ist vergleichsweise auch nicht zu teuer (wenn man sich mal anschaut, was andere Handys so ohne Vertragsbindung kosten).
    Meint ihr das wird gehen? Meint ihr, dass AT&T sowas vielleicht auch jetzt schon in den USA anbietet (für alle Import-Fans)?

    Würde mich mal interessieren ob das so einfach geht :)
     
  2. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ganz bestimmt nicht. Angeblich verdient Apple ja an den Telefonaten mit. Deswegen ja auch die speziellen iPhone Tarife.
     
  3. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Das wäre doch eine Frage, die du am besten den Telekomikern stellen solltest. Die werden es dir am besten sagen können.
     
  4. r.h

    r.h Boskop

    Dabei seit:
    06.04.07
    Beiträge:
    210
    Das müsste ja dann über dieses Formular gehen:

    Bild 1.png




    (glaub aber nicht dass sie das bei dem iPhone zulassen) o_O
     
  5. sausehuhn

    sausehuhn Lambertine

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    693
    @ Tafkas

    neee, also hier in unserem Kleinstadt-Telekomladen werden die das ganz bestimmt nicht wissen (hier weiß jeder Käufer, der sich ein bisschen mit dem Produkt auseinander gesetzt hat meist mehr als die in den Shops), und bei der Hotline ruf ich jetzt bestimmt auch noch nicht an.
    Am besten ist's sowieso erstmal noch zu warten bis das iPhone draußen ist, dann kann man auch sicher gehen, dass die Mitarbeiter (zumindest in der Theorie ;)) alle Infos zu den Produkten haben.


    @ r.h

    Genau das meinte ich! Falls die Telekom auf ihrer Seite irgendwo eine Klausel hat wie "alle Geräte können gegen Bezahlung vom Simlock befreit werden" könnte man auch noch ein bisschen drauf beharren und Terror machen :p
    Ansonsten bleibt erstmal abzuwarten, wie der Verkauf des iPhones in Deutschlanf überhaupt geregelt wird. Kann ja sein, dass man das iPhone gar nicht so im Applestore kaufen kann um den Vertrag "nachzukaufen", sondern es nur direkt mit Vertrag bekommt.


    Ich wäre auf jeden Fall dann nicht abgeneigt ein voll funktionsfähiges iPhone ohne Simlock und ohne Hacks in den Händen zu halten. Das wär doch mal was :)
     
  6. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Was hättest Du davon, wenn sie Dir sagen: "Gegen Bezahlung von nur 999€ gerne,,,"
     
  7. sausehuhn

    sausehuhn Lambertine

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    693
    Wuaaah, ertappt ;)

    Ändern wir die Klausel auf "alle Geräte können gegen Bezahlung von 100€ vom Simlock befreit werden" ;)
     
  8. westerwaldi

    westerwaldi Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    305
    Also dass mit dem 100,- Euro-Unlock bleibt sicher ein frommer Wunsch. Da T-Mobile bei dem Gerät ja auch keine Subvention zahlt (normalerweise dient der Simlock dazu, genau diese "Investition" zu schützen) hat die Geschichte in dem Fall die Funktion, dass Mitverdienen von Apple zu finanzieren.
    In dem Zusammenang stellt sich mir nich eine andere Frage: als Bestandskunde kann ich auch ein iphone für 399,- Euro kaufen, wenn ich in einen iphone Tarif wechsle (wenn ich das richtig verstehe ohne dass sich der Vertrag verlängert). Wie lang wollen die mich denn dann für den iphone Tarif verhaften? Wenn ich zwei Tage später mein iphone wieder verkaufe, muss ich ja acuh irgend wie aus dem Tarif raus kommen. Bin mal gespannt, wie die das regeln...
     

Diese Seite empfehlen