1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Uni-Fragebogen-Erhebung

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von DiplFb, 25.11.08.

  1. DiplFb

    DiplFb Erdapfel

    Dabei seit:
    25.11.08
    Beiträge:
    0
    Liebe Apple-User/Interessenten

    im Rahmen meines Studiums führe ich eine Befragung zum Thema „Community-basierte Ansätze im Online-Marketing am Beispiel Marken-Community“ durch.

    In diesem Fragebogen geht es um Ihre persönlichen Erfahrungen mit einem Marken-Forum. Bitte denken Sie bei der Beantwortung der folgenden Fragen an das Forum, in dem Sie am meisten / am häufigsten aktiv sind.
    Ich versuche möglichst viele Menschen für die Befragung zu gewinnen, und werde alle Angaben selbstverständlich ANONYM behandeln und auswerten.
    Wären Sie bereit, sich ca. 15-20 Minuten für die Befragung Zeit zunehmen?


    Beachten Sie bei der Beantwortung des Fragebogens bitte Folgendes:


    Bevor Sie eine Antwort ankreuzen, achten Sie bitte sorgfältig auf den Text der Frage.
    Kreuzen Sie bei jeder Frage bitte die jeweils für Sie persönlich zutreffende Antwort an.
    Wenn keine der vorgegebenen Antworten „passen“ sollte, kreuzen Sie bitte die Antwort an, die für Sie am ehesten zutrifft.
    Überlegen Sie bei Ihren Antworten nicht allzu lange, sondern antworten Sie so spontan wie möglich.
    Beantworten Sie bitte möglichst alle Fragen.



    Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!


    Link zum Fragebogen => http://ofb.msd-media.de/diplfb?ref=http://www.apfeltalk.de/forum/newthread.php?do=newthread&f=21
     
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    erledigt! puh war das lang ;)
     
  3. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Das Ende finde ich nicht sonderlich berauschend...
    Wenn man unten auf "Institut" klickt, kommt die Fehlermeldung "Der Server unter ... konnte nicht gefunden werden" und bei "Verantwortlicher" kommt das Mail-Fenster und will eine Mail an "email@adresse.de" schicken.
    Seriös ist anders, ich rate daher von einer Teilnahme an der Umfrage ab.

    Edit: Der Server, auf dem die Umfrage liegt, gehört einem Unternehmen, das Internetauftritte erstellt...
    So viel also zu
     
    #3 Ikezu Sennin, 25.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.09
  4. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    das ganze ist ja von dieser seite aus und die ist ja dafür da, einen fragebogen zu erstellen: http://ofb.msd-media.de/

    ich verstehe nicht was du daran auszusetzen hast. ich empfehle deshalb das durchlesen folgender seite: link
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ich verstehe das schon.

    Wenn ich mir schon die Mühe mache, einen Fragebogen auszufüllen, dann sollte der auch vernünftig eingerichtet sein.

    Also die Bitte an den TE: Bitte noch mal den Fragebogen überarbeiten und alles richtig einrichten. Dann fülle ich das Ding auch gerne aus.
     
  6. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Ok, danke für die Aufklärung, dieser Part meiner Bedenken wurde hiermit zerstreut.

    Aber dass weder der Name der Uni noch der Name des Durchführenden irgendwo erscheinen, halte ich für bedenklich.
     
  7. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ich glaube aber nicht mehr daran, dass der TE hier noch erscheinen wird. Er hat das Posting gemacht und ist nun in anderen Foren unterwegs.
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    @Ikezu: Und genau dafür gibt es ja die passenden Felder bei OFB, die man innerhalb von Sekunden passend füllen kann.

    @Drlecter: Dem TE kann man eine Mail schreiben. :)
     
  9. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    Boah waren die Fragen langweilig. Trotzdem gewissenhaft ausgefüllt...
     
  10. cloots

    cloots Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    145
    Für einen Studenten reichlich professionell... Meine würden das nicht hinkriegen und ich hab so meine Zweifel, ob da wirklich ein ganz normaler Studi dahinter steckt. Gibt ja hier öfter Fragebögen von Studis, die dann meistens auch von echten Forenmitgliedern nett angekündigt werden. Die sind selten so durchdacht formuliert und stringent aufgezogen.... Bei denen mach ich aber deutlich lieber mit. Aber auch und gerade wenn ich mich täuschen sollte (ein zwei kleinere Rechtschreibprobleme gibt es ja :)) würde ich wie einige andere Poster vor mir dann doch ein paar mehr Infos haben wollen.
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Na ja, die Fragen hab ich mir nicht mal richtig angeschaut. Uni- bzw. Instituts-CD und Impressum (im Sinne von: Befrager) sind Pflicht, bevor ich irgendjemandem irgendwas ausfülle.

    Aber ansonsten sind Studenten doch ganz schön fit. Meine Fragebogenaktionen im Studium sind bei den Professoren und eventuellen Kooperationspartnern aus der Wirtschaft immer gut angekommen und heute bin ich als Unternehmensvertreter mit der Arbeit von Studenten ebenfalls zu frieden. Ich habe schon so einige Studien über Unis und FHs machen lassen. Dabei bin ich immer mit den Ergebnissen sehr zufrieden und die Studenten freut es, dass sie keine Umfrage für den Papierkorb machen.
     
  12. cloots

    cloots Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    145
    Hast wahrscheinlich recht, Bananenbieger. Ich bin halt so misstrauisch, weil ich in letzter Zeit zweimal mit eher dumm-dreisten Plagiaten konfrontiert wurde. Aber einige Studis sind schon ziemlich gut. Nur halt nicht gut genug, um auch ein Impressum etc. zu setzen ist unser Fall halt nicht :)
     
  13. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Darf man fragen, was Du lehrst? BWL?
     
  14. cloots

    cloots Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    145
    Ups - ist schon eine Weile her, dass ich hierher geschaut habe :) Man darf - Japanologie. Ich komme aber aus einer anderen Ecke (Soziologie) und bin deswegen nicht ganz unbeleckt, was Fragebögen angeht.
     
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ah! Okay. Hört sich interessant an. Ich bin zwar kein Japan-Fan, aber trotzdem finde ich viele Fakten über Japan recht interessant.
    Vor allem eignet es sich gut zum "über den Tellerrand blicken", da dort viele Dinge einfach extrem anders sind.
     
  16. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Und was faengt man mit nem abgeschlossenem "Japanologie"-Studium an, ausser es zu lehren??? ;)
     
  17. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Ich verstehe das ebenfalls durchaus, denn bei ofb.msd-media können durchaus auch Firmen Fragebogen erstellen, obgleich das wahrscheinlich egal ist. Ich jedenfalls habe den Bogen nicht ausgefüllt, denn wenn ich nichtmal Information zur Person oder Uni bekomme, dann gibts auch keine Infos von mir. Ich lass mich ja auch nicht auf der Straße anquatschen und opfere 15 Minuten meiner Zeit, wenn ich nicht weiß für was ich dort antworte. Diese ganzen "Befragungen" durch "angebliche" Studenten nimmt langsam eh überhand, allein hier ist es breits der zweite innerhalb von wenigen Wochen.

    Ich nehme gerne an sowas teil, gar kein Ding, aber dann sollte die Verantwortliche Person auch nach dem Posten in einem Forum noch weiter Antwort und rede stehen, die kurze Registrierung und das posten des Beitrags durch Apfel+C ist nichts weiter als Spamm auf anderer Ebene. Denn die Leute werden garantiert kein zweites mal hier vorbei schauen oder euch auch nur eine Antwort auf eure Fragen zukommen lassen, der Link wird in zig Communitys gepostet, nur in den meisten eben wieder gelöscht.

    Man transperiere das mal auf andere Medien und überlegt sich ob man es dort den Leuten auch so einfach machen würde. Ich für meinen Teil opfere keine 15 Minuten für jemanden, der sich durch 2 Minuten und "ich-scher-mich-einen-Dreck-um-was-danach-kommt-solange-die-Idioten-meine-arbeit-erledigen"-Firmen/Studenten, viel Mühe erspart.

    Ich halte sowas für extrem nervig und dreist hinzu. Wenn hier jemand ankommt und den Link zu seiner Homepage postet um Besucher zu erhaschen, ist das für mich nichts anderes. Nervtötend.
     

Diese Seite empfehlen