1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ungleichmässige Hintergrundbeleuchtung MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von duri, 19.05.07.

?

Bist du mit deinem MBP Display (Beleuchtung, Schärf, Auflösung, Kontrast) zufrieden?

  1. Nein, nicht zufrieden!

    16,7%
  2. Ja, könnte aber besser sein!

    26,7%
  3. Ja, Perfekt!

    56,7%
  1. duri

    duri Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    69
    Mein MBP hat, seit ich es habe, eine ungleichmässige Display - Ausleuchtung. Was sich vorallem an den Bildschirmrändern bemerkbar macht. Arbeiten mit Bilder ist dadurch nicht wirklich möglich.

    Nun ich habe hier in Forum, und Google nachgeforscht. Da draussen gibt es sehr viele User mit dem selben Problem, nur Apple hat noch keine Lösung dafür.
    Ist das Wirklich so? Hat jemand von Euch ein MBP mit einwandfreier Display Beleuchtung? Soviel ich ich mitbekommen habe, gibt es MBP Besitzer die bis zu 5 mal ein Austausch Mac bekommen haben und alle Bildschirme hatten die selben Probleme, mehr oder weniger.

    Da ich schon 4 Reperaturen an meinem MBP hatte (DVD Laufwerk, Trackpad, Batterie, Linker Fan)
    wollte ich diesmal nicht gleich wieder zum Apple Dealer rennen. Weil so wie es ausschaut, würde ich, im Falle eines Austausch Displays eh wieder eins bekommen das nicht richtig ausgeleuchtet ist.

    Bald sind die LED Displays auf den Markt (schätze mal zur WWDC im Juni) und ich warte mal ab, wie die dann sind. Die werden sicher "besser" sein.

    Meine Frage ist nun, wenn ich mein MBP nach der Einführung dieser LED Displays zu Apple bringe, wird dann möglicherweise auch ein LED Display verbaut? Oder sind die gar nicht erst kompatible mit meinem MBP CD?
     
  2. smile

    smile Klarapfel

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    280
    Na ganz sicher wird Apple das MBP Display mit einem baugleichen reparieren und nicht mit einem <spekulation>möglicherweise bald erscheinenden</spekulation> LED Beleuchteten.
     
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Mein MBP hat wie schon mein ibook ganz unten in den Ecken eine hellere Stelle, die aber überhaupt nicht stört!

    Mit dem Glare-Display und einem angepassten ColorSync-Profil lässt es sich super arbeiten!
     
  4. Corny

    Corny Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    681
    Ich hab bei meinem das Gefühl, dasses langsam immer dunkler wird. Und nein, es liegt nicht an meinem Augenlicht :(
    Außerdem hat's n Pixelfehler, aber der is nicht schlimm, den seh ich schon gar nicht mehr.
     
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
  6. duri

    duri Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    69
    Hier noch ein paar Fotos von meinem MBP Display. Ist das bei Euch auch so??
    Finde ich nicht sehr toll für Apple Qualität, und schon gar nicht für das Geld das ein Macbook Pro kostet.:-[
     

    Anhänge:

  7. doopey

    doopey Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    480
    uii das ist ja schon Heftig. Also ich habe auch das Gefühl das die Ecken bei mir nicht "richtig" ausgeleuchtet sind. Aber so heftig wie bei Dir issses bei mir (glaube ich) nicht!! Da bin ich auch deiner Meinung das bei dem Preis schon ein wenig bessere Displayqualität sein könnte. Zumahl ja für und mit "Kreativen" geworben wird. Wenn man mit Farben/Photos arbeitet kann das schon ätzend sein. Jetzt werden manche sagen, na um mit Farben und Photos zu arbeiten sitzt man am Cinema oder an anderweitung hochwertigen externen Diplays. Es ist aber zumindest bei mir oft so das ich das MBP zum Photoshooting platz gleich mitnehme um vor Ort die Bilder anzuschauen, oder ich sitze beim Kunden um Ihm das veranschaulichen zu können. Da möchte ich dann schon ein gewissen Grad an Farbtreue. Muss ja meintewegen nicht 100% Optimal sein. Aber solche Ausleuchtungsprobleme finde ich dann schon auch zu heftig!

    Naja, mich stört es nun nicht weiter wiegesagt so stark isses bei mir nicht. Ansonsten bin ich nämlich mit dem Teil mehr als zufrieden und begeistert von OSX und das war mit Sicherheit nicht mein letzter Apple Computer :cool: . Die kommende Generation MacBooks sollen ja LED Beleuchtung bekommen. Dadurch wird das Problem dann sicher behoben sein.
     
  8. duri

    duri Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    69
    Ja behoben wir es sicher irgend wann! Aber nicht für mich. Meiner hat ja kein LED Display. Dazu kommt noch, dass mein MBP auch nur ein 262K Color Display anstelle eines mit "Millionen von Farben" verbaut hat! Also falsche Werbung von Apple. Finde ich gerade in der "Pro" Reihe nicht sehr toll von Apple.Wo doch gerade Apple bekannt dafür ist, geeignet für Grafiker zu sein. Naja, ich werde die Situation jetzt mal verfolgen und später mal zu Apple gehen. Habe ja noch Apple Care, von dem her kann ich mir noch etwas Zeit nehmen. :)
     
  9. boorox

    boorox Gast

    ...

    Das ist wohl Pech mein Macbook Pro und die Display Beleuchtung sind einwandfrei!
    Nahezu Perfekt, das einzige was mich stört is das Laufwerk meiner Meinung für ein 2300€ Gerät zu laut...
     
  10. duri

    duri Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    69

    Welche Modell Nummer hat den dein Bildschrirm? Auch Glossy?
     

Diese Seite empfehlen