Ungenügender Passwortschutz bei Mac OS X Lion

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Marc Freudenhammer, 19.09.11.

  1. Breznsemmel

    Breznsemmel Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    04.07.08
    Beiträge:
    722
    Ja und? Soviel ich weiß ist es ja auch immer noch möglich per Firewire und dem Targetmodus die komplette Platte zu kopieren, ohne nach einem Kennwort gefragt zu werden. Sicher war der Mac noch nie...
     
  2. flash77

    flash77 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    15.11.10
    Beiträge:
    1.571
    Na hoffenltich wird das bald behoben... das ist mal ein ziemlicher Fauxpass!
     
  3. ActiveMan

    ActiveMan Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    635
    Wenn ich hier auch mal reinquatschen darf:Man brauchte nichtmalmehr ein Adminkonto um Nutzerpasswörter zu ändern, sondern nur eine Installations DVD. Dort konnte man die Passwörter zurücksetzen. Auch das des Admins.
     
  4. Mac 2.2

    Mac 2.2 Schweizer Orangenapfel

    Dabei seit:
    10.06.10
    Beiträge:
    3.984
    Ja. Aber dagegen hilft es auch ein Firmware-Passwort zu setzen. Dann kann man nicht mehr im Target-Modus booten und auch nicht die Kennwörter per Installations-DVD zurücksetzen. Ist nur etwas umständlich, wenn man öfters in das Windows unter Bootcamp booten muss/will, denn das geht dann auch nicht mehr, ohne Firmware-Passwort.
     
  5. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.545
    Wenn mal jemand physikalischen Zugang zu einem System (egal welches) hat, hilft meist eh nur noch ihm einen Revolver an den Kopf zu halten...

    Die ganze aufgebauschte Diskussion hier sagt mir eigentlich nur eines: Der Mac wird als Angriffsplattform ernst genommen, es wäre eine Sensation einen Virus für Mac OS X zu schreiben, aber aufgetaucht ist immer noch keiner.

    Der einzige Kritikpunkt meinerseits:
    Apple lässt sich zu viel Zeit mit den Patches, weil die iCloud Priorität hat...
     
  6. Zenturio

    Zenturio Ingol

    Dabei seit:
    29.04.10
    Beiträge:
    2.086
    Solange man noch am Rechner sitzen und als Rootuser in Speicherabbildern rumwühlen muss, ist es ja noch auszuhalten. Angenehm ist es trotzdem nicht, schnelles Fixen wäre angebracht.
     
  7. Armpit

    Armpit Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    20.04.10
    Beiträge:
    318
    Bei verschlüsselter Platte nutzt dir das nichts (ohne Kennwort des Nutzers) - und bei Hashes hast du immerhin ein anhaltspunkt nach dem du suchen bzw Brute Forcen kannst;)
     
  8. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.502
    Ohne physischen Zugriff geht gar nix. Und wer mir meinen Mac aus den Händen reißen will, muss sie schon kalt abschneiden. Aber vorher sollte er die Bleikugel aus seinem Schädel pulen. Viel Rauch um nix ...
     
  9. efstajas

    efstajas Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    1.245
    Bei einem halbwegs guten Passwort ist das erfolgreiche Auslesen der Hash- Datei aber ziemlich unwahrscheinlich...
     
  10. efstajas

    efstajas Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    1.245
    Das ist immer möglich. FileVault ist die Lösung.
     
  11. wami

    wami Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    714
    Über fefes Eignung eines Kommentars muss man sich keine Sorgen machen

    http://www.codeblau.de/index.html
     
  12. avalon2

    avalon2 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    634
    Danke für den Hinweis, wusste nicht, dass fefe so dick im Geschäft ist :oops:
     
  13. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.060
    Die Referenzenliste ist besonders interessant - er tut doch immer so links. ;)
     
  14. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.603
    Besonders vor dem Hintergrund, dass er sich sicher auch im Klaren darüber sein dürfte, was sonst noch so verbockt wird, finde ich den Blogeintrag jetzt nicht unbedingt "schön auf den Punkt gebracht", wie weiter oben gesagt wurde.
     
  15. iMirco

    iMirco Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.12.10
    Beiträge:
    286
    Na, da bin ich mal gespannt wann Apple einen Patch bringt...o_O