1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Unfall mit MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von lastdragon, 30.11.08.

  1. lastdragon

    lastdragon Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    106
    Hallo Leute, ich habe gestern eine riesen Dummheit gemacht.
    Mein MBP ist von meinem Schoss runtergefallen :(, war aber ausgeschaltet und in der Hülle, deswegen hat es nur ein sehr kleine Beule an einer Ecke und der Bildschirmteil ist links bisschen mehr ausgerackt. Weiß jemand vielleicht eine Möglichkeit das Problem zu lösen :(, es ist grade mal 19 Tage alt
     
  2. kollimike

    kollimike Jamba

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    58
    hmm zuerst mal mein beilet! :D hmm also nicht mehr am schoss nehmen ;)! naja da kannst nicht viel machen! Ist es das neue aus Alu?
     
  3. wechsewinke

    wechsewinke Roter Delicious

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    90
    vielleicht wären bilder des schadens hilfreich
     
  4. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Da wirst du wohl nur "selbst Hand anlegen" können oder einen Reparaturbetrieb aufsuchen müssen. Du kannst zwar auch einen offiziellen AASP aufsuchen, darfst allerdings nicht auf Garantie hoffen - bei Beschädigungen am Gehäuse gehen sowohl die Service Partner als auch der Hersteller immer (Ausnahme: Topcase MB white) von Selbstverschulden aus (was in diesem Fall ja ohnehin stimmt).

    In jedem Falle wirst du eine Reparatur aus der eigenen Kasse zahlen müssen. Würde trotzdem die Apple Hotline anrufen und abklären, wie es sich mit der weiteren Garantie verhält, sofern du bei einem Drittanbieter reparieren lassen würdest.

    Ärgerlich ist es allemal.

    Es gibt kein MBP, das nicht aus Aluminium gefertigt wurde. Außerdem wolltest du wohl dein "Beileid" bekunden.
     
    #4 dobe, 30.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.08
  5. lastdragon

    lastdragon Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    106
    ja es ist das neue :(
    man würde es zwar nicht merken, wenn man nicht genau hinguckt. Schade dass es keinen Garantiefall ist.
    sorry, hab gerade keine Kamera zur Hand. An der Ecke ist leicht runtergebeugt.
    [​IMG]


    diese schwarzer Stab da ist auch 0.05 mm herausgerackt. nicht mehr gerade wie vorher :(
    [​IMG]
     
  6. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Was ist den bitte "herausgerackt" für ein Wort? Meinst Du "er (der Bildschirm) ragt heraus". Garantie kann es ja gar nicht sein, da Du es bei selbst durch Fallenlassen beschädigt hast.

    Mein MBP early 08 ist mir ebenfalls 2 Wochen nach Kauf aus dem Auto auf einen Steinboden gefallen und hat seither eine schöne individuelle Delle. Anfangs habe ich mich riesig geärgert, mich störte es allerdings schon nach zwei weiteren Wochen nicht mehr.

    Du solltest in jedem Fall einen Hardwaretest machen (von beiliegender System-CD) und schauen, ob technisch noch alles in Ordnung ist.

    Der Austausch des Bottom-Cases hätte bei meinem MBP rund 200 Euro gekostet, ich denke mit der Größenordnung solltest Du mindestens rechnen. Wenn der Bildschirm tatsächlich herausragt, dann würde ich das Book ebenfalls zur Reparatur geben. Selbst sollte man nur Hand anlegen, wenn man genau weiß was man tut. Man stelle sich vor, Du beschädigst beim Geradebiegen den Display o.Ä., dann kann es richtig teuer werden.
     
  7. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Auf den Bildern sieht das nicht sooo schlimm aus. Wirkt das jetzt nur so, oder ist es tatsächlich nur so wenig verzogen?
    Bevor ich das gute Stück zur Reparatur geben würde (Kosten abklären!), würde ich ggf. versuchen es mit entsprechendem Hinweis zu verkaufen. Ggf. kommst du dann bei einem Neukauf besser aus der Nummer raus ...
     
  8. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Mal abgesehen davon, dass man auf den Bildern nicht viel erkennt und ich das Wort "herausgerackt" ebenfalls nicht kenne, würde ich sagen, dass 0,05 mm, also 50 Mikrometer, nun nicht der Rede Wert sind. Entweder du hast dich da mit dem Komma vertan, oder man sieht es wirklich nicht.
     
  9. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    :oops:

    Das nenn ich mal ein feines Augenmaß ....
     
  10. worm

    worm Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    245
    Rein Interesse halber - was ist das für ein schwarzer Stab? Hab selber kein neues MB oder MBP - ist das Schwarze so ähnliche wie dieses Gummi-Zeug am Bildschirm-Scharnierteil des MBP der 4. Generation?
     
  11. Nexus

    Nexus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    145
    Das ist Hartplastik und ein großer Schanier.

    Mfg Nexus
     
  12. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Ja. Dahinter befindet sich die WLAN-Antenne, die ja sonst ihre Schwierigkeit hätte, durch das Aluminium zu funken.
     

Diese Seite empfehlen