1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Unerwartetes?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Gulla, 04.06.08.

  1. Gulla

    Gulla Stechapfel

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    157
    ich frag mich seit einigen wochen was apple mit den aktuellen atom prozessoren will,
    kommt es wirklich zu einem tablet?...wer könnte sowas brauchen und für waso_O

    ein mini notebook ala asus eee? um den jungen mini notebook markt aufzu mischen?
    schließlic ist dieser markt noch so neu, dass es dort wenn man das gerät billig genug verkauft dort warscheinlich sehr gute chancen hat....und dem macbook air würde mit so einem gerät auch nicht der wind aus den segeln genommen.

    oder wird es einen noch kleineren dektop als den mini geben,...um da den markt neu zu räumen?


    was meint ihr?
    laut intel bezieht apple atom prozessoren und soll auch eines der ersten geräte mit atom prozessoren ausliefern..aber was? ich denke die wwdc wird es zeigen aber was ist am logischten, was passt am besten zu apple bzw was wünscht ihr euch

    (das mit den atom prozssoren ist ja seit januar bekannt und deshalb denke ich brauch ich auch keinen alten link posten.

    grüße
    daniel
     
  2. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    angeblich brauchen sie den atom fürs neue iphone...hab ich gelesen
     
  3. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Die Weltherrschaft an sich reißen,ist doch klar!:p
     
  4. Gulla

    Gulla Stechapfel

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    157
    das schließe ich fast aus,.
    dass intels atom gen. 2 im iphone 3. verbaut ist, ist schon wieder fast eine tatsache

    die aktuellen atomprozessoren sind mit chipatz zu groß und brauchen mind. 3x soviel saft wie der aktuelle prozessor, dass würde auch ein größerer aku nicht wett machen.

    wer will das nicht?^^ aber mim atom?^^...da wäre der geplante octo core für 2009 glaube ich besser geeignet
     
  5. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wobei die Atom Prozessoren für solche Anwendungen viel zuviel Stromverbrauch haben. Apple tut schon gut daran momentan bei ARM zu bleiben.

    Unmöglich, die ist fest in der Hand von zwei Mäusen.
    Gruß Pepi
     
  7. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Ich denke auch das Intels neue Atom Prozessor auch nicht in das Neue iPhone kommt, da er schlicht weg zu groß ist derzeit. Ich denke die nachfolgende Generation wird des Atom Prozessor "könnte" im übernächsten iPhone verbaut werden. Ich denke Intel arbeitet da schon gut zusammen mit Apple und wird einen noch besseren Prozessor erschaffen der mehr leistet aber weniger abwärme hat aber dafür weniger Stom zieht. Vielleicht entwickeln sie auch den ersten Prozessor in der Architekur nur weiter was auch einiges Bringen würde.
     
  8. Yuri

    Yuri Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    6
    Ein Subnotebook von Apple wäre schon denkbar und damit könnte sich Apple auch da platzieren.
    Denn wer will schon keinen Mac haben?^^

    Fehlt nur noch ne Apple Spielekonsole ^^
     
  9. hpsg

    hpsg Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    1.052
    Ohohohoho, mit einer Apple Spielekonsloe, würden sie nun dann richtig den Consumermarkt überschwemmen :)
     

Diese Seite empfehlen