1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unerwartetes Dateiende in Quark 6

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Ephourita, 02.02.07.

  1. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Hallo zusammen!

    Des öfteren passiert es, das wir (meine Klassenkameraden und ich) Dateien abspeichern und beim nächsten öffnen dann ein "Unerwartetes Dateiende" auftritt, heißt die Datei einfach beschädigt ist.
    Sehr schön war das ganze als wir ein 60-Seiten Magazin abgeben mussten und dies einer Mitschülerin passiert ist, alles war weg. Aber sie hatte glücklicherweise noch eine Sicherheitskopie :)
    Aber woran liegt das? Und wie kann man es vermeiden?o_O

    Ich danke euch schon einmal für eure Antworten!
     
    apollux6 gefällt das.
  2. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Du speicherst sie mit Quark und öffnest sie auch später wieder mit Quark?
     
  3. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Genau. Mit nichts anderem. Am gleichen Rechner, teilweise geschieht es noch am gleichen Tag, manchmal aber auch nach Wochenlangem bearbeiten… :'(
     
  4. Pixie

    Pixie Pferdeapfel

    Dabei seit:
    13.10.06
    Beiträge:
    78
    Habt ihr mal versucht, die Preferences im Quark-Programmordner zu löschen und dann dass Quark-Dokument nochmals neu zu öffnen?
    Hat mir schon mal geholfen.
     
  5. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Ja aber das Problem tritt dann immernoch auf. :(
     
  6. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Arbeitet Ihr zufaellig auf entfernten (Netz-)Laufwerken?
     
  7. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Nein, die Schulrechner werden nur mit dem Netzwerk verbunden wenn wir was abgeben müssen.
     
  8. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich hatte ähnliches mit JPEG-Dateien. Da wurde aber mit einem Programm gespeichert und Photoshop hatte ein unerwartetes EOF. War nicht nachvollziehbar, aber zwei verschiedene Programme.

    Wenn Du hier nur Quark nutzt, ist es umso eigenartiger. Schon mal den Support kontaktiert?
     
  9. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Nein noch nicht, aber ich werde das am Montag mal mit meinem Lehrer tun. Wollte nur noch mal unser Lieblingsforum fragen bevor die große Welle losgeht ;)

    Ich danke euch!
     
  10. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Denk dran, uns auf dem Laufenden zu halten :-D
     
  11. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    mach ich, keine sorge ;)
     
  12. Pixie

    Pixie Pferdeapfel

    Dabei seit:
    13.10.06
    Beiträge:
    78
    Könnte auch an den XTensions von Quark liegen (falls aktiv). Hast du mal probiert, das Programm-Icon auf den Schreibtisch zu ziehen und dann das Dokument per drag&drop zu öffnen? Wenn es dann klappt, stimmt vermutlich was mit den Xtensions nicht.

    Ansonsten interessiert's mich dann doch auch, woran es gelegen hat ;)
     
  13. lisemie

    lisemie Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    293
    Das kam bei mir auch öfter vor. Irgendwann habe ich dann gemerkt,
    dass das unerwartete Dateiende immer dann kam, wenn ich die geöffnete
    Datei im Finder verschoben oder kopiert habe.

    Vielleicht ist das auch hier ein Ansatz? :)

    Grüße, lisemie
     

Diese Seite empfehlen