1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Unerlaubter Zugriff" auf Drahtlosnetzwerk -> Deaktivierung von AirPort

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von factorx, 11.12.07.

  1. factorx

    factorx Cripps Pink

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    155
    Hallo,

    seit einigen Tagen habe ich ein Problem mit AirPort bei meinem MacBook unter Leopard. Manchmal kommt plötzlich ohne Vorwarnung folgende Fehlermeldung: "Auf das drahtlose Netzwerk wurde möglicherweise unerlaubt zugegriffen. Das Netzwerk wird für ungefähr eine Minute deaktiviert.". Und genau das geschieht dann auch. AirPort ist eine Minute deaktiviert und lässt sich in dieser Zeit nicht einschalten.

    Das Problem ist bei mir schon in zwei verschiedenen WLAN-Netzwerken aufgetreten, es waren auch Access Points unterschiedlicher Fabrikate. Beide Netzwerke waren mit WPA verschlüsselt.

    Hier in der Uni im ungeschützten Campus-WLAN scheint der Fehler nicht aufzutreten.

    Hat jemand eine Idee? o_O
     
  2. Touri

    Touri Erdapfel

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    3
    Ich komme in ein paar netzwerke gar nicht mehr rein! Hat jemand etwas gefunden? Ich selber werde jetzt auch noch etwas das google orakel befragen.
     
  3. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Möglicherweise… kann es mit dem WLAN-Bug in Leo zu tun haben. In letzter Zeit treten immer wieder merkwürdige Aussetzer bei unterschiedlichen WLAN-Verbindungen auf. Meldungen zu Sicherheitslöchern im WPA bekomme ich manchmal über UDP. Im FileSharing kannst du unter Airport -> Erweiterte Optionen die Zugriffe protokollieren lassen. Wenn du dort einmal reinschaust… (falls aktiviert). Aber wie gesagt, dass WLAN unter Leo spukt ziemlich schlimm rum.
     
  4. Touri

    Touri Erdapfel

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    3
    Danke fuer deine antwort. Auch wenn ich die einstellung grade nicht auf anhieb gefunden habe. Ich werd am abend noch mal in ruhe schauen. Internet daheim werd ich jetzt wohl erstmal ueber bootcamp (dabei wollte ich nie wieder freiwillig windows auf einen meiner rechner haben) benutzen.
    Im netz findet man auch keine guten antworten ausser WEP zu benutzen. Doch bin ich grade geschaeftlich im ausland und hab keinen zugriff auf den router in der wohnung. Aber um ganz ehrlich zu sein finde ich die antwort WEP zu benutzen sehr unbefriedigend.
     
  5. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Wundert mich schon das keine WPA2 Verschlüsselung möglich ist. Du kannst aber über Firewall in Sharing (Sys.Einstellungen):

    [​IMG]

    den UDP blockieren und den Tarnmodus aktivieren. Wenn du keine Netzwerk-Dienst nutzt, kannst du alle deaktivieren. Ich denke, dann kannst du auch via WEP einloggen.
     
  6. lui.

    lui. Gloster

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    65
    Hallo,
    ich hab das Problem zur Zeit ganz extrem. Manchmal ist mein Netzwerk häufiger deaktiviert als dass es geht.
    Wir haben eine FritzBox, verschlüsselt mit WPA.
    Bei unsren Windows-PCs und Laptops ist alles komplett i.O., da gibt es keinerlei Probleme. Hin und wieder lege ich Dank meines MacBooks auch das komplette Netzwerk lahm. :mad:

    Ich bin noch etwas ungeübt was Einstellungen usw. angeht, da ich relativer NeuMacler bin :innocent: Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ich etwas verändern könnte, es nervt mich nämlich echt.
     
  7. lui.

    lui. Gloster

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    65
    Weiß denn niemand einen Lösungsansatz?
    Das, was oben beschrieben wurde ist irgendwie für mich undurchsichtig. Das mit dem UDP und so finde ich irgendwie bei den Systemeinstellungen gar nicht :/ Wenn ich es in die Suche eingebe komm ich nur zum Firewalldings, wo ich aber nichts mit UDP finden kann.

    Hiiilfe, ich bin am Verzweifeln, ich sitz' schon gar nicht mehr am MB, weil es mich dauernd rausschmeißt bzw. alle anderen Familienmitglieder mir im Nacken sitzen
     
  8. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.564
    Man liest hier im Forum sehr häufig von Problemen im Zusammenspiel zwischen Mac-Rechnern und FritzBoxen. Vielleicht nutzt Du die Forensuche mal mit genau diesem Stichwort - Fritzbox
     
  9. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Ist ja interessant! Bei mir sieht das so aus:

    Setup: iBook 10.4.11, iPod Touch, WLan.

    Zugriff via SSH auf iPod Touch, lesen = ok, aber sobald ich etwas darauf schreiben möchte wird das Airport deaktivert, aus oben genannten Gründen. Also kein LeopardBug.
     
  10. b4bba

    b4bba Macoun

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    118
    Servus,
    ich wollte das hier nur mal nach oben pushen, weil ich das Problem immernoch habe. Also unter WEP hat ichs nicht aber da mir diese Netzwerkverschlüsselung nunmal viel zu unsicher ist bin ich auch WPA2 umgestiegen und dort tritt das Problem ca. 5-10 mal am Tag auf, kommt drauf wie viel im Internet surfe.

    Ich push das Thema hier nach oben weil ich in keinem Forum aktuell etwas zu dieser Fehlermeldung gefunden habe und ich mich gefragt habe ob das evtl. mitlerweile irgendwie erledigt werden kann.

    Kann ja eigentlich echt nicht sein es nicht möglich sein kann mit nem WPA2 verschlüsselten Netzwerk zu arbeiten!!

    danke lg
     

Diese Seite empfehlen