1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Undo Jailbreak / Settings behalten

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von Logz_ch, 20.06.09.

  1. Logz_ch

    Logz_ch Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    11
    Hallo

    Habe ein iPhone 3G, legal aktiviert. OS 2.2.1 mit Jailbreak.
    Update auf 3.0
    Alle Settings noch da (Mail-Accounts, WLAN Passwörter, Apps Einstellungen)
    Jailbreak mit redsn0w gemacht
    Jetzt sehe ich, das in meinem original OS 3.0 iPhone noch viele überbleibsel mitgenommen wurden. Das heisst es wurde beim Update auf OS 3.0 nicht alles sauber gemacht.
    Jetzt startet Cydia, schliesst sich aber, bevor was geht wieder. NEustart usw. bringt nix. Leider geht SSH weder über USB noch über WLAN, scheint nicht aktiv zu sein :(

    Meine Frage: Wie kann ich mein iPhone auf absoluten jungfräulichen Stand setzen, ohne überbleibsel usw. ?
    Wie kann ich meine WLAN Passwörter und Mail Settings, Programmsettings wieder holen? Ich vermute , wenn iTunes das iPhone Backup einspielt werden die Settings, aber auch die überbleibsel wiederhergestellt. Hat jemand einen Tipp, Idee?

    Gruss
     
  2. iMarco

    iMarco Idared

    Dabei seit:
    07.12.08
    Beiträge:
    26
    das widerspricht sich sooooo... -.-

    du willst es jungfräulich machen ABER wlan passwörter behalten usw... das geht nicht!
    naja, auf jeden fall kannst du dir mit pwnage eine custom firmware erstellen (wenn du macuser bist!) und die dann auf das iphone spielen - danach einfach kein backup draufladen sondern ein neues iphone anlegen in itunes!

    ich halte von redsn0w null! das ist einfach nicht so sauber wie mit pwnage... wenn du mit jungfräulich meinst dass so sachen wie cydia-"müll" oder fehler bei cydia eliminiert werden kannst du auch nach den genanneten schritten vorgehen und dann doch KEIN neues anlegen sondern backup draufspielen... dann hast deine passwörter noch!

    hoffe konnte dir ein wenig helfen, kannst mir ja ne nachricht schicken!

    lg marco
     
  3. Slartie

    Slartie Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    104
    "relativ" sauber wird es, wenn du dein iPhone per iTunes "wiederherstellen" lässt. Dabei werden ne ganze Menge an Überbleibsel aus dem Dateisystem getilgt (kann man sehen wenn man nen SSH-Server installiert und per SCP-Client das Dateisystem durchwühlt, was da so alles an Altlasten bei jedem Update mitgeschleift wird. Wenn ich das richtig gesehen hab werden z.B. alle alten Versionen der Apps (sowohl Standard als auch per Appstore oder Cydia installierte) gar nicht gelöscht sondern bleiben einfach liegen und die neuen kommen in anders benannten Verzeichnissen dazu). Du verlierst allerdings alle Einstellungen, sämtliche Musik und Videos usw., der Speicher wird effektiv geleert und ein frisches System-Image aufgespielt. Die wichtigen Einstellungen und Sachen wie die gekauften Apps, gespeicherte SMS usw. kann man jedoch nach der Wiederherstellung per iTunes wieder aus dem letzten Synchronisierungsstand zurücksichern lassen.

    Bei mir hat das Ganze zu nem schön sauberen iPhone geführt, bei dem man die Speicherplatzeinsparung auch in iTunes direkt sehen kann - da gibts ja diesen netten Balken mit den Segmenten, und unter anderem dem Segment "Andere", in welches alles an Ballast im Dateisystem fällt was iTunes zu keinem Nutzdaten-Typ zuordnen kann. Das ist spontan von über 900 Mbyte auf 300 gefallen nach der Reinigung per Wiederherstellung, ohne dass irgendwelche Daten oder Programme nun fehlen würden. Die Rücksicherung aus dem letzten Synchronisierungsstand plus die manuelle Installation von allen per Cydia geladenen Anwendungen hat bei mir saubere Arbeit geleistet ohne den Ballast mit "rückzusichern".
     
  4. Logz_ch

    Logz_ch Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    11
    Vielen Dank für Eure Hinweise. Werde wohl über iTunes wiederherstellen und dann das Backup einspielen. Und danach ev. wieder einen Jailbreake machen. Ich weiss das zB. APTBACKUP seine Daten per iTunes sichert und das bleibt ja dann auch im Phone drin. Am schönsten wär, man könnte selektiv Settings, Passwörter oder SMS vom iPhone sicher und wieder zurücksichern. :)
     

Diese Seite empfehlen