1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Und wieder ein GPS-Problem … inklusive meiner Lösung.

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Atarifreak, 24.07.09.

  1. Atarifreak

    Atarifreak Granny Smith

    Dabei seit:
    24.07.09
    Beiträge:
    13
    Ich habe wirklich die ganze Woche damit zugebracht, eine Lösung zu finden, weil so gar nichts 100%ig zu dem gepasst hat, was ich im Netz gesucht habe, was mein iPhone mit mir angestellt hat. Da nun aber wieder alles funktioniert, möchte ich hier kurz schildern, was passiert ist, und wie ich es dann doch beheben konnte.

    Ich habe mir, wie so viele auch, Navigon aus dem App-Store gekauft. Es funktionierte soweit auch alles gut, über einige Wochen hinweg. Eines Tages ging plötzlich das GPS nicht mehr. Es war nicht so, dass es gelegentlich nicht mehr funktionierte, oder dass es nur mit Navigon nicht mehr lief, es ging wirklich gar nichts mehr. Weder unter Navigon noch unter Google Maps oder GPS Lite Kompass, welcher mich ständig fragte, ob ich wirklich draußen navigieren möchte, weil er keine Satelliten findet. Ich dachte erst: Verdammt, ein Fall für die Garantie! GPS wird wohl im Eimer sein.

    Ich ging den Ablauf bis zum Totalausfall noch mal in Gedanken durch und bin schließlich immer an einem Punkt hängen geblieben: Navigon war mitten im Navigieren, da merkte ich, dass ich eine falsche Route angegeben hatte und brach den Vorgang ab. Durch diesen Abbruch muss irgendwas passiert sein, jedenfalls konnte seit diesem Zeitpunkt kein einziger Satfix mehr gemacht werden. Ich kann nur mutmaßen, dass Navigon recht systemnah programmiert ist und einige Werte verdammt tief im System verewigt hat. Einer dieser Prozesse hat sich vermutlich verabschiedet, so dass diese Speichertransaktion wohl irgendwie in die Hose gegangen sein muss.

    Welche Versuche haben nichts gebracht:
    - das 3G – GPS – Einschaltspielchen
    - iPhone stundenlang im Freien liegen lassen
    - alle übrigen GPS-Apps deinstallieren
    - Navigon deinstallieren und neu installieren
    - iPhone sichern, neu aufsetzen und Sicherung wieder aufspielen

    Funktioniert hat folgende Vorgehensweise:
    Ich habe das iPhone über iTunes komplett zurückgesetzt, so dass auch die Firmware restauriert wurde. Im Anschluss spielte ich meine Sicherheitskopie nicht ein (schade um die vielen SMS und App-Daten) sondern synchronisierte lediglich meine Apps sowie meine Outlookkontakte. Und siehe da, Google Maps brachte innerhalb weniger Minuten einen Satfix zustande. Auch Navigon und der GPS Kompass redeten wieder mit mir.

    Ich hoffe, ich kann damit dem einen oder anderen helfen, dem das auch passiert ist. Vor allem hoffe ich, dass mit dem neuen Navigonupdate dieser Fehler nicht mehr auftreten kann (sofern es nicht am der Firmware liegt).


    Ach ja, falls wer weiß, wie man aus einer Sicherungskopie SMS- und App-Daten extrahieren kann, wäre ich für eine Meldung dankbar. :)
     
    klawa gefällt das.
  2. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    Es gibt Backup exrtactoren für Win und Mac, damit kannste diese daten aus dem backup auslesen. Für win finde ich den am besten http://www.reincubate.com/labs/ipho...extract-files-iphone-backup-windows/#register
    für Mac gibts ne menge, da am besten mal googlen.
     
  3. Atarifreak

    Atarifreak Granny Smith

    Dabei seit:
    24.07.09
    Beiträge:
    13

Diese Seite empfehlen