Unbekannter User

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von peters1, 14.11.15.

Schlagworte:
  1. peters1

    peters1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    674
    Ich benutze "Informationen" um einen neuen als Netzwerkuser angelegten User in die Zugriffsrechte einzufügen. Nachdem ich den User selektiert habe, erscheint aber nur "Laden...", also unbekannt:
    Bildschirmfoto 2015-11-14 um 14.55.27.png
    Woran kann das liegenund was kann ich machen?

    Wenn ich die Serverapp benutze (Server/Speicher/Pfad), wird der Name korrekt angezeigt.
     
  2. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Altländer Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    4.415
    Zum einen sollte man niemals den Finder benutzen, um Rechte einzustellen. Der Finder benutzt eine sehr stark vereinfachte Darstellung der Berechtigungen, die nicht den "echten" Einstellungen entspricht, und stellt zu vergebende Rechte oft in einer eigenwilligen Weise ein, die man nicht erwartet. Für das Arbeiten mit den tatsächlichen Rechten kann man z.B. den schon genannten Punkt "Server > Speicher" in Server.app verwenden oder die Befehlszeile.

    Auch die Vergabe von Rechten an Einzelbenutzer ist ungünstig. Normalerweise versucht man das zu vermeiden. Man vergibt Rechte an Benutzergruppen und weist dann den Gruppen die jeweiligen Benutzer zu, die man haben möchte. So kann man das schnell ändern, ohne alle Rechte wieder anfassen zu müssen.

    Zum Anzeigeproblem im Finder müsste man wissen, ob der Finder auf dem Server oder auf einem Client lief, und falls auf einem Client, welches Protokoll verwendet wurde. Wenn der Netzbenutzer gerade erst neu angelegt wurde, kann es auch sein, dass der Finder auf einem Cache zurückgreift, der den Benutzer noch nicht kennt. Das Problem erledigt sich dann nach etwas Wartezeit von selbst.
     
    peters1 gefällt das.
  3. peters1

    peters1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    674
    Die Änderung habe ich auf dem Server selbst durchgeführt. Da es ein persönliches Verzeichnis ist, wollte ich für einen User nicht eine Gruppe mit einem User erstellen. Oder ist das trotzdem sinnvoll?
    In der Server App kann ich die Rechte auf dem Ordner vergeben, kann ich aber wie im Finder die Rechte auf die darunterliegenden Ordner ud Dateien herunterbrechen nud aktualisieren?
     
  4. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Altländer Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    4.415
    Wenn das ein persönliches Verzeichnis sein soll, warum wird der betreffende Benutzer dann nicht einfach als Eigentümer dieses Ordners eingestellt? Man sieht im Screenshot, dass stattdessen Zusatzberechtigungen für zwei Benutzer und eine Gruppe angelegt wurden, was die Rechte unnötig kompliziert.

    Ja, dazu dient der Menüpunkt "Zugriffsrechte übertragen".
     
    peters1 gefällt das.
  5. peters1

    peters1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    15.07.09
    Beiträge:
    674
    Ich nutze auch technische User, die für TM oder Synchronisationsdienste verwendet werden.

    :) Ja, jetzt sehe ich es auch. Danke!