1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unbekannten Wert abrunden??

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von leezah, 15.05.09.

  1. leezah

    leezah Granny Smith

    Dabei seit:
    06.05.09
    Beiträge:
    16
    Hallo!

    Wie kann ich denn in einer Tabelle einen unbekannten Wert abrunden?

    Sprich:

    In Zelle C2 ist ein Wert, der sich automatisch berechnet.

    zB aus A2 dividiert durch B2.

    A2: 2000

    B2: 120

    =

    C2: 16,66666667


    Jetzt möchte ich aber, dass der Wert in C2 abgerundet wird, EGAL welcher Wert drin steht.

    15,9999 = 15
    7,12 = 7

    usw.

    Wie kann ich das einrichten?
    Dankeschön :)
     
  2. Jenso

    Jenso Zehendlieber

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.117
    Man weiß ja gar nicht,in welchem Programm Du das machen möchtest…

    - Nehmen wir mal Numbers an:da könntest Du das jeweilige Zellenformat auf 0 Dezimalen stellen, dann macht das Prg. beispielsweise aus 15,99999: 16 und aus 16,00001 ebenfalls 16.

    Zellen auswähöen, blauen Informationsbutton klicken, Zellen anwählen („42“) und Zellenformat, Zahl, Dezimalen: 0.

    OK, oder war es anders gemeint?
    Jens
     
  3. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    In PHP (und vermutlich diversen anderen Sprachen auch) gibt es eine Funktion floor(); Diese Funktion rundet den enthaltenen Wert IMMER ab.

    Vielleicht ist das das Stichwort, was dir weiterhilft.
     
  4. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    Wenn man es so macht dann macht er aber aus 16,66666667 eine 17. Er möchte aber dass die Zahl IMMER abgerundet wird, so wie ich des verstanden hab! ;)
    Ich glaube aber nicht, dass das möglich ist....habe auch schon ein bisschen probiert! Guck doch mal bei Google nach.
     
  5. Jenso

    Jenso Zehendlieber

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.117
    OK, mit Numbers geht das m.E. wirklich nicht.

    Goggle berichtet, daß es unter Excel die Funktion GANZZAHL gäbe, die stets nur auf den Betrag vor dem Komma abrundet; unser leezah hat aber noch nicht berichtet, in welchem Programm er arbeitet…

    Jens
     
  6. leezah

    leezah Granny Smith

    Dabei seit:
    06.05.09
    Beiträge:
    16
    Hi und sorry..

    Habs vergessen: ich arbeite mit Pages!


    Ganz zur Not müsste ich wohl doch das mit dem ab UND aufrunden nehmen :/

    Geht um Portionseinteilungen... 15,55555 Portionen sind ja eben doch nur 15 und nicht 16, und ich bin eigentlich eher perfektionistisch veranlagt...

    Das mit dem Floor hat kurz Hoffnung aufgeworfen, aber das gibt es ja nicht bei Numbers...

    Ich probiers mal mit Jensos Tip, und schau wie ich mich damit anfreunden kann!

    Über Verbesserungen freue ich mich natürlich trotzdem.

    Vielen Dank

    Lisa (weiblich..nicht männlich...)
     
  7. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Jensos Tipp ist goldrichtig!
    In deinem Fall lautet die Formel in Zelle C2:
    =GANZZAHL(SUMME(A2:B2))
     
  8. leezah

    leezah Granny Smith

    Dabei seit:
    06.05.09
    Beiträge:
    16
    HELL YEAH!

    klappt Prima mit der GANZZAHL :)

    Dankeschön.

    Für alle anderen die ein ähnliches Problem, nur nicht mit A2 / B2 haben:

    einfach
    GANZZAHL vor die Formel im Formeleditor setzen, und die schon bestehende Formel einklammern.
    Alles ohne Leerzeichen


    Liebe Grüße
    Lisa... die jetzt schnell die nächste Frage eröffnen geht..
     

Diese Seite empfehlen