1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unbekannte Benutzer unter "Freigaben" im Finder

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Spaceman, 15.06.08.

  1. Spaceman

    Spaceman Gast

    Hallo zusammen,

    da ich nun nach langen Blättern im meinem Fachbuch und im Web keine Antwort gefunden habe, poste ich hier mal eine Frage, die mich beschäftigt.
    Ich arbeite ahnungslos an meinem imac mit leopard Betriebssystem und auf einmal sehe ich im Finder unter "Freigaben" einen Ordner, den ich noch nie gesehen habe, nämlich ein schlüpfriger Benutzername. Dieser Gast hatte einen shared docs folder, wie es auch üblich sein mag bei den mac-Gastzugängen. Angeschaut habe ich mir diesen natürlich nicht.
    Nun frage ich mich, wie kommt der Benutzer zu mir? Ich habe bei sharing nichts aktiviert und fahre zudem auch im Tarnmodus. Internetverbindung ausschließlich über Ethernet, kein Airport usw.
    Feste IP Adresse habe ich auch nicht und die zugewiesene habe ich auch niemanden mitgeteilt, so dass mich auf keiner auf diesem Wege hätte "anfunken" können. An zwei unterschiedlichen Tagen tauchte nun dieser unbekannte Netzwerk-Gast auf.
    Einziger Anhaltspunkt: Sohnemann war zu beiden Zeiten mit dem PC, verbunden über einen Router im Netz, u.a. auch bei ICQ & Co.
    Nun meine Frage: Ist soetwas generell eine Gefahr und könnte vom Sohnemann-PC der Wind wehen, dass ich auf einmal fremde Gäste auf dem mac habe? Ansonsten mache ich mir nämlich etwas Sorgen um die Sicherheit auf meinem Arbeits-Mac.
    Über Antworten und Angregungen wäre ich sehr dankbar.

    Beste Grüße, Rudi
     

Diese Seite empfehlen