1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

UMTS-Lsg für WLAN-Modell - mit Multisim

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von kleiner_Sven, 29.01.10.

  1. kleiner_Sven

    kleiner_Sven Starking

    Dabei seit:
    16.02.08
    Beiträge:
    216
    Hallo,
    Es gibt ja schon länger den
    MiFi 2352 von Novatel Wireless - Router
    der in Verbindung mit einem UMTS-Stick gute Dienste leistet.
    Für Inhaber einer Multisim, z.B. von einem iPhonevertrag der ersten Gen.
    sollte somit das Mitführen einer so kleinen Box, die eigenes mobiles wlan liefert
    eigentlich kein Problem sein!

    Mitlerweile gibt es auch günstigere Alternativen:

    Der UMTS-WLAN-Router TEW-655BR3G

    Somit könnte man sich auchnoch das Upgrad auf die teure 3G-Variante sparen, was meint ihr?
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du hast gesehen das man eine Festnetzverbindung dafür braucht? Außerdem werden nicht alle UMTS Modems unterstützt. Also kein wirklicher Ersatz für den Novatel Router.
     
  3. paul.mbp

    paul.mbp Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.150
    die Fritzbox 7270 kann auch über UMTS ins Internet, per WLAN kann man auf den Router zugreifen

    Das kann man machen wenn man vor Ort kein DSL aber UMTS hat, eine mobile Lösung ist das nicht.
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Der Novatel Router hat auch einen eingebauten Akku und SD Card Slot. Somit ist das auch eine andere Geräteklasse. Man kann allerdings nur 4 (oder 5) Clients anbinden. Das Gerät ist halt für Leute konzipiert die sehr viel rumkommen und mal eben in einer Arbeitsgruppe eine Anbindung brauchen.
    Es gibt auch Router von Linksys, die man mit einer Express Card betreiben kann (die gibt es schon seit geraumer Zeit). Nur braucht man für die alle immer noch Strom.
     
  5. kleiner_Sven

    kleiner_Sven Starking

    Dabei seit:
    16.02.08
    Beiträge:
    216
    Strom brauchen alle, aber ein Teil der Geräte hat eben einen Akku. Da sich aber die Information bestätigt hat, dass die Multisim zugeschnitten werden kann , benötige ich auch keine externe Lösung - mal schauen was denn da kommt :)
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Das sagte ich ja. Ich kenne bis jetzt nur das Novatel Gerät, das auch einen Akku verbaut hat. Ach, ein Kollege hat das Dingen im Einsatz wenn wir unterwegs sind und es funktioniert ohne Probleme.
     
  7. ninjakind

    ninjakind Empire

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    88
    Das Hier wäre die perfekte lösung, ich plane sowieso mir das anzuschaffen :D
     
  8. Jinges

    Jinges Granny Smith

    Dabei seit:
    14.09.09
    Beiträge:
    14
    Adapter

    Hallo Community!

    Ich weiß nicht, ob das hier so ganz reinpasst und ich weiß auch nicht, ob es bereits einen Post zu dieser Frage gab.

    Gibt es bereits einen Adapter von der Mikrosimkarte auf eine normalen Simkarte, oder kann soetwas entwickelt werden?

    Wird solch eine Technik solch eine Technik überhaupt nutzbar sein? Wenn man die Simkarte in das Gerät irgendwo einlegen muss ist dies denke ich nicht möglich. Wenn man aber die Karte in die Seite einschieben muss, dürfte dies kein Problem sein.

    Ich hoffe ihr könnt mir meine beiden Fragen beantworten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Darius
     
  9. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Gibt es doch von Novatel schon etwas länger (wird von VF vertrieben). Aber schön das nun auch andere Hersteller so langsam an sowas denken. Frage ist auch hier, wie lange hält der Akku.
     
  10. joschijoschi

    joschijoschi Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    19.08.09
    Beiträge:
    537
    Wusste garnicht, dass es sowas gibt... Technisch sehr interessant, aber:

    Kostet das nicht erheblich mehr als der Aufpreis für die 3g-Variante des Ipad?

    edit: Habe gerade gesehen, das gibts für 80 Euro in der Bucht.

    Das Ding baut mir mit meiner Simyo Karte eine Verbindung auf und dann kann ich mit dem Ipad über wifi ins Internet?

    Gefällt mir gut, lohnt sich zwar preislich nicht sehr im Vergleich zum 3g Ipad, aber man müsste nicht so lange warten mit dem Kauf des Ipad
     
  11. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du kannst neben dem iPad auch noch mit deinem Notebook usw. online gehen. Oder deinem Kollegen in der Bahn einen Zugang erlauben bzw. übers WLAN Daten austauschen.
     
  12. joschijoschi

    joschijoschi Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    19.08.09
    Beiträge:
    537
    Wie richtet man denn die Teile ein? Man muss ja sicherlich irgendwo die dhcp-Funktion einstellen, Passwort, Zugangsdaten der Simkarte...?
     
  13. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Wie jeden anderen Router auch. Blick ins Handbuch hilft (z.B. Novatel MiFi)
     
  14. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Hm, da zahle ich dann lieber noch die restliche Differenz zum iPad 3G und hab dann auch gleich einen AGPS Empfänger mit drin.
     
  15. lars-tragl

    lars-tragl Ingrid Marie

    Dabei seit:
    07.07.09
    Beiträge:
    268
    wer ein iphone hat, kann sich einfach in cydia die app "MyWi" kaufen oder anderweitig herunterladen...
    damit kann man sein iphone in einen wlan accesspoint verwandeln...
    das ist definitiv billiger (wenn man sich ein wenig auskennt, sogar kostenlos) und praktischer (man muss kein zusätzliches teil mit sich rumziehen)...
    außerdem braucht man dazu nicht mal eine dualsim --> alle iphone nutzer können es hernehmen, egal welcher vertrag
     
  16. dubdidu

    dubdidu Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    144
    in der Theorie alles toll. Aber mit einem iPhone 3GS der neuesten Version bzw. Broadband macht ein Unlock keinen Spaß und somit ist die Möglichkeit über Cydia nicht gegeben...
     
  17. lars-tragl

    lars-tragl Ingrid Marie

    Dabei seit:
    07.07.09
    Beiträge:
    268
    warum macht es keinen spaß?
    der jailbreak ist ja nicht tethered, oder?
    nur der unlock, wenn ich mich nicht irre...
    allerdings weiß ich es nicht genau, ich hab "nur" ein 3g (bin aber sehr glücklich) :)
     
  18. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Kann die App denn ein WPA/WPA2 Netzwerk aufbauen? Wie lange hält der Akku? Gibt es einen Jailbreak für 3.1.3 und dem 3GS (ach beim 3GS ist der JB tethered..). Wie lange hält dann der Akku? Wieviele Leute können sich dann verbinden? Was passiert wenn das Tel. klingelt?
     

Diese Seite empfehlen