1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

UMTS Geschwindigkeit ein Witz

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von finser, 16.07.08.

  1. finser

    finser Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    93
    Hi Apfeltalker,

    möchte mal erzählen was ich heute erlebt habe:

    Wir (ich als 3g-Besitzer und 2 andere mit den 2g) sitzen in der Meisterschule, uns ist langweilig, und ich sag so zum Spaß: "Los wir machen mal nen Vergleich zwischen der Geschwindigkeit vom alten und vom neuen iPhone beim Surfen..."

    Gesagt getan, also alle drei ebay eingegeben, gleichzeitig auf "Öffnen" gedrückt, und ja die alten iPhones waren beim Aufbau der Site 3 Sekunden SCHNELLER!

    Dasselbe haben wir dann noch mit www.mcdonalds.de und wikipedia getestet, und immer waren die alten iPhones min. 3 Sek. schneller wie mein neues!

    Allerdings hatten die alten auch noch keine 2.0 Software drauf...
     
  2. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    kommt halt immer drauf an, wieviel nutzer auf die funkzelle per umts zugreifen.
    dann kann der datendurchsatz schon etwas runtergehen.
    bei gprs ists glaube ich nicht so schlimm.

    3 sekunden sind aber verschmerzbar, oder ? ;)


    gruß
    christoph
     
  3. finser

    finser Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    93
    Ja, ich sag ja net das es mich stört, wollte nur mal mein Erlebnis erzählen! Weil ich ja Wunder gedacht hab wieviel schneller mein iPhone ja ist...
     
  4. Virgi54

    Virgi54 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    69
    Also ich hab 2 Mbit eben grad draußen gehabt, da kann kein Iphone 1gen mithalten!
    Außerdem habt ihr bestimmt nicht daran gedacht den Cache zu löschen oder? löscht den alle 3 und versuchts nochmal. Hab auch beide Geräte hier, nur drinnen hab ich kein UMTS, nur Edge, aber ich mach mal nen Vergleich in Hannover
     
  5. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Dann hattet ihr eben guten Edge und schlechten UMTS Empfang.

    Wenn 3G guten Empfang hat rockt das gerade bei komplexen Seiten wie z.B. Spiegel.de Edge in Grund und Boden.

    Und jap, ich hab auch beide Modelle und es getestet.
    Bin hier in Stuggi aber auch gut versorgt was beide Empfangsarten angeht.
     
  6. Christian89

    Christian89 Carola

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    114
    Ich habs gerade getestet:)
    Iphone 3G 2.0 braucht mit umts 11 Sekunden für die Apple Seite,
    Iphone 2G 1.1.4. braucht mit edge 42 Sekunden!
    Beides mit vollen Empfang
     
  7. crusher

    crusher Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    430
    1.) sicher, dass du auch HSDPA/UMTS-Netz hattest? War das 3G-Symbol an?

    2.) HSDPA/UMTS verliert in Gebäuden sehr schnell an Kapazität

    3.) Wo wohnst du?
     
  8. finser

    finser Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    93
    zu 1: Hatte ich aktiviert, Symbol war an, voller Empfang

    zu 2: Also im Gebäude waren wir...

    zu 3: Altenkunstadt, nähe Lichtenfels, Oberfranken wenn dir das war sagt...

    Achja, den Cache hatten wir bei allen drei Geräten gelöscht! Im Speedtest was in einem anderen Fred beschrieben wurde hatte ich 2200kb, also eigentlich net schlecht...

    Mir ist es aber so vorgekommen, das die Software zu langsam ist um im Vergleich zum alten schneller zu sein!
    Soll bedeuten, bis meins erstmal die Seite "gewechselt " hat und angefangen hat die neue zu laden, waren die beiden alten schon fast fertig...
     
  9. souris

    souris Alkmene

    Dabei seit:
    06.02.08
    Beiträge:
    33
    Ich habe so einen Test gestern mit meinem Mann gemacht. Er hat ein altes iPhone, ich ein 3G. Bei mir war die Seite blitzschnell geladen, bei meinem Mann hat es ewig gedauert.
    Also ein deutlicher Vorsprung des 3G.
     
  10. finser

    finser Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    93
    Sehr komisch, jetzt mach ich mir langsam echt Gedanken um die Funktion meines Gerätes! :-c

    Muss ich morgen gleich noch mal näher ausprobieren... :innocent:
     
  11. Hallo

    Hallo Gast

    Ist doch immer das Gleiche - der Prozessor, die Datengeschwindigkeit, etc. wird dem Kunden suggeriert, ist wesentlich schneller! Klar, könnte schneller sein. Hauptsache er hat das schnellere Gerät gekauft - auch wenn es dann in der Anwendung nicht schneller ist!
     
  12. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Auch wenn du laut deinem iPhone vollen Empfang hattest würde es mich echt wundern, wenn ihr in Altenkunstadt ein gut ausgebautes UMTS habt. Leider ist die Seite bei T-Mobile, auf der man die UMTS-Verfügbarkeit sehen kann, gerade unwillig, sonst ließe sich das da mal überprüfen.
     
  13. finser

    finser Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    93
    Ach, in Altenkunstadt hat mal null UMTS, aber wir waren ja mitten in Coburg inder Handwerkskammer...
     
  14. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Sobald die Seite hier wieder geht, lässt sich das ja mal nachprüfen, wie gut Coburg abgedeckt ist :p
     
  15. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Meine Erfahrung mit UMTS (am PowerBook): Die Geschwindigkeit ist weniger von der Signalstärke, sondern eher von der Anzahl der Teilnehmer pro Funkzelle abhängig. Die kann man zwar als privater User garnicht kennen, aber in Großstädten mit super Empfang ist die Geschwindigkeit beispielsweise messbar (!) von der Tageszeit und vom Wetter abhängig - und beides sind gute Prädiktoren für die Internet-Aktivität (an einem regnerischen Samstag Nachmittag surfen mehr Leute als Dienstag früh um drei Uhr).

    Manchmal brachte schon ein erneutes Einwählen ins UMTS-Netz eine Verdopplung der Geschwindigkeit. Das alles ist den mangelhaften Kapazitäten der Netzbetreiber zuzuschreiben, die von Anfang an mit z.T haarsträubenden Tricks den Datendurchsatz ihrer UMTS-Kunden zu beschneiden versuchen.

    Die durchschnittliche Download-Rate mit Vodafone-UMTS am PowerBook betrug bei mir irgendwas zwischen 40 und 45 kB/s; das Maximum lag bei ca. 60 kb/s.
     
  16. caminc

    caminc Boskoop

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    40
    Here you are!
    Die kleine Figur stellt die Handwerkskammer dar - Magenta soweit das Auge reicht...
     

    Anhänge:

  17. milchstempel

    milchstempel Granny Smith

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    12
    Die wesentlichen Beschränkungen beim UMTS Datendurchsatz sind wie schon erwähnt die Anzahl der Nutzer, die in einer Zelle das Netz nutzen, unter diesen wird die Bandbreite verteilt. Ein anderer wichtiger Faktor ist auch die Geschwindigkeit, mit der ihr euch bewegt. Bis ca. 10 km/h ist der Datendurchsatz noch bei 100%, bei höheren Geschwindigkeiten sinkt die Bandbreite recht schnell ab.
     

Diese Seite empfehlen