1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umtausch oder: Stress mit Apple

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von MrNase, 01.10.07.

  1. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Hola!
    Ich muss euch mein Leid klagen. :(

    Mein MacBook summt und brummt und ich habe heute angerufen. Man hat sich meine Problem angehört, dann hat man herumtelefoniert und mir einen Tausch zugesagt. Ich hatte das Gefühl, dass das Gespräch künstlich in die Länge gezogen wurde. Das wäre ja nicht das schlimmste.

    Einige Zeit nach dem Gespräch erhielt ich eine Auftragsbestätigung für mein neues MacBook - das ist ja auch gut so.

    Dann erhielt ich aber gerade eine Mail mit der Nummer die ich auf das Paket schreiben sollte. Dort steht aber:

    Dann habe ich gerade erneut angerufen um die Sache zu klären und mittendrin brach die Verbindung ab und jetzt bekomme ich immer 'Der Teilnehmer ist momentan nicht erreichbar.' wenn ich da wieder anrufen will.

    Ich bin so stinkesauer.. Ich kann echt nichts für die technischen Probleme und dann muss ich da für 14 Cent die Minute anrufen und dann treten noch so Probleme auf.

    ICH WILL KEINEN MAC MINI!
     
  2. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Fehler passieren nun mal wo Menschen arbeiten.
     
  3. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Mein Beileid. :(

    Versuch es nochmal. Und wieder.

    Denn wenn der Mini erst bei dir ist, dürfte es schwierig werden zu erklären warum du einen Mini gegen ein MacBook tauschen willst.
     
  4. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Da ich selber oftmals Fehler mache weiß ich sehr genau wie schnell sowas passiert aber das ärgerliche an der Sache ist ja, dass mir dadurch nur Nachteile entstehen. Für einen Hardware-Defekt kann ich ja schließlich nichts, trotzdem zahle ich die 14 Cent pro Minute.

    Der oben angesprochene Fehler ist war nur ein Rechtschreibfehler - trotzdem musste ich es klären und habe wieder 14 Cent pro Minute gelöhnt.


    Aber der Hammer: Apple hat mir die gleiche Bestellnummer zugeteilt die ich auch beim ersten Mal erhalten habe.
    Während sich der Status den ganzen Tag über auf eine Lieferung am 2. bis 4. Oktober bezog ist der Status nun auf 'Versendet' am 2. Oktober - die Paketverfolgung schlägt nun allerdings komplett fehl da sich anscheinend nicht einmal die Carrier Tracking Number geändert hat.
    Laut UPS habe ich die Lieferung schon am 28. entgegen genommen.

    Weitere Informationen oder auch nur einen kurzen Hinweis finde ich da nirgends. Muss ich echt wieder da anrufen?!


    Sonderlich kundenfreundlich finde ich das ehrlich gesagt nicht. Es entsteht fast der Eindruck bei solchen Umtauschaktionen würden Affen die Daten auf Steintafel meißeln die dann von Schnecken transportiert werden. :mad:
     
  5. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Meine Güte, 14 Cent pro Minute. Wieviel hat Dein MacBook gekostet?
     
  6. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Eben. Da sollte eine kostenlose/kostengünstige Hotline drin sein...

    Chris
     
  7. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Öhm,
    ich finde im Gegensatz zu dem Ärger den manch anderer User hier so mitteilt hast du es noch gut getroffen:innocent:
     
  8. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Arbeitest du zufällig bei Apple?
    Ich habe wirklich nichts gegen kostenpflichtige Hotlines, schließlich wird mir ja geholfen.

    In diesem Fall jedoch habe ich ein defektes Produkt, und ich habe den Ärger und da sehe ich es nicht ein, dass ich auch noch Geld bezahlen muss um das zu klären. Ich rufe ja nicht bei Apple an um mich mit den Leuten über das Wetter zu unterhalten.

    Wenn auch eine grundsätzlich kostenfreie Hotline kaum möglich ist sollte es wenigstens, basierend auf dem Kaufdatum, verschiedene Stufen geben oder eine Gutschrift bei unverschuldeten Problemen.

    Die Statusseite wurde über Nacht geändert, es taucht dort nun das 2. MacBook auf aber leider ist die Tracking Nummer ungültig.
    Dazu kommt, dass sich die Firma, die das MacBook abholen wird, bislang nicht gemeldet hat (laut Support sollten sie das gestern noch tun) und ich keine Ahnung habe wann da nun was passiert. Jetzt kann ich nach Möglichkeit den ganzen Tag zuhause hocken um das Paket zu übergeben.

    Ich fühle mich wie ein Champignon - ihr wisst ja sicher wie sie gezüchtet werden und was sie zu fressen bekommen.
     

Diese Seite empfehlen