1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Umstieg von IPhoto, Aperture zu anderem Prgramm Adobe.- Wie?

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Cramer1234, 17.01.08.

  1. Cramer1234

    Cramer1234 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    375
    Hallo!
    Habe nun doch vor von Aperture und IPhoto möglicherweise auf lightroom oder Photoshop elements umzusteigen, da ich als 2ten Rechner einen PC kaufen werde und dann auf beiden Systemen die selben Fotos verwenden kann. Mit dem selben System. (Muß dann nur auf einem Absichern und auf dem anderen wird die ganze Bibiolthek mit meinen Ordnern, Bearbitungen etc. mitgenommen.

    Jetzt habe ich meine Fotos eigentlich nur in der Aperture Bibliothek und in der IPhoto Bibliothek.

    Also keine Ordner im Finder.
    Wie kann ich denn diese Bilder exportieren?
    Also ich glaube am besten wäre es wenn jeder Film, in IPhoto ein Ordner wäre, oder wenn jedes Ereignis ein Photo wäre. (Eiegentlich ist ja ein Film meistens eh ein Ereignis.)

    Und in Aperture ist das selbe ja praktisch ein Projekt oder? Wenn ich IPhoto Bibliothek Importiert habe, dann krieg ich für jedes Ereignis ein Projekt.
    Und die hätte ich gerne als Ordner exportiert.
    Allerdings so, dass ich sowohl das Original, als auch die Versionen ausgebe. Das geht dann natürlich nur, wenn ich aus den Versionen ein Bild generiere, also werd ich mehr Speicherplatz brauchen, aber das ist egal. Ist eh nur für die alten Fotos.

    Zu den Adobe Programmen sind Dinge wie Schlüsselwörter, Wertung etc. ja nicht kompatibel oder?

    Geht das, dass man das gut exportieren kann? Und nicht ale Bilder in einem Ordner? (das ist bei IPhoto Export so.
    Danke
     
  2. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    ich würde adobe photoshop elements oder sosntige version nicht in einem atemzug mit aperture und lightroom aufzählen. da gibts doch ganz schöne unterschiede.
    grob gesagt:
    das eine verwaltet, das andere bearbeitet.

    bloss komm ich mit deiner frage net so zurecht. entweder liegts daran das ich sehr müde trotz red bull konsums bin, oder du sie umständlich formuliert hasto_O
     
  3. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    wie wärs, wenn du dir einfach Ordner anlegst und die BIlder per Drag&Drop dahinein ziehst? Oder du könntest die Bilder markieren, die du exportiert haben willst und dann erst exportieren, dann sollte er nur die Bilder exportieren, die du markiert hast -> ergo kannst du sie auch getrennt in Ordner exportieren! In iPhoto bleiben dir dazu soweit ich weiß keine ALternativen (es sei denn, du möchtest im Finder in den iPhoto Ordner die BIbliothek öffnen und alles in einem recht umständlich sortiertem Ordner/Paket finden und raussuchen müssen!), ob Aperture "schönere" Lösungen anbietet, kann ich nicht sagen.

    dito mit meinem Vorredner, Photoshop Elements ist ein BIldbearbeitungsprogramm.. allerdings, f-robert, warum sollte er nicht darauf umsteigen können?^^

    ich würde das nicht so pauschal sagen, dass wertungen nicht übernommen werden! ich bin mir gerade nicht sicher, ob die wertungen bei iPhoto und Aperture direkt in die EXIF Werte der BIlddatei o.ä. gespeichert werden - sollte dies der Fall sein, sind diese kompatibel zu Lightroom (bei Stichwörtern hast du aber - glaub ich - recht, dass sie inkompatibel sind)
     
  4. Dreipholz

    Dreipholz Antonowka

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    355
    Wobei Photoshop Elements doch auch eine Verwaltungsfunktion mitbringt, oder sogar ein eigenes kleines Programm (Bridge, siehe hier). Ich weiß nur nicht, wie leistungsfähig das ist, ich hab PSE nicht.

    Wie wär's mit, grob gesagt: das eine entwickelt RAW-Dateien und verwaltet (viel? gut?), das andere bearbeitet und verwaltet (ein bisschen?)?

    Vielleicht macht auch der Umstieg auf Lightroom und PS Elements Sinn? PSE kann Lightroom doch wahrscheinlich auch als Bildbearbeitung einbinden wie das "große" Photoshop?

    Sorry, dass ich grad aus einem gewissen Halbwissen schreibe, bei mir stehen bald einige 30-Tage-Test-Orgien an. Wollte nur drauf hinweisen, dass PSE jedenfalls auch Bilderverwaltung verspricht.
     
  5. Rebel

    Rebel Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    10

    fein gesagt: soooo schlecht ist Photoshop Elements nun auch nicht. Ende März kommt die neue Version 6.0 für den Mac u.a. mit Bridge-Bilderverwaltung, Raw-Converter und vielen Features von Photoshop CS. Für den "normalen Betrieb" nicht schlecht, vor allem preiswert.
    Es gibt einen sehr anschaulichen Podcast zur neuen Version http://www.creativesuitepodcast.com/index.php?post_id=295820

    Gruss Rebel
     
  6. Cramer1234

    Cramer1234 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    375
    hallo. sorry dass ich das jetzt wieder hochbring.
    Überleg mir stark von Aperture 2 zu Lightroom zu wechseln.

    Kann mir jemand sagen:
    Gibt es eine Möglichkeit meine tausenden Fotos die alle mit Wertungen und vor allem Stickwörtern versehen sind mit diesen zu übernehmen, oder bin ich praktisch ewig ans Aperture System gebunden?

    Danke
     
  7. gstein2002

    gstein2002 Jonagold

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    18
    Die Bewertungen kannst du abschreiben - wie bei allen anderen Programmen auch - sind diese nicht Bestandteil der EXIF-Daten.
    Die Stichwörter sind dagegen in den Exif enthalten und werden übernommen.

    Aber warum willst du überhaupt wechseln?
     
  8. Cramer1234

    Cramer1234 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    375
    lightroom hat ja praktisch die adobe RAW Converter Sache. Und die ist einfach mehr als bei Aperture.
    ALso z.b. Gradiationskurven etc.
    außerdem soll die Verbindung mit Photoshop besser funktionieren.
    Und schneller soll es auch sein.
     
  9. gstein2002

    gstein2002 Jonagold

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    18
    Lade dir erstmal die 30-Tage Testver. herunter, probiers aus.
    Ich persönlich komme bspw. mit LR nicht klar. Den Workflow finde ich viel zu umständlich.

    Aber das ist zwischen den beiden eh eine Geschmacksdiskussion...

    Doch bevor du jetzt 1000e von Bewertungen zum Teufel schickst...erstmal SELBER ausprobieren.
     
  10. Cramer1234

    Cramer1234 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    375
    Hi!
    Also wie gesagt es wäre toll mal so die Vor/ NAchtiele der beiden Produkte von Euch (Leute die sie kennen) zu höen.

    Habe mal die Demoversion runtergeladen und muß eines sagen:
    Wenn ich all eBidler exportiere (Originale) und die Option IMPTC24 aktiviere, dann erkennt Lightroom Schlagwörter UND Bewertungen!!!

    Einzig natürlich wenn man Bearbeitungen gemacht hat geht das nicht. Da müßte man dann wohl diese Bidler per Tiff ode so exportieren. Sehe ich das richtig?
    Danke.
     

Diese Seite empfehlen