1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umstieg auf Mac phne Programm-verlust

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Sisco, 07.07.07.

  1. Sisco

    Sisco Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    9
    also erstmal "Hallo",bin ja noch ganz neu hier...

    also ich komm am besten gleich zur sache. ich hatte noch nie einen apple, aber bewundere diese geräte schon länger in den geschäften, und nun kann ich mir eindlich eienn laptop kaufen (eine art abi-geschenk) und da vie meine entscheidung natürlcih als erstes auf das Macbook...

    mein problem ist aber, dass ich gerade, was bildbearbeitungen angeht ich sehr viel mit dem pc gearbeitet habe und auch weiter arbeiten will, und mir dazu eine schöne sammlung an unterschiedlichsten programmen erarbeitet habe.. auch einige billig-spiele (also solche spiele die ich nie wieder finde) möchte ich eigentlich nciht aufgeben, aber die meisten dieser programme laufen einfach nicht auf mac...

    eigentlcih hatte ich mein macbook also schon abgeschrieben, bis ich dann von der möglichkeit gelesen habe, mit hilfe von boot camp windows auf einen mac zu installieren...
    wäre es auf diese art dann möglich meine alten programme weiter zu verwenden. also könnte ich mit dem laptop dann wie mit einem normalen windows pc arbeiten...?

    klar könnte ich mir gleich einen gewöhnlichen laptop kaufen, aber prinzipiell spricht mich ein apple einfach mehr an..

    wär echt nett wenn ihr mir da helfen könntet...
    ach ja ich brauch den laptop spätestens ende september. bis dahin wird sich auf dem apple markt nichts mehr tun, oder?
     
  2. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Ja, alles machbar.
    Hallo dann auch und das Forum bietet eine wunderbare Suche, in der du alle Antworten findest. Einfach mal durchbättern und lesen, dann wirst du alles finden.
     
  3. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Ich empfehle dir da mal die Suche nach Parallels, damit solltest du sehr glücklich werden.
    Und das ohne BootCamp.

    Um welche Programme geht es denn?
    Photoshop kannst du dir von Adobe gegen eine Mac-Version tauschen lassen (wenn ich dir aber eher eine CS3-Version empfehlen würde).
     
  4. Sisco

    Sisco Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    9
    Okay... dann wird es doch ein apple.. *freu*

    ob ich mich nun für Parallels oder BootCamp entscheide weiß ich ehrlich gesagt noch nicht, was wären da denn die größten unterschiede /Vorteile/nachteile?

    wegen der Programme: Es sind einfach viele Spiele dabei, die ich nun schon seit jahren habe, die teilweise uralt sind und die für mich eienn sentimentalen wert haben...

    auch wenn ich sie nicht regelmäßig spiele, verwende etc. möchte ich sie doch nicht verlieren....
     
  5. Perc

    Perc Stechapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    163
    vorteile von bootcamp: windows läuft nativ, also kann dein mac 100%ig windowsaufgaben bearbeiten - wichtig für hardwarefressende spiele etc.

    nachteil: man muss dafür rebooten bzw. bei boot windows starten


    vorteil von parallels: du kannst es bequem unter Mac OSX starten, nicht hardwarefressende programme sind schnell ohne reboot geladen, man kann die programme parallel mit den Mac OS programmen benutzen. Sogar directx wird unterstützt.

    nachteil: je nachdem wieviel Ram und Prozessorleistung du hast laufen Programme vielleicht nicht so gut. Officeprogramme und ältere Spiele sind da aber überhaupt kein Problem (jedenfalls auf meinem 1,67Ghz Intelmini)

    PS: die beste lösung ist es parallels UND bootcamp zu haben:

    denn du kannst in parallels deine bootcamp partition starten bzw. benutzen und je nach programm entscheiden, ob du es nativ (bootcamp) oder emuliert (paralles) laufen lassen möchtest.
     
  6. andi*h

    andi*h Gast

    hello,
    erstmal: [​IMG]

    dann, über bootcamp wird windows nativ laufen, bei parallels wird es emuliert. wenn du also resourcenhungrige sachen machst, dann ist bootcamp doch die bessere lösung - allerdings nicht so komfortabel weil du, wie der name fast schon sagt, immer wieder booten mußt..

    lg, andi
     
  7. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Wobei man bei Bootcamp zZ sagen muss, daß es noch eine Beta-Version ist - wenn auch schon ziiieeemlich stabil, wie ich so mitkriege. Und zudem muss man Bootcamp zZ noch gesondert saugen und dann installieren.

    Die finale Version von Bootcamp wird leider erst im neuen Mac OS X 10.5 (Leopard genannt) dabei sein, welches erst im Oktober rauskommt. Wenn Du Dir jetzt einen Mac kaufst, kostet das dann im Oktober rund 130 Dollar (wird sich zeigen wie weit zurück in die Vergangenheit ein günstigeres Update möglich ist - keine Ahnung, wie das früher war).

    Das von einigen hier empfohlene Parallels kostet übrigens auch 80$.

    Die von Dir erwähnten "vielen Programme und einige Spiele" sind natürlich recht wage. Gerade im Grafikbereich dürftest Du mindestens gleichwertige Produkte im Mac-Bereich finden... was aber natürlich teilweise wiederum mit Kosten verbunden sein dürfte - aber... gelegentlich will man die Software ja eh aktualisieren. Beim normalen Ausliefern ist ein Mac jedenfalls deutlich "kompletter" in der Softwareausstattung als win Windows.

    Fazit: Möglich ist ein Umstieg auf jeden Fall - und für einen vor allem mit Grafik arbeitenden Anwender überaus sinnvoll. Allerdings dürfte der Umstieg einige "verdeckte" Kosten beinhalten... was es meines Erachtens aber alle mal wert ist :)

    edit: Es gibt ausser dem kostenpflichtigen Parallels und VM Ware als virtuelle Windows-Maschinen auf MacOS auch ein Projekt, welches zur Zeit noch Freeware (für Privatzwecke) und irgendwie zum Teil wohl auch OpenSource ist (hab ich nicht ganz geschnallt). Nennt sich Virtual Box, ist zZ noch Beta1, scheint aber bereits recht gut zu funktionieren, und für normale Programme auszureichen. Ich saugs mir jedenfalls gerade und probiers aus :)
    http://www.virtualbox.org/

    gruß
    Booth
     
    #7 Booth, 07.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.07

Diese Seite empfehlen