1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umstieg auf imac cool aber auch schwer !

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Arminchen, 01.12.07.

  1. Arminchen

    Arminchen Erdapfel

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    5
    Hallo liebe Macgemeinde,

    ich bin seit ca. 2 Wochen stolzer Besitzer eines I Mac. Hinstellen, anschließen, Lankabel rein, Drucker rein läuft......Geil...einfach...coole intuitive Oberfläche, cooles Design,die nötigste Software schon da....E mail ratzfatz konfiguriert.....rund herum gelungen finde ich als Laie...

    Aber dann die ersten staunenden Fragen ?? CD kopieren aber wie. Imagedatei ?? Ja wie muss die denn heissen ? Immer wieder die Antwort Kann Datei nicht finden ? Programme löschen ?? Aber wie ? Na ja 2 Probleme finde ich eigentlich wenig und lösbar oder ?

    Vielen Dank im Voraus für helfende "Macer"
     
  2. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Hallo und willkommen auf Apfeltalk!;)

    Einfacher, als du wahrscheinlich denkst:
    1. Programm in den Papierkorb ziehen.
    2. Papierkorb entleeren.
    3. fertig:-D
     
  3. Steffen.

    Steffen. Boskop

    Dabei seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    205
    Beim Programme deinstallieren denkt man viel zu stark Windowsisch :D
    Es gibt auch Programme wie AppZapper womit man auch noch Userdaten im persönlichen Verzeichnis mitvernichten kann.
     
  4. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    joa, aber die sind meistens nur ganz mini und können ruhigen gewissens belassen werden. vielleicht installiert man die software mal wieder.
    ansonsten hilft es spotlight mit dem programmnamen und/oder herstellernamen des programms zu füttern und man entdeckt die schläfer schnell.

    mmmh und cd kopieren...habe ich noch nicht ohne entsprechende software gemacht. mal schnell gucken...ich würde da mal das festplatten-dienstprogramm bemühen. ich vermute das beinhaltet einige funktionen, die da helfen können.
     
  5. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    jop das funktioniert mit dem Festplatten dienstprogramm :)
     

Diese Seite empfehlen