1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umstellung von Windows auf Apple

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von nnoborigin, 16.01.07.

  1. nnoborigin

    nnoborigin Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.01.07
    Beiträge:
    6
    Hey Leute,

    Ich habe mich entschlossen Windows endgültig in die Tonne zu hauen. Linux hatte ich schon ausprobiert, aber damit bin ich nicht warm geworden. Ich möchte mir demnächst eines dieser neuen Powerbooks kaufen und wollte fragen, wie man sich am besten auf die Umstellung vorbereiten kann, damit das ganze reibungslos von statten geht.

    Viele Grüße
    Konstantin
     
  2. Valou

    Valou Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    479
  3. Wishi

    Wishi Gast

    Hi!

    Ich bin sozusagen inmitten dieser Umstellung. Ich studier Informatik, bin also sozusagen auf meinen kleinen Rechner angewiesen. Ich kann Dir aus meiner Sicht sagen, dass mir das so ging:
    Ich hatte mir erst MacOS auf meinem PC installiert. Das war keine große Sache. Danach ist mir klar geworden, dass ich damit umgehen kann und will. Und naja... hier bin ich. :)
    Aber das ist nicht nicht so viel anders. Zur Not setzte halt die Befehle über die Konsole ab, die Du ja aus Linux kennst.

    Gruß,
    Marius
     
  4. Libertine

    Libertine Gast

    drei Tage lang fastend auf einen einsamen Berg setzen und meditieren.


    im Ernst.... was gibts da groß umzustellen? es gibt keine Taskleiste. es gibt keine Viren. es gibt keine grauen Haare. fertigaus.
    freu dich einfach drauf :)
    und zahl deinem PC in den letzten paar Tagen einfach alles heim, was er dir in all den Jahren angetan hat! :-D
     
  5. nnoborigin

    nnoborigin Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.01.07
    Beiträge:
    6
    Hallo Wishi,

    woher kann man das MacOS zum testen bekommen? und kann das so ohne weiteres auf einem IMB-Comp. Rechner installiert werden? Ich bin in der Hinsicht leider kein Informatik-Student und könnte evtl auftretende Probleme nicht so ohne weiteres lösen, wie du.
    Das Terminal in linux hat mir echte kopfschmerzen bereitet. aber das war halt linux. nach stundenlangem surfen auf der apple-site, bin ich nun zu meiner kaufentscheidung gekommen. jetzt müsste ich nur noch meinen (nicht schlechten) pc verhökern. dann kann ich mir auch ein MacBook Pro leisten... jetzt wo ich gesehen habe, dass man zur Not (!) noch mit BootCamp bei Leopard Windows XP nutzen kann.
    Immerhin, ich werde mich übermorgen zu einem Apple-Geschäft schwingen und mir dort die Laptops anschauen.
    Danke Wishi, für deine Auskunft. Aber wie gesagt, woher bekommt man ein PC-fähiges MacOS?

    Viele Grüße
    Konstantin
     
  6. nnoborigin

    nnoborigin Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.01.07
    Beiträge:
    6
    und noch eine Sache an alle:

    Ich sehe schon, meine Frage war überflüssig. Apple verspricht absolute Kompatibelität (oder "Kompatiblität"?) mit allen PC-Dokumenten und vor allem auch mit den meisten externen Geräten. Das waren eigentlich meine zwei großen Anliegen.
    Ich hatte halt nur doofe Erfahrungen mit Linux gemacht. Weder SuSE, Ubuntu noch Mandriva konnten mir wirklich weiterhelfen.

    VG
    Konstantin
     
  7. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
  8. nnoborigin

    nnoborigin Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.01.07
    Beiträge:
    6
    ich kann nicht mehr, das wird ja immer besser :p
     
  9. nnoborigin

    nnoborigin Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.01.07
    Beiträge:
    6
    Ich habe noch gelesen, dass BootCamp standardmäßig mit Leopard rauskommt. Also ist es nicht in Tiger dabei? Und wenn nicht, kann man es umsonst und legal aus dem Internet laden?
     
  10. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    ja - Bootcamp gibts es bei apple.de

    Mac auf PCs zu installieren ist nicht erlaubt
    OSX darf nur auf Macs installiert werden

    ansonsten ist die Umstellung nicht so schwierig
    und Linux ist nicht wirklich benutzerfreundlich
    OSX dagegen schon
    geh doch mal in einen Apple Laden oder zu einem MacUserTreffen http://www.macig.de/
     
  11. 48259

    48259 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    326
    Testversionen gibt's nicht. Und legal kann man's nicht auf nem Nicht-Mac installieren. Wenn du unbedingt OSX testen willst, dann kauf dir bei eBay einen alten iMac G3 und probier die Version die drauf ist (dürfte ungefähr 100 Euro kosten). Oder du wagst den Sprung ins "kalte" Wasser und kaufst dir deinen Wunschmac. Ich würde dir die zweite Möglichkeit empfehlen, ist eindeutig die sinnvollere :-D
     

Diese Seite empfehlen