1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umriss von einer Blase Verformen zu einer Landkarte PS CS3

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Frentz, 26.03.09.

  1. Frentz

    Frentz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    146
    Hallo Zusammen

    Diesmal habe ich mich selber in die Pfanne gehauen… „Warum hatte ich nur so eine Idee…!?“
    Ich habe nicht Mal einen Ansatz zum Anfangen ausser
    Photoshop CS3 öffnen… L

    Problemstellung:
    Ich habe eine Wasserblasse gemäss unserem CI/CD.
    Jetzt möchte ich gerne im gleichen Stil, die Form der
    Blase in eine Landkarte (z.B. Deutschland, Österreich, Schweiz etc.) verformen.

    Wie erstelle ich das, damit es einwenig Professionell Aussieht ?
    D. h. das der Umriss der Blase auch der Umriss von der Landkarte ist ?

    Eine Landkarte laden und vom Umriss einen Pfad erstellen,
    und diesen mit der Blase füllen… ?

    Hilfe… :-[

    Gruss
    Frentz
     
  2. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Nimm den wischfinger aus photoshop und zieh/zupf die blase so zurecht, bis es die Form der Landkarte hat...Zur Not legst du eine Landkarte als neue Ebene darunter so dass du quasi "abpausen" kannst...

    Eine Idee..gibt bestimmt noch tausend andere..:)

    tipp: zu harte Kanten kannste dann mit dem Weichzeichner Werkzeug überpinseln...

    Oder wie wäre es mit bearbeiten->transformieren-> verkrümmen?

    Da könnteste auch zum Ziel kommen...:)
     
  3. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    mit filter > verflüssigen die blasenform der landesoutline annähern …
     
  4. hmmm, die lankartenform einfach mit der blase füllen wird kein zufriedenstellendes ergebnis erzeugen.
    an den seiten bräuchtest du ja glanzpunkte, spiegelungen und schatten.

    ich bin mir jetzt nicht sicher, ob es irgendeine filtersammlung gibt, die sowas wie wasserblase anbietet, könnte es mir aber vorstellen.
    ich hatte früher mal sowas, wo man verschiedene materialien einstellen konnte und das hat auch ganz gut geklappt.

    google mal nach alien skin bzw. eyecandy. die haben früher recht gute filter angeboten.
    ebenso kay krause (kais power tools).

    der manuelle weg wird wahrscheinlich zu schwierig für jemanden sein, der kein photoshop profi ist.

    eventuell googlest du auch einfach nach einem workshop: "bubble style photoshop" oder so.

    ich schau aber mal, ob man manuel mit wenigen schritten was halbwegs gutes hinbekommt.
     
  5. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Manuell würds auch sehr gut funktionieren..Allerdings ist da ein bisschen übung und evt. sogar ein Grafik tablett ganz gut...

    Man erstelle eine Form die einer Landkarte ähnelt fülle diese Blau aus und erstelle mit dem Abwedler und Nachbelichter die Schattierungen, Spiegelungen, Lichtrefelxe und so weiter...

    Vielleicht noch anschließend in den Ebenenstilen mit Glanz, Relief oder ähnlichem noch mehr realismus reinbringen...
     
  6. Frentz

    Frentz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    146
    An Noidea:
    Ok, das mit dem Wishfinger kann nicht funktionieren, da zerstöre ich ja den
    Umriss den ich ja für die Lnadkarte brauche.... aber Danke trotzdem :)

    An eyecandy
    Filter verflüssigen... hmmm das Probier ich mal aus. Ich habe noch nie mit den Filter gearbeitet...
    gebe Bescheid wie das funktioniert. Danke

    An Nickcaveman:
    die lankartenform einfach mit der blase füllen wird kein zufriedenstellendes ergebnis erzeugen.
    (Ich weiss, das kann man mit dem Sekretärenprogramen machen :) Hoppla jetzt werde ich noch gemein

    Glanzpunkte, Spiegelungen etc. genau das brauche ich um den Effekt ja zu haben.
    Unsere Blase hat einen violetten touch, diesen müsste sie auch beibehalten, aber du hast es erkannt.
    Werde jetzt Mal nach eyecandy art vorgehen und die Filter suchen. Danke Vorerst und wenn du noch etwas findest :)

    Allen vielen Dank.
     
  7. yepp. aber da brauch man schon einiges an übung. und wie du schon sagst, ist ein wacom fast schon pflicht.

    ich denke, das es dem threadersteller um eine einfache lösung geht.

    naja, ich habe mal eben nach liquid und photoshop gegoogelt und einiges gefunden.

    hier ein link, der dir eventuell helfen könnte.
    anstelle des holzes einfach euer blau nehmen.
    wassereffekt

    hab auch mal die alienskinseite besucht, dort aber nichts gefunden, was dir helfen könnte.
     
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    wenn der charakter des zugrundeliegenden objekts beibehalten werden muss, kann ein „nachbauen“ in ps zimelich ins auge gehen. der verflüssigen-filter erlaubt dagegen massive formänderungen an bestehenden objekten, ohne deren wiedererkennbarkeit zu beeinträchtigen …
     
  9. Frentz

    Frentz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    146
    Ich habe es kurz angeschaut, mit Filter - Verflüssigen...
    ich denke das könnte klappen, ist zwar eher ein basteln, dass man aber nicht sofort
    und erst ein Laie nicht erkennt. Das schwierige ist aber das ich die Landkarte nicht im Hintergrund
    habe weil eine seperates Bearbeitungsfenter aufgeht und somit nur eine Ebene (Bearbeitungs Ebene)
    sichtbar ist...

    Cooler Link, das ist etwas das man immer gebrauchen kann, werde diesen zu einem späteren Zeitpunkt
    unter die Lupe nehmen.

    Yeep ich bin kein Photoshop Expert, aber ich denke ich habe eine Hürde gemeistert vom Laien zum Anfänger. Ein Grafiktablett besitze ich nicht, weder Bamboo noch Wacom...
    Ich kann nicht Zeichen :( und wofür sonst braucht man sonst so ein Tablett ?
    Wenn ich Zeichnen könnte, dann hätte ich schon lange eins.

    Die erstellung darf auch kompliziert sein...
    Ich bräuchte einfach eine Anleitung dazu *grins*
     
  10. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Lies meinen ersten Beitrag und schon hast du 2 möglichkeiten die sehr einfach sind und du die Landkarte im Hintergrund hast..
     
  11. Frentz

    Frentz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    146

    Ok mit deiner Version habe ich die Landkarte im Hintergrund, das ist auch nicht die Schwierigkeit. Nur mit dem Wishfinger wirds gar übel.... Ein Geschlirge...
    oder mache ich das was falsch...? o_O
     
  12. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    mmh..stell die Pinsel-Größe ein ganzes Stück größer...

    und ansonsten bleibt dir ja noch die Möglichkeit des verkrümmens..Da hast die Karte auch im Hintergrund
     
  13. ich benutze den wischfinger eigentlich nie.
    naja, ganz zu anfag (1993) schon, aber danach nie wieder.
    das ergebnis ist meisten, naja, mittelprächtig.

    was das wacom angeht, so muss man nicht zeichnen können, um damit bessere ergebnisse zu erreichen.

    alleine das freistellen von sachen geht damit bedeutend besser und, kein unwichtiger punkt, schneller.

    bezüglich des verflüssigen filters muss ich sagen, das ich damit noch nie gearbeitet habe.
    bin vielleicht zu alt.

    naja, schau erstmal, ob du zu einem guten ergebnis kommst. ansonsten frag einfach nochmal nach.
     
  14. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    das geht auch im verflüssigen-filter: links unten leäßt ich im settings-fenster der hintergrund miteinblenden. und die ergebnisse sind um vieles besser als mit dem schmierwischfinger …

    keine frage des alters. ich nutze ps ja auch schon v2.5 ;)
     
  15. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Okay..Dann ist der Wischfinger vielleicht nicht unbedingt der Weißheit letzter schluss...

    Aber bedenke, dass mit dem verflüssigen Filter das Ausgangsobjekt unter Umständen stark verändert wird...

    Da wäre wiederum das verkrümmen Werkzeug elleganter..

    Aber natürlich ist der verflüssigen Filter auf jedenfall trotzdem eine gute idee ;)
     
  16. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    in der form ja - das ist ja auch gefragt. im look kaum (insbesondere im vergleich zum verwischen ;)).

    und mittels verkrümmen lassen sich eben nie derart massive und komplexe verformungen vornehmen …
     
  17. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    kommt drauf an wie detailliert der TO es haben will ;)

    Aber stimmt schon...Beim Wischfinger wird natürlich der Look verändert..^^
    Hab ich nicht bedacht...:)

    Ich warte schon gespannt bis irgendwer die nächste mögliche Lösung in den Raum wirft um den TO noch mehr zu verwirren, wie er es dann schlussendlich machen soll..^^
     
  18. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Richtig. Eines der wenigen Dinge, die damit nicht schlecht funktionieren, sind Haare bei Freistellern zu verfeinern. (Aber ohne Tablett ein absolut unnötiges Werkzeug)

    Das unterschreib ich.

    Das verflüssigen ist wirklich ein cooles Werzeug, das bei mir sehr oft zum Einsatz kommt. Vielleicht solltest Du es Dir doch ansehen? Aber anscheinend hast Du recht, dass Du "zu alt" bist, denn wer heutzutage Eyecandy-Filter verschlägt ... *duckundweg* ;)
     
  19. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    mir waren da mehr die kpt aufgefallen, die es ja nun schon ewigkeiten nicht mehr gibt ;)
     
  20. Frentz

    Frentz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    146
    Das mit dem Filter verflüssigen, klappt recht gut.
    Für die Schweizer Karte, wird es ziemlich schwierig.
    Die Form ist recht schwierig hinzu bekommen.
    Ok ich brauch es nicht so genau mit jedem kleinsten Ecken, aber man sollte erkennen dass es die Schweiz ist :)
    Gibt es eine Möglichkeit in diesem Filter einen Pfad anzuwählen, damit ich dies genauer hin bekomme.
    Beim ersten Versuch wusste ich selber nicht mehr das es die Schweiz sein sollte :(

    werde mir mal das Wacom genauer anschauen wenn es so gut zum freistellen ist.
     

Diese Seite empfehlen